Frage von Mert552016, 40

Ist es schlimm wenn man Creatin und BCCA zusammen nimmt?

Ist es schlimm wenn ich Creatin und BCAA zusammen nehme?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 10

Hallo! Nein, aber bei beidem ist doch zunächst die Frage ob es überhaupt Sinn macht

Kann man bei Dir nicht beantworten. Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt.

Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen. 

Alles Gute.

Antwort
von Almalexian, 25

Ob du es einzeln oder zusammen nimmst ändert nichts an der Unnötigkeit.

Kommentar von FynnjoLP ,

Beides keine unnötigen supps ... Creatin is sehr hilfreich und BCAAs auch in gewissen zeiträumen.

Kommentar von Almalexian ,

Und beides kann man über die Nnahrung zu sich nehmen bzw. selbst synthetisieren.

Antwort
von KaeseToast1337, 13

Kein problem.

Antwort
von DANIELXXL, 30

wer so eine frage stellt, sollte beides gar nicht zu sich nehmen.

aber um dich zu beruhigen: nein ist es nicht, es beeinflusst sich gegenseitig nicht.

Kommentar von Mert552016 ,

Iwie muss ich es doch lernen oder?

Kommentar von DANIELXXL ,

richtig.

Aber man erkundigt sich bevor man das zeugs kauft.

ausserdem ist so ein Forum wie dieses nicht der optimale ort um sich über solche dinge zu erkundigen, da hier viele leute den Fachmann spielen, die absolut keine Ahnung von der Sache haben.

Kommentar von Mert552016 ,

Ja habe auch Zec plus angeschrieben, ob ich das Artikel auch stornieren könnte,
Sollte ich es stornieren?

Kommentar von FynnjoLP ,

Wenn du weisst wofür es gut ist und was es macht bzw auch weisst wann wie oft und wie du es einnimmst ist es doch ok :) Allerdings ich für meinen teil nehme bcaas zb nur in der diätphase :)

Kommentar von DANIELXXL ,

Das musst du selber wissen..

Creatin ist ein Supplement was 100mal getestet wurde und es gibt etliche Studien darüber, die beweisen, dass es durchaus helfen KANN.

Bei manchen ist der Effekt gross, bei anderen kaum wahrnehmbar.
die 5 gramm täglich schaden dir sicher nicht und creatin ist auch recht günstig, von dem her kannst du es nehmen, wenn du das willst.

BCAA's hingegen sind grösstenteils geldmacherei und schweineteuer.
Wenn du dich eiweissreich ernährst und deinen bedarf deckt, brauchst du sie nicht, erst recht nicht im aufbau!
Sie können sinn machen, aber auch dass nur in krassen Diäten, welche man eigentlich gar nicht machen sollte, sofern man nicht profi ist und sich auf