Hilfe: Mein Mann will keinen Sex!

34 Antworten

Hey hast du mal vielleicht an Veränderungen gedacht? Das kann zbs eine neue Frisur bei dir sein, neues Makeup und dazu ein schickes, neues Outfit. Eine andere Veränderung wären zbs Rollenspiele, neue Spielzeuge, etc. Ein Ortswechsel soll bekanntlich auch helfen. LG :)

Durch zu viel Stress bei der Arbeit kann ein Mann schon die Lust am Sex verlieren. Da gibt es nur 2 Möglichkeiten: Entweder er kniet sich zu viel in die Arbeit oder er hat eine schlechte Arbeitseinteilung und sollte versuchen das zu beheben.

Sollte Stress nicht die Ursache sein dann versuche ihn einmal mit sexy Wäsche zu verführen.

Gelingt auch das nicht dann sehe ich als einzige Möglichkeit eine Partnerberatung.

Hi, ich bin auch seit kurzem verheiratet und mein Mann ist auch nicht so der Verfüher-Typ, der ständig Lust hat (das wusste ich aber vorher). Wichtig finde ich, auch wenn man nicht so viel Sex hat, dass man trotzdem jeden Tag zärtlich zueinander ist, sich küsst, streichelt, kuschelt und umarmt. Ist das denn der Fall bei euch?

Wenn ich Sex haben will, dann sage ich ihm das direkt, dass ich jetzt Sex will und dann muss er mit ins Bett kommen, und wenn man dann erstmal dabei ist, bekommt man auch Lust ( das ist wie beim Essen ;-). Und es gibt ja viele Arten von Sex - wenn ihm richtiger Sex vielleicht zu anstrengend ist, kann man es ja z.B. auch manuell machen.

Ja, wir umarmen uns viel, bussis sind auch noch ok aber richtige zärtliche und längere Küsse- das ist für ihn schon Vorspiel und kommt nur vor wenn auch mehr geht. Schade ich denke nicht so. Im Hehenteil: wenn er öfters mal bereit wäre sich darauf einzulassen mich rixhtig zu kùssen dann kommt doch der Rest von ganz alleine. Wenn nicht -auch gut.

0

Finde seine Phantasien heraus und verwirkliche sie.

Es kann sein, dass er sich bedrängt fühlt. Irgendetwas überfordert ihn. Je mehr Sie versuchen, ihn zum Sex zu bringen, desto mehr fühlt er sich bedrängt und desto mehr versucht er auszuweichen.

Da ist eine paradoxe Intervention dran: Verweigern Sie sich Ihren Mann. Geben Sie ihm eine Chance, Sie zu erobern und zu verführen, aber machen Sie es ihm dabei nicht leicht. Offenbar versucht er ja, wenn gleich selten. Schenken Sie ihm dann ein Erfolgserlebnis, indem Sie es ihm richtig schwierig machen, Sie "herumzubekommen". Wenn es dann auch wieder einmal "phantastisch gut" wird, loben und bewundern Sie ihn dafür und sagen, dass das toll wäre, aber auch sehr anstrengend und dass Sie die nächsten fünf Tage gar nichts mit Sex geht, weil das doch recht anstrengend ist. Die fünf Tage ohne Sex werden im quälend lange vorkommen. Bleiben Sie hart und lassen Sie sich frühestens nach vier Tagen wieder verführen ;-)

... all you need is love ...

hatte ich erwähnt dass wir maximal 1x im Monat oder seltener Sex haben. Ich habe mich auch schon mal "geziert" dann wird er sauer weil er doch immerhin üner seinen Schatten gsrungen ist. Dannach versucht er es dann gar nicht erst wieder weil ich ja nicht will.

0

Was möchtest Du wissen?