Können Querschnittsgelähmte Geschlechtsverkehr haben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das können auch Querschnittsgelähmte! Es kann sogar durch diese Reize zu einer Besserung der Gesamtsymptomatik kommen! Ich habe auch erlebt, dass durch Reize, hervorgerufen durch "Lohan Qi Gong", eine Mitpatientin, die Querschnittslähmung hatte, nach 13 Jahren Rollstuhl wieder Gefühle in den Beinen bekam und nach Therapie sogar einen Zeh bewegen konnte. Heute läuft die Frau wieder. Zwar an Krücken, aber sie kann sich wieder selbstständig bewegen! Da Sexualreize zu den stärksten gehören, kannst du dir vorstellen, dass diese sehr gut die Nerven stimuliert und der Reiz-Weiterleitung förderlich sein kann. Sexualität ist nicht nur natürlich und schön, wenn sie einvernehmlich stattfindet, sie kann auch "heilende Wirkung" hervorrufen!

xD ich muss mich jetzt zurückhalten keinen dummen kommentar abzugeben

0

Ich hab mal im Wiki gelesen, dass einige Querschnittsgelähmte, wenn sie so gelähmt sind, dass sie ihre Hüfte nicht spüren können, durch einen Vibrahtor an einer Stelle an der Wirbelsäule dennoch erregt werden können... weiß jetzt nicht, in welchem Artikel das war, denke aber, im Artikel "Orgahsmus", ansonsten eventuell noch bei "Masturbation"...

So einfach lässt sich das nicht beantworten. Handelt es sich um eine männliche oder weibliche Person? Ab welcher Stelle sind sie gelähmt? Sind sie vollständig gelähmt oder unvollständig?

Letztere spüren meistens noch unterhalb der Schädigung des Rückenmarks etwas. Somit wahrscheinlich auch etwas beim Sex.

Wer allerdings vollständig querschnittsgelähmt ist, wird definitiv nichts mehr da "unten" fühlen. Eine Errektion ist möglich, weil es kein Prozess ist, der von einem Muskel durchgeführt wird.

Hoffe ich irre mich jetzt nicht dabei.

mfg Aphaiton.

eine querschnittslähmung geht vom rücken aus und klar spürt er was. er spürt einen schienbeintritt ebenso wie erregung.

@missokisch - Das stimmt nur bedingt. Es kommt auf die Verletzung und Schädigung der Nerven, also der Reizweiterleitung/Verarbeitung an. Auch durch Hirnschädigungen können Halbseitenlähmungen hervorgerufen werden (Apoplexie= "Schlaganfall ist ein Beispiel dafür).

0

jein, also es kommt darauf an, was am rückenmark getrennt ist, es kommt drauf an wo, also manche ja, manche nein

Was möchtest Du wissen?