Darf ich unserer Tochter (16) verbieten, dass sie in unserem Haus Sex mit ihrem Freund (17) hat?

26 Antworten

Ich denke schon, dass du das kannst, aber ob das der richtige Weg ist. Ich finde mit 16 ist deine Tochter alt genug, um für sich zu entscheiden, ob sie Sex haben will und verbieten kannst du es ihr eh nicht. Wo liegt für dich das Problem. Wenn du es weißt, dann suche das Gespräch mit deiner Tochter und sag ihr offen, womit du Bauchschmerzen hast und dann könnt ihr gemeinsam eine Lösung finden, die für beide akzeptabel ist.

Eins wundert mich: Auf der einen Seite darf deine Tochter bis nachts um 2 ausgehen,obwohl lt.Jugendschutzgesetz nur bis 24 Uhr erlaubt sind. Auf der anderen Seite möchtest du ihr den Sex in deinem Haus verbieten. Also ganz ehrlich, ich würde mir als Mutter viel mehr Sorgen machen, wenn meine Tochter nächtens solange unterwegs ist, ausserdem mir wäre lieber, ich weiß das sie Sex in unserem Haus hat u. kann mit ihr diesbezüglich offen reden, z.B. über Verhütung etc. Du kannst sie bitten, ihr Sexleben diskret auszuleben, sodaß andere im Haus es nicht unbedingt mitbekommen.Verbieten würde ich es nicht, denn tun wird sie es trotzdem, egal wo.

nun, eine schwierige frage. wenn euer verhältnis in ordnung ist warum willst du es ihr verbieten. schließlich hat sie ihn ja mitgebracht. das ist ein riesen vertrauensbeweis. lieber bei dir zu hause als sonstwo, und du machst dir sorgen das sie nicht nach hause kommt. denk mal drüber nach! gruss akademikus

Die Frage ist ja, wenn sie nun schon einmal so weit gegangen ist, ob es nicht besser wäre, wenn Du mit ihr sprichst und ihr Kondome gibst. Denn wenn Du es ihr verbietest, dann tut sie es sonst wo, im Auto oder draußen. Da wäre es mir lieber, es würde geschützt und in vertrauter Atmosphäre passieren. Verbote sind bei Jugendlichen ja doch nur da, um übertreten zu werden!

Das die nicht ihr Bett brauchen, um miteinander zu schlafen. Das hört sich jetzt doof an, aber wenn du es verbietest, dann treiben sie es irgendwo anders und werden vielleicht noch von der Polizei oder so aufgegriffen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Und sprich auf jeden Fall noch mal mit ihr über Verhütung!!!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?