Gleitgel auf Eichel bei der Selbstbefriedigung?

9 Antworten

Hm...also ich hab's noch nie mit Gel gemacht...viel zu aufwändig xD

Ich habe bei der Selbstbefriedigung noch nie Gleitgel benutzt, sondern spucke einfach drauf;-)

Wenn ich welches nehmen würde, würde ich es über den ganzen Penis verteilen....soll ja auch schön flutschen;-)

Ich denke, es ist letztendlich ziemlich egal, wo man es hintut, weil es ja beim Masturbieren dann sowieso "verteilt" wird ... ;)

aber ist es nicht "schädlich" wenn es da "reinrutscht" und vielleicht nicht alles wieder rauskommt?

0
@masterofplays

Nein, sicher nicht, denn so genau könntest Du das beim Masturbieren ja auch gar nicht kontrollieren. ;) Mach Dir keine Sorgen, das Gleitgel ist ja dafür da, daher wurde das alles schon berücksichtigt ... :) Ich wünsche Dir viel Spaß beim Masturbieren, mit oder ohne Gleitgel ... ;)

1
@masterofplays

der spukt es doch wieder aus,schau ihn mal an kann aber ins auge gehn,lach

0

Dass macht jeder anders ;)

Hab nie Gleitgel benutzt. Kapier nicht, was das soll.

Totale Schweinerei; ich will einfach abschütteln und den Schwengel wieder in die Buchse stecken!


ohne danach zu pinkeln, sodass die restliche Grütze schön in der Unterhose pappt? Hmmmmmlecker. Da muss man sich in einer "faschistisch-feministischen Welt" nicht wundern, wenn einen keine Frau anpackt 😂😂😂👍

1
@GoodFella2306

Och, fühl dich doch nicht schon wieder von jedem meiner Kommentare angegriffen. Deine Stickemumu will auch keiner)

0

Wenn man abend duschen geht, oder von mir aus Irgendwann anders(damit ist nicht nach 3jahren) wird er doch eh' wieder sauber .ist doch ganz oke :D

2

Würde mich wundern, wenn ich in meinen 46 Jahren als offensichtlicher Mann eine Stinkemumu hätte 😂😂😂👍

0
@Jinn91

Bei mir geht er auch immer voll Sperma in die Hose;-)

1

Euphemismus ist schon was Feines 😂😂😂

1

Was möchtest Du wissen?