Mit Jungs duschen - soll ich da einen Bikini anziehen?

118 Antworten

Hallo. Bin jetzt gerade über deine Frage gedtolpert. Sollte diese noch aktuell sein, kann ich dir nur Raten mit deinem Trainer zu sprechen. Bin selber Trainer einer gemischten Fussballmannschaft und in den Statuten vom DFB ist klar geregelt, dass bei gemischten Mannschaften zwei Kabinen inkl. Dusche zur Verfügung gestellt werden müssen. Sollte es nicht möglich sein, musst du warten, bis die Jungs raus sind oder du musst Zuhause duschen.

die muslime würden wohl auf die barrikaden gehen.den erwachsenen sollte mal gesagt werden, dass nur in euren phantasien die perversitäten und Ängste herrschen; kinder und jugendliche sind unschuldig ihr gehirn hat noch die möglichkeit phantasie zu entwickeln, die bei erwachsenen ab dem 22 lebensjahr verloren geht ( physisch nachgewiesen )Kinder sind unschuldig, zögerlich , und es gibt auch etwas wie das schwarmdenken - wenn viele menschen zusammen sieht erfolgen andere konsequenzen als wenn zwei kinder untereinander only duschen.also selbst wenn ein psychopath dabei wäre der auch noch sexuell gestört ist ( die chance beträgt ca. 2 % das beides zutrifft - würde er von der breiten Masse und dem Schwarmdenken reglementiert werden - denn psychopathen sind nicht dumm.also liebe erwachsene : lasst eure ängste aussen weg und verderbt und verunsichter die kinder nicht.als ich das erste mal mit 14 jahren ein nacktes mädchen gesehen habe, haben wir uns während der pause die hosen runtergezogen im klassen zimmer ( nein nicht gegenseitig) aus neugierde. und SIE hat MICH gefragt.Mädchen sind in dem Alter reifer, meist auch körperlich grösser gewachsen vorallem aber reifer, dies erklärt auch das verhalten von vielen Mädchen / frauen die sich positiv dazu äussern, die jungen sind eher die die mehr komplexe hätten , gerade wegen einem kleineren penis, einer errektion vor dem mädchen , rangordnung unter den jungs etc. ich mache mir bei solch einer gelegenheit wirklich eher sorgen um manche meiner jungen geschlechtsvertreter ihrer psyche als um das mädchen.das sind kinder, die sind in der entwicklung. wir sind Menschen, es ist nichts verkehrtes daran wenn mädchen mit jungen duschen. denn wenn sie es tun ist alles okay, wenn sie einen bikini lieber anzieht ist auch alles okay, und wenn sie nicht in die dusche geht und sich da nicht nackt auszieht sondern lieber zu hause duscht dann ist was ? richtig ! Auch alles okay.Ich bin 31 Jahre alt und MUnd ich erinner mich wie schüchtern und natürlich ich in dem alter war.Versteht ihr das ?Es ist alles okay so wies passiert. denn wenn das mädchen nicht wollen würde würde sie da nicht nackt duschen.und wenns nem jungen nicht passt stellt er sich weit weg von dem mädchen oder duscht zu hause . man wird davon nix merken denn er will ja nicht doof dastehen.so wie es passiert so ist es okay, denn die kinder suchen es sich ja raus.Und bitte hört auch mit solchen kategorien wie sie wird als bitch gelten oder sowas oh min gott...die meisten der kinder werden sich schon von klein auf kennen da gehts nicht um perversitäten.Meine Güte lasst die kinder kinder sein .


ps entschuldigung wegen der gross und klein schreibung und etwaigen rechtschreibfehlern, ich habe sehr schnell getippt danke.

Anhang : Als ich damals in dem alter zwischen 12-15 war um dieses alter es sich hier dreht denn ab u15 müssen kabinen getrennt werden, da gabs noch keine handys und noch kein internet bei uns. Und ich kann euch versichern, dass ich als junge damals nichts anderes im kopf hatte als ehrfurcht , neugierde und scham vor dem weiblichen Geschlecht. Apropos Scham : das Mädchen , dass damals meinen kleinen Schniedel sehen wollte in der grossen pause im klassenzimmer...: ich hab damals meine hose nur für eine sekunde herunter und gleich wieder rauf gezogen .. sie hat ihre unten gelassen.. und ich bin nicht mal auf die idee gekommen da näher nachzusehen obwohl das für mich das erste mal das ich ein mädchen nackt gesehen hatte.

Mädchen sind in dem alter weiter entwickelt als jungs ...

Also ihr erwachsenen .. es sind Kinder und die Ängste .. die gibts nur in euren köpfen.

Und in den Medien.

Ich denke mir oft das die zeit damals ohne handys und internet eine bessere Zeit war.

Machts gut und lasst kinder neugierig sein und sich entwickeln.

