Frage von Surfmaus2002, 24

Kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen einem Adjektiv einem Attribut und einer adverbialen der Art und weise ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichxvii, 24

Ein Adjektiv ist eine Wortart, als satzglied ist es entweder eine Adverbiale Bestimmung oder ein attribut. Nach einer Adverbialen Bestimmungen unterscheidet man zwischen Adverbiale B. Der Zeit, Des Ortes, der Art und Weise, des Grundes,... Und ein attribut ist halt z.B. Ein rotes Auto, wie unten schon gezeigt

Antwort
von Blindi56, 22

Ein Attribut bezieht sich auf ein Hauptwort.

eine adverbiale Bestimmung auf ein Verb

"Das rote Auto fährt zu schnell": "rote" ist Attribut, "zu schnell" adverbiale Bestimmung.

Kommentar von Surfmaus2002 ,

Und was ist mit dem Adjektiv?

Kommentar von Blindi56 ,

Adjektiv ist die Wortart an sich: Eigenschaftswort: rot

Dieses kann adverbial (das rot lackierte Auto), attributiv  (das rote Auto) rotoder auch prädikativ (das Auto ist rot) verwendet werden. In dem Fall sind das Satzteile.

Kommentar von Surfmaus2002 ,

Danke

Antwort
von paulklaus, 13

Die Frau IST schön. (schön = Adjektiv, da auf das Substantiv bezogen)

Die Frau SINGT schön. (schön = Adverb der Art und Weise = Modal-Adverb, da auf das Verb bezogen ---> Ad-Verb = zum Verb gehörig !)

Als SatzTEIL = Adverbial !!

pk


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community