Merken Frauen den Unterschied, ob man ein Kondom benutzt oder nicht?

11 Antworten

Ich als Frau kann nur sagen:

JA man merkt den Unterschied. Egal wie "gefühlsecht" die Hersteller ihre Kondome deklarieren. Ich für meinen Teil finde das Gefühl ohne wesentlich schöner, aber leider kommt man nicht drum herum, wenn man nicht hormonell gegen Schwangerschaft verhütet oder wechselnde Sexualpartner hat. 

Welches Gefühl?

0
@Wurzelstock

Halt das Gefühl von Haut statt Latex. Haut auf Haut fühlt sich immer schöner an, außer man hat nen Latexfetisch. 

0
@Wurzelstock

Bitte wie? XD es ist ja wohl ein Unterschied ob du dich mit nem Latexhandschuh anfässt oder mit der bloßen Hand... Sowas merkt man, weil es sich eben NICHT wie Haut anfühlt. Ich werd ja wohl am besten wissen, was ich fühle und was nicht. Du wirst ja wohl auch einen Unterschied merken, ob mit oder ohne Gummi und wenn nicht, solltest du mal bei einem Neurologen vorstellig werden... 

1
@Winterdrache

Ach weißt Du, Winterdrache, es gibt Dinge, die glaubt man zu kennen. Wenn man sie dann beim Namen nennen soll, stellt man verdutzt fest, dass man den gar nicht weiß.

Woher denn auch? So ein One-Night-Stand ist völlig damit ausgelastetet, seine Eroberung zum Höhepunkt zu schrubben, dass die gar keine Zeit hat für Feinheiten hat. Dafür sind ja die Experten von GF da. Und so genau will er es auch garnicht in dem Moment wissen - nö nö, da könnte ja jemand denken, er wüsste noch nicht alles!

Der Höhepunkt selbst geht ihn aber nichts an - es ist ja ihrer. Das macht dann doch danach eine Frage notwendig: "Und - wie war ich?"

Nein, so direkt geht das natürlich nicht. Man muss fragen: "Wie geht es dir?" oder:" Wie fühlst Du dich?" Obwohl sich das eigentlich erübrigt, wenn sie die eigene Hand dazwischen hatte.

Mehr als eine Standardantwort kommt wohl kaum von jemandem, der mit der Vagina Haut von Latex unterscheiden kann. Das konnte nicht einmal ich während dem Klimakterium virile, obwohl ich in dieser Zeit mit Kondom nicht zum Höhepunkt kam - mein jüngstes verdankt diesem Handicap sein Leben :-))

Möglich, dass nach Wochen, Monaten, Jahren, doch der der Wunsch bei dem einen oder anderen erwacht, einmal die Auswirkung der beständigen eigenen Meisterleistung bei der Partnerin zu erfragen, weils langweilig wird: Immer dasselbe in der gleichen Reihenfolge, bloß lauter. Und noch immer hat er nicht bgegriffen, dass er ihren Höhepunkt deshalb nicht spürt, weil er genau in diesem Moment mit seinem eigenen beschäftigt ist, und sie? - Sie weiß es zwar, aber nicht warum: Sie konzentriert sich nämlich auf den Unterschied zwischen Haut und Latex.

Aber wie jetzt damit anfangen? Sie muss ihn ja für einen Trottel halten, wenn sie all die Zeit glaubte, er wüsste alles!

Was also? Mit jemand anderem noch mal von vorne anfangen? Irgendwie muss man sich ja die Antworten auf all die wichtigen Fragen verschaffen. Vielleicht beim Neurologen ;-))

Und nun tu mir wenigstens den Gefallen, Winterdrache, und überschlaf diesen Kommentar erst einmal, bevor Du ihn vor lauter Wut zur Löschung meldest. Der Unterschied mit und ohne Gummi ist ein ganz charakteristischer, habe ich mir von einer Frau sagen lassen, wir waren vorher, während, und nachher zusammen gut im Bett.

0
@Wurzelstock

Ich weiß für mich persönlich, dass ich das Gefühl von Latex auf der Haut (und ja auch Schleimhaut) spüre und das es in vielerlei Hinsicht einen Unterschied macht. Vergleichen kann man es ganz gut mit der Mundschleimhaut, mit der man auch den Unterschied von Latex zu Haut fühlt. Um das ganze auszuführen, damit ich beim Namen nenne, was ich meine:

Mit Kondom ist das Rein- und Rausgleiten nicht ganz so geschmeidig, es fühlt sich leicht stockend an (unabhängig von dem Grad der Feuchte). Sitzt das Kondom zu locker, merkt man das Abrutschen und den aufgerollten Rand. Bei billigen Kondomen nimmt man den Geruch teilweise sogar wahr, den ich nicht als sehr angenehm empfinde. Von der psychischen Seite aus betrachtet fühlt man sich einander physisch nicht so nah, denn da ist ja "etwas dazwischen". Aber genug der Ausführungen, letztendlich ist es MEINE subjektive Wahrnehmung und nicht die der Frau, die dir IHRE subjektive Wahrnehmung dazu mitgeteilt hat. Jeder empfindet das anders, aber man merkt den Unterschied als Frau (wenn auch nicht jede gleich intensiv). 

2

Ja man merkt den unterschied denn mit kondom fühlt es sich nicht echt an da es ja sogesehen ein gummiding ist undnicht echte haut ohne kondom fühlt es sich einfach echt an 

naja man kann die von durex nehmen die dünnen

0
@verreisterNutzer

Als frau spührt man es trotzdem zwar dann vielleicht nicht so stark aber man fühlt es trotzdem und du bist ein mann/junge deswegen verstehst du es warscheinlich nicht(ist nicht böse gemeint)

0
@MAKEmeHAPPY01

Ja ich verstehe das nicht sie will keins benutzen ich mache aber nicht ohne und dann meint sie noch das macht einen unter

0

Woher willst du das mit 13 wissen, MAKEmeHAPPY01?

0
@Matzko

Warum 13 ich bin 16 und es ist logisch auch wenn jemand egal wer noch keinen sex hatte kann man es beantworten  

0

Sobald die Regel ausbleibt, merkt eine Frau, was los ist.

Sogar strohdoofe Teeniegören merken das dann.

Die Beleidigung kam zwar nicht gegen alle bzw gegen eine bestimmte Person, aber ...

Es ist trz unfair/gemein das so zu sagen 

0

Ja. Spätestens wenn er kommt, dürfte Frau Bescheid wissen.

Was möchtest Du wissen?