2

Kleine Vorgeschichte:

Wir sind auch in einem Fußballverein (männlich). Dann hieß es, dass auch ein Mädchen zu uns in die Gruppe kommen würde. Wir haben auch das Problem mit den Duschen. Wir haben nur eine Gemeinschaftsdusche. Nun sind wir untereinander (alle) so sozial, dass wirklich niemand über den Anderen lacht. (Es gab auch schon fälle, wo einer plötzlichen einen Ständer bekommen hat, aber niemand hat etwas gesagt!). Jetzt kam das Mädchen zum ersten Training und zugegeben, sie sieht nicht schlecht aus. Nach einem verschwitzten Training gingen wir dann auch duschen. Vorher hatten wir uns abgesprochen, dass wir in Shorts duschen, da die Neue es vielleicht nicht wöllte. Sie hat dann auch in einem Bikini geduscht, sich aber vor unseren Augen umgezogen und wir sahen uns eine Woche später.

Als wir nun wieder duschen wollten (nach einem heißen Sommertagtraining) ließen wir wieder die Boxershorts an. Diesmal kam das Mädchen auch wieder mit Bikini in den Duschraum. Jetzt passierte es, sie zog blank. (Ehrlich gesagt, sie hat für ihr Alter recht große Brüste). Sie guckte uns an. Dann ging sie zum Mannschaftskapitän und zog ihm die Boxershorts runter und sagte: "Wie soll es sonst sauber werden?" Dann haben wir alle die Hosen runter gezogen und von da an immer alle nackt geduscht.

Sie hat bisher noch nie etwas gesagt darüber, weil z.B. einen Kleinen hat oder gelacht. Einmal jedoch, hat ein Teamspieler (warum auch immer) eine Erektion bekommen. Man sah deutlich, dass er sich vor ihr schämte. Sie sagte nur trocken: "Ist doch ganz natürlich!".

Aber lange Rede, kurzer Sinn:

Schau mal wie das Umfeld ist und wie deine Kameraden sind. Wenn sie dir loyal erscheinen kannst du immer noch blank ziehen!

Um ehrlich zu sein finde ich, dass deine Geschichte klingt wie ein Ausschnitt aus einem Schmuddelfilm. Ein Mädchen, das sich so aufführt ist mindestens ziemlich exhibitionistisch, wahrscheinlicher ist ein Aufmerksamkeitsdefizit aufgrund einer schlechten Beziehung zu Ihrem Vater.

Auf jeden Fall wird sie in dem Moment, wo einer der Spieler seiner Freundin etwas davon erzählt in diesem Personenkreis keine FreundINNEN mehr finden.

1

Wir sind ein gemischtes Eishockeyteam. Einige Fraue haben etwas Mühe und gehen am Schluss duschen. Die Mehrheit duscht zusammen. Es wird in der Regel übers Spiel gequatscht. Bis jetzt gab es nich nie Situationen mit anzüglichen Sprüchen oder so. Es ist im Eishockey auch so, dass die Umkleidekabine kostet. Dies ist dann auch eine zusätzliche Belastung für die Vereinskasse.

Gästekabine/Dusche nutzen oder Schiedsrichterkabine.Hab noch nie gesehen das der Schiedsrichter keine eigene Kabine bzw Dusche hat.Ansonsten vor oder nach den Jungs duschen.Desweiteren würde ich es als Vater auch mit Sicherheit nicht dulden das meine 14 jährige Tochter nackt mit Jungs duscht.

Was macht es, dass ein Vater die Entscheidung, gleichtgeschlechtlich nackt zu duschen, dem Kind überlässt, aber bei gemischtgeschlechtlichem Duschen den Moralapostel spielt?

Würden sie ihrem Sohn verbieten, nackt mit einer sonst weiblichen Mannschaft zu duschen? Was, wenn die Tochter lesbisch oder der Sohn schwul ist, dürfte sie/er dann gar nicht mehr mit anderen duschen? 

Die Tabuisierung des Duschens ist doch das eigentliche Problem. Hier geht es um Körperpflege und nicht um "was wäre wenn". Gegenseitiger Respekt kann auch unter Jugendlichen funktionieren, man sollte den Kindern lieber beibringen zu erkennen, wann dieser fehlt (z. B. wenn - egal ob bei Mädchen oder Jungs - das Duschen wegen Pöbeleien oder Anmache zur psychischen Herausforderung wird). 

Solange die Mannschaft der Fragestellerin unverkrampft ist und über so etwas reden kann (immerhin sieht das Mädchen die Jungs jetzt schon nackt aus der Dusche kommen), sollte man ihnen doch die Entscheidung zutrauen.

Aus Teil 2 der Frage wissen wir ja schon, dass jetzt ein separater Duschraum gebaut wird. Das ist natürlich die einfachste Lösung, die dann auch keine kontroversen Diskussionen hervorruft, aber vielleicht als Hinweis an die Väter: Jungs und Mädchen finden so oder so heraus, wie der Körper des anderen Geschlechts oder auch des eigenen aussieht ... :)

1