Mit oder ohne Pause joggen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die sogenannte Galloway-Methode. Die geht auf den amerikanischen Marathonläufer Jeff Galloway zurück, der empfiehlt mit regelmäßigen Geh-Pausen zu laufen um so kraftsparend große Distanzen laufen zu können.

Völlig in Ordung so zu trainieren. Wenn du eine Weile am Ball bleibst, wirst du aber auch feststellen, dass du immer längere Strecken laufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichheulbald
20.05.2016, 12:44

Ja, wollte dann auf 2 Lieder joggen, 1 Lied Pause erhöhen und so dann weitermachen. Also denkst du, so ist es auch effektiv? 

0

Das Ziel am Ende sollte auf jeden Fall sein dass du durchläufst.

Aber wenn du im Moment kleine Pausen brauchst, dann ist das auch in Ordnung erstmal. Ich würde aber solange laufen wie du kannst, und dann Pause machen. Beim Joggen gehts nicht unbedingt um Fitness, sondern darum dass man die Zähne zusammenbeißt und weiterläuft.

Daher beiß die Zähne zusammen so lang es geht und lauf weiter und wenn du wirklich nicht mehr kannst/keine Luft kriegst, dann gehst du nur normal weiter und verschnaufst etwas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichheulbald
20.05.2016, 12:32

Ich lauf zur Zeit eine Strecke von ca. 5 km und möchte diese gern ohne Pausen mal schaffen. Wenn ich nun so lang jogge wie ich kann, schaff ich ungefähr die Hälfte. Mein Problem ist dann nur, selbst wenn ich 10 Minuten verschnauf und dann wieder jogge, bekomme ich schon nach 5 m Seitenstechen. Das Problem hatte ich heute nicht. Deswegen weiß ich nicht, ob es vielleicht doch sinnvoller ist Pausen zu machen. Oder soll ich einfach so lang joggen wie ich kann und den Rest dann heimlaufen?

0

Hey. Grundsätzlich sollte man nur solang laufen wie man kann und wenn man eine Pause braucht macht man auch eine. Aber mann sollte sich aufs Laufen fokusieren und durchziehen bis man halt merkt das man eine Pause nötig hat. Ich persönlich laufe so schnell, das ich noch durch meine Nase atmen kann, mache aber keine Pausen, da das Tempo relativ langsam ist. Eine gute Laufgeschwindigkeit hast du dann wenn du dich beim Laufen noch mit deiner besten Freundin unterhalten könntest und nicht in Atemnot kommst. Wenn du viele Kalorien verbrennen willst lauf am besten lange Strecken die so ca 1- 1 1/2 lang gehen und dann durchgängig. Aber nimm dir für den Anfang nicht zu viel vor sondern steiger dich langsam. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung