Geschlechtsverkehr lernen mit der Ergotherapeutin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich bin selber eine Ergotherapeutin. Da ich eine sehr offene junge Therapeutin bin und erfahren mit eventuellen Fragen, möchte ich auf deine Frage antworten.. Also du kannst sie darauf ansprechen..ihr könnt theoretisch auch darüber sprechen. Doch wird sie nicht mit dir auf die Bobathliege springen. Falls das dein Wille ist. Es gibt Stellungen die du beim Sex einnehmen kannst..im Sinne vom Gelenkschutz. Wenn du möchtest kann ich dir mal per Mail schreiben und Antworten. Ansonsten e gilt der Leitspruch: "Auch andere haben keine Probleme on dieser Beziehung. Denken Sie an den Igel. Er praktiziert es mit Vorsicht..." Es gibt den Bereich Gelenkschutz bei den Ergotherapeuten. Das ist das Thema mit aufgegriffen. Also wenn es dir ernst ist, einfach danach fragen. Aber bitte sachlich.. die Therapeutin und du sollten die Distanz wahren. Weil sie wird es mit dir nicht praktizieren..das übersteigt die Kompetenzen..des möglichen und zweitens darf man keine sexuellen Übergriffe zwischen Patienten und Therapeuten statt finden, das gibt saftige Strafen. Was du und sie in der Freizeit macht spielt keine Rolle. Jedoch würde ich das nicht in der zeit der Bahandlung tätigen. Weil ich dann in der Beziehung Patienten <-> Therapeut steht. Alles danach interessiert keinen. Liebe Grüße

...sprech Sie halt einfach mal darauf an, mal sehen wie sie reagiert ;)

Die Reaktion will ich aber sehen xd

1

Solche Gedanken und Leute wie dich, sind auch der Grund weshalb Therapeuten mit der Zeit ihren Job mit der Zeit eventuell nicht mehr mögen. Stichwort Job, das ist ihre Arbeit und wird diesen wegen dir sicher nicht verlieren wollen. Bring deine Hormone in den Griff und lass sie ihre Arbeit tun, dafür ist sie da und nicht um alle Patienten zu befriedigen. Wenn du das willst dann geh ins Bordell.

Also erstmal lesen;)

Ich nehme die Ergotherapie nicht weil mir langweilig ist!! Sondern weil ich Probleme mit meiner Selbständigkeit/Aktivität habe bzw. hatte. Und Geschlechtsverkehr gehört nurmal dazu!! Im Bordell war, hatte paar Probleme die ich mir von meiner Ergotherapeutin klären lassrn will. Sie ist halt weiblich kann nichts dafür, wenn es ein Mann wäre würde ich gannz offen reden.

mir gehts in keinstetwridr um Befriedigung!!! Auch wenn es mir gefallen würde; )

0

Hey, also ich würde auch sage, dass du dein Ergotherapeutin einfach darauf ansprechen. Um zu vermeiden, dass sie es falsch versteht, solltest du deine Frage vielleicht etwas "allgemeiner" formulieren. Also nicht nach dem Motto: "Hilf mir bitte, wieder Sex zu haben.", sondern eher: "Ich wollte mal fragen, ob du mir irgendwie helfen kannst, wieder ein normales Liebesleben zu führen, also auch mit sex und so." (natürlich solltest du sie nur dutsen, wenn ihr es bereits gemacht habt). Wenn ihr deine Frage dann unangenehm sein sollt, oder sie einfach keine Ahnung hat (ja, das kommt auch bei Ergotherapeuten vor), vielleicht mal für eine Therapiestunde einen Kollegen schicken, oder vielleicht auch einfach die fürs nächste Mal Adressen von Selbsthilfegruppen mit bringen.

Ich wünsch dir viel Erfolg dabei =)

einfach fragen, denn die hat für deine sorgen ein offenes ohr, wenn sie nicht selber verklemmt ist.

Was möchtest Du wissen?