Ist sexuelle Erregung bei eigener Mutter normal?

Was turnt dich an deiner mum an?

Sie ist hübsch und ihr nackter Körper regt mich unglaublich an. Besonders ihre Brüste und ihre Schamlippen.

14 Antworten

Es kann sein, dass du aus einem Ödipuskonflikt in deiner phallischen Phase einen Ödipuskomplex entwickelt hast. Der Ödipuskonflikt beschreibt die Situation, bei der sich das Kind wegen Entwicklungsstörungen in der phallischen Phase zu einem seiner Elternteile Geschlechtlich hingezogen fühlt.

Natürlich kann es auch einfach sein, dass du dich zu dem Weiblichen Körper hingezogen fühlst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das, auf was du die Erregung hast ist womöglich nicht deine Mutter an sich sondern der weibliche Körper. In dem Fall wäre das wohl nicht so problematisch vor allem wenn du diesen Zustand auch beim Anblick anderer Frauen bekommst.

Kann auch sein, dass du sie genau zum Zeitpunkt der hormonellen Umstellung gesehen hast und nun unterbewusst denkst, dass nur sie sowas auslöst. Wenn du aber wie gesagt auch von anderen Frauen erregt wirst, sollte das kein Problem sein. Kinder und Mütter haben an sich schon eine sehr intime Beziehung da sie das Kind praktisch aus sich heraus erschaffen und das Kind besonders in der Anfangszeit mit viel Körperwärme aufziehen.

Wenn du dich aber nur auf sie fixieren kannst und dich das im Leben behindert, könnte die Ursache tiefer und weiter zurück liegen. In dem Fall könnte ein Psychologe helfen.

LG

Lafidelle

bei mir war es nur zuhause. im Freibad wäre dat undenbar gewesen. meine Pflegemutti hat strikt darauf geachtet dat alles normal auf andere Besucher wirkt. erst zuhause im Schlafzimmer begann sexuele Handlungen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei mir war das immer zu Hause.

1
@Billy22

ah ok, dann hab ich weiter oben den Text nich verstanden weil du von FKK und Sauna gesprochen hast. wäre bei meiner Pflegemutti undenkbar gwesen.

0
@Jens72

Bei der FKK und in der Sauna sah ich sie auch nackt, aber richtige Verführung fand zu Hause statt.

1

Bei mir hat sie am Anfang meiner Pubertät, als ich zwölf war, beim Kuscheln und wenn ich in ihrem Bett übernachtete, angefangen, durch ihr zeigefreudiges Verhalten mich zu verführen und sexuell zu missbrauchen.

Zum Beispiel sie gab mir ihre Brüste zu streicheln und zu küssen. Ausserdem zeigte sie mir ihre Vulva, die ich dann anfassen, streicheln und mit ihr spielen dürfte. Sie leitete mich auch an, bei ihr Cunnilingus zu machen. Obwohl ich ihren Intimgeruch als abstoßend empfand, gewöhnte ich mich daran und machte einfach mit.

Jedes mal wenn ich dabei eine Erektion bekam dann machte sie mir Felatio. Das hat sie bei mir gelegentlich über Jahre gemacht.

1

ist völlig normal, ich stehe zwar auf Jungs aber bekomme bei meiner Mutter auch manchmal einen Steifen! Also wenn ich sie nackt sehe, beim kuscheln oder wenn ich höre das sie Sex macht. Geht wahrscheinlich allen so, nur die meisten geben es nicht zu 😀

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also normal ist das nicht.. vllt ganz am Anfang der Pubertät aber irgendwann wirds dann komisch bzw. krankhaft.

Bei mir war das am Anfang meiner Pubertät und jetzt immer noch.

3
@Billy22

alter was mit dir los?es gibt schon heise eltern aber seine eigenen?

0

Was möchtest Du wissen?