Dildo Ersatz - was nehmt ihr?

5 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Gurken oder Bananen in Kondomen oder Finger (du kannst die Anzahl dann bestimmen .)

Und ich mach es auch damit ∆es geht gut😉

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Turner13 
Beitragsersteller
 20.06.2019, 06:36

Bekommst du eine Gurke đŸ„’ /Zurini vollstĂ€ndig rein?

4
AlmaRdr  29.06.2020, 05:34
@Screetiq87

Vom Durchmesser und so ja aber von der LÀnge passt das selbstverstÀndlich nicht komplett

2
Jacques469  13.07.2022, 20:29
@Turner13

Ja. WĂŒrde aber eher nen dildo nehmen. Die Gurke kann leicht abbrechen und wird relativ schnell matschig außerdem brauchst du dann nicht immer Kondome

0

Du wirst im Haushalt schon "passende" Sachen finden. Wichtig: Nimm nicht, was zum falschen Ende hin flacher wird, weil sonst die Gefahr besteht, daß das Spielzeug ganz verschwindet, was dann irgendwann unangenehme Besuche in der Notaufnahme zur Folge haben kann.

Wichtig auch: Gleitmittel und sich nicht ĂŒberschĂ€tzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Turner13 
Beitragsersteller
 20.06.2019, 06:18

Inwiefern ĂŒberschĂ€tzen?

Hast du beispiele fĂŒr "passende Sachen"?

0
ShimaG  20.06.2019, 06:22
@Turner13

ĂŒberschĂ€tzen: ungeĂŒbt paßt eine Cola-Flasche nicht vollstĂ€ndig 'rein. Du kannst glaube ich auf andere Beispiele extrapolieren.

passende Sachem: am besten Sachen, die dĂŒnn (nicht spitz) anfangen und dann breiter werden. Beispiel habe ich gerade nicht parat.

1

lass die Finger davon Toys selber zu basteln.

Die Gefahren sind dabei zu hoch.

Ferner

  • ohne sicheren RĂŒckholer verschwindet das ein oder andere Teil spurlos mit der Folge von einem Besuch im Krankenhaus.
  • Es gibt keine geeigneten GegenstĂ€nde die so geformt sind, dass diese die Prostata erreichen und das sollte doch das Ziel sein (beim Mann)
  • Ist man etwas, so werden evt aufgenommenen Gifte ĂŒber die Leber abgemildert. FĂŒhrt man jedoch Gifte rektal ein, so gelangen diese ĂŒber die DarmwĂ€nde sofort ins Blut. So können minimale Gifte eine lebensgefĂ€hrliche Vergiftung erreichen.
  • Heutzutage ist es kein Problem mehr auch als MinderjĂ€hriger Sextoys ĂŒber das Internet zu beschaffen, da hier keine AltersprĂŒfung durchgefĂŒhrt wird. Auch die Kosten sind weitaus billiger als etwas selber zu bauen.
  • Anale Befriedigung wird gerne ĂŒberschĂ€tzt. Zugegeben ist es eine mögliche Bereicherung der vielfĂ€ltigen Möglichkeiten fĂŒhrt aber eher selten zum Orgasmus. IN DER REGEL stellt sich erst in Kombination mit anderen Praktiken der Orgasmus ein. ohne voriges Dehnen des Analmuskels ist es obendrein mehr oder minder Schmerzhaft sodass meist nur Toys mit eher geringem Durchmesser verwendet werden können. Dehnt man jedoch den Analmuskel ĂŒber Wochen, kann die Folge auch Stuhlinkontinenz sein. Die meisten Toys bleiben auch nicht an Ort und Stelle wie gewĂŒnscht. Sie werden meist nach außen gedrĂŒckt oder sie werden nach innen gezogen. Es hat Jahre bei mir gedauert bis ich die optimalen Techniken gefunden habe die sinnvoll sind und auch wenn ich es heute weiß wie es geht wende ich diese Praktiken eher selten an. Eine der möglichen Praktiken nennt sich Zwangsentsamung und stammt aus dem Sado Maso Bereich und ist als "Bestrafung" konzipiert. Ziel ist dabei der Samenausstoß OHNE ORGASMUS. Also genau das was man als nicht Masochist eher nicht als Ziel hat. Es kann stimulierend sein mit den richtigen Toys wird aber meist ĂŒberschĂ€tzt.

Man muss sich da einfach durchprobieren, da jeder ein etwas anderes empfinden hat. Es gibt jedoch Dildos die beabsichtigt eine KrĂŒmmung haben und zusĂ€tzlich noch eine Vibration, um so die Prostata zu stimulieren.

Im Grunde ist aber nicht nur der Druckpunkt auf die Prostata schon, sondern auch der Moment des eindringens und die tiefe, aber auch die breite, wenn es einen komplett ausfĂŒllt. Anfangs beginnt man mit Recht dĂŒnnen GegenstĂ€nde, die breite Ă€ndert sich ĂŒber mehrere Jahre hinweg immer zu mehr. Heute sind es 2 bis 4 cm und in 5 bis 10 Jahre können Mal gut 7 bis 10cm im Durchmesser locker drin sein. Jedoch empfehle ich die Vorsicht und Geduld, da es sehr schnell reißen kann... Auch bei GemĂŒse empfiehlt sich ein Kondom. Bei einer oberschine reicht es sie mit Seife zu desinfizieren und mit Vaseline einzureiben. Als Gleitmittel empfiehlt sich Vaseline und Ringelblumenfett aus dem Drogeriemarkt. Aber Vorsicht mit Kondome, da diese in Verbindung mit diesen Gleitmittel sofort reißen. Bei Nutzung von Kondomen muss man Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden. Kleiner Tipp von mir, bestell dir im Internet Ultraschallgel, darauf basieren alle Gleitgel die man ĂŒberteuert kaufen kann. Dildos kann man problemlos bei Amazon (am gĂŒnstigsten) kaufen und auch bei Dildoking und co. Seiten wie BadDragon sind eher die teure Liga.

Bei der Firma muss man sich leider auch durchprobieren, ob man stark genobbte, gewellte, glatte, geriffelte oder die natĂŒrliche Form bevorzugt.

Einige tragen gerne Anal Plugs wĂ€hrend sie draußen unterwegs sind...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kannst den Griff der HaarbĂŒrste nehmen, der ist fĂŒr den Anfang ideal.


welle27  21.02.2020, 16:50

Oder ZahnbĂŒrste, eine elektrische ist der perfekte Ersatz fĂŒr einen Vibrator

2
Anonym32415  13.04.2020, 17:34

Sollte der Griff am Ende rund sein oder eher wie einen platte dass die HaarbĂŒrste sozusagen darauf stehen kann?

1