Masturbieren Zina?


04.09.2020, 14:28

Ich weiß man kann Sünden eig nt vergleichen aber so ungefähr

Warum nutzt Du nicht die Recherchefunktion hier auf GF? ...die Fragewurde hier schon x-mal gestellt und beantwortet!:(

Hey mein Freund ✌

4 Antworten

Masturbieren ist nicht zina.

Was auch immer Du mit Deinen Augen machen kannst, nichts davon ist zina.

Beides ist nicht zina, womit Deine Frage an sich schon geklärt wäre.

ZINA ist ganz exakt definiert als "ehebrecherische Unzucht", nicht mehr und nicht weniger. Darüber wissen wir, dass es haram ist. Ebenso wissen wir, dass wir uns zina nicht nähern sollen. Das wiederum bedeutet, dass verheiratete Personen zum einen nicht mit anderen als ihren max. 4 EhepartnerInnen intim werden dürfen - ausser mit ihren Sklavinnen - zum anderen, dass sie auch auf Abstand gehen sollen, wenn sie angeflirtet werden, oder dass sie die Blicke senken sollen, wenn sie irgendwo Nacktheit erblicken, die ihnen nicht erlaubt ist.

Masturbation hat mit zina so gar nichts zu tun und ist auch nicht haram.

Mit Deinen Augen kannst Du Dich zina jedoch auf verbotene Weise nähern, d.h. nackte Menschen bespannen ist haram, Masturbation nicht, womit Du Deinen gewünschten Vergleich also hättest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein ist es nicht, es ist eine geringere Sünde als Zina.

Wenn du also unmittelbar vor dem Zina stehst und Masturbation den Zina verhindern würde, weil es in dem Augenblick deine Lust verringert, wäre das erlaubt, weil es das "geringere Übel" wäre.

Zu argumentieren, man wäre in DE ständig in Gefahr Zina zu begehen und dadurch regelmäßige Masturbation rechtzufertigen, ist ebenfalls falsch und führt an der Realität vorbei, da man langfristig durch die Masturbation seine Lust steigert und somit empfänglicher für Zina wird.

Was wusste ich schon, ist aber mein Fehler gewesen, sry. Mit der Frage meine ich das: Man macht ja mit den Augen Zina indem man Frauen anguckt und so. Also das führt ja dann zum eigentlichen Zina. Deswegen ist es ja eine kleinere Sünde weil es "nur" dahin führt. Und meine Frage ist ob Masturbation ungefähr eine so große Sünde ist wie das Zina was man mit den Augen macht. Hoffentlich hast du mich verstanden. (Übrigens weiß ich das man Sünden eig nicht so vergleichen kann)

0
@Irgednut123

Die eigentliche Zina ist der uneheliche Geschlechtsverkehr, wenn wir bspw von Augenzina reden, ist das ein weiter gefasster Zina-Begriff, wie du auch schon sagst, weil sie dahin führen.

Masturbation wird meines Wissens nicht unter "Zina" aufgeführt, ist aber ebenfalls verboten.

0

NEIN! .... einige EWIGGESTRIGE Fanatiker und Fundamentalisten bezeichnen Masturbation als ZINA, andere wenigstens nur als "Annäherung an ZINA" - De facto ist es das Gegenteil, da es ZINA vorbeugt: Wenn Du nämlich sexuell (selbst)befriedigt bist, sinkt Dein Antrieb, ehebrecherische Unzucht zu begehen.

Falsch. Bitte verbreite keine lügen. Danke

0
@JeSuisMila

Masturbieren ist und bleibt haram. Das ist keine Alternative zu Ehebruch oder so

0
@Miso99

Masturbieren ist und bleibt halal. Und ganz natürlich, gesund und menschlich sowieso.

Eine gesunde Lust als haram zu bezeichnen, ist hingegen krank.

Dinge als haram zu bezeichnen, die nicht zweifelsfrei haram sind, ist sogar ganz sicher haram. Dinge zu verbieten, die nur Allah verbieten darf, ist sogar shirk, weil man sich damit mit Allah auf eine Stufe stellt.

Ehebruch ist haram. Da stimme ich zu. Steht im Koran.

1

Nichts davon ist falsch.

Ich finde es abartig, wie manche Jugendliche sich von Religionen so fertig machen lassen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – In diesen Themen konnte ich den meisten am besten helfen

Lass mich an das glauben was ich will

0
@Irgednut123

Tu ich, aber ich rate dir, dass du dich davon nicht so fertig machen lassen solltest

2
@Flschi

Das tut es nt, wenn mir meine Religion nur Schaden würde, würd ich kein Moslem mehr sein aber sie hilft mir nur.

0
@Irgednut123

Du stellst fast täglich Fragen dazu. Du kannst mir nicht erzählen, dass dich das nicht zumindest stark belastet

2
@Flschi

naja täglich... letzte war vor 6 Tagen. Auch wenn es mich belasten würde, würde ich es tun um ins Paradies zu kommen. Und komm jetzt nicht mit Paradies gibt's nicht, ich glaub wie gesagt an das was ich will

0
@Irgednut123

Ich sag dir nicht, dass es das Paradies nicht gibt, dein Glaube ist dein Glaube und da habe ich mich nicht einzumischen, aber offensichtlich belastet es dich, deshalb RATE ich dir, dass du dich da etwas weniger "reinsteigerst".

Nimm den Rat einfach an und lass gut sein, ob du ihn befolgst oder nicht ist deine Sache

1
@Flschi

Masturbieren und pornographie ZERSTÖREN DIE SEELE.

1
@Miso99

Meine Seele fühlt sich noch sehr vollständig an

1
@Miso99

einen DÜMMEREN und SCHLIMMEREN Quatsch liest man hier selten!

1
@Flschi

Ja für muslime zerstört es die seele für dich vielleicht nicht aber fühlt man sich danach nicht leer und ekelhaft. Viel besser einen partner zu haben den man liebt als Quatsch sachen im internet zu schauen die ein falsches Bild von geschlechtsverkehr vermitteln.

0
@Buddhinator2

Bitte lösch dich. Du hast nicht anderes im leben zu tun als muslime und den islam zu mobben was...

0
@Miso99

Nein, er mobbt nicht den Islam, er hat einfach andere Ansichten. Wenn du willst, dass deine Ansichten akzeptiert werden, dann akzeptiere auch seine.

Und nein, ich fühle mich nicht lehr und ekelhaft, weil mir nicht eingeredet wurde, dass es das ist.

Warum diskutierst du noch? Nimm einfach meinen Ratschlag an und lass gut sein, ob du ihn befolgst oder nicht ist immernoch deine Sache

1
@Miso99

Du täuschst Dich, lieber Miso99: Ich habe a)in der Tat auch noch anderes zu tun

b) eine Mission zu erfüllen: Mein Buddhistisches Mitgefühl verpflichtet mich, meinen Mitmenschen aufzuzeigen, wenn sie auf dem falschen Weg sind - Diese Mission erfülle ich.

Es tut mir leid, wenn ich Deinem Ansinnen also weder entsprechen kann, noch will.

Der Buddhist sagt dazu: "Guter Rat schmerzt das Ohr" - Ich vermute, das dürfte auch Dein Problem mit mir sein;)

1
@Miso99

Wenn das bei DIR so ist, dass Du Dich leer und eklig fühlst, dann tust Du mir leid - bei MIR ist es nicht so und war es auch nie!.... und ZUDEM bin ich seit 8 Jahren zum 2. Mal glücklich verheiratet - zuvor war ich 20 Jahre verheiratet - Klagen in sexueller Beziehung habe ich von keiner meiner Frauen je vernommen;)

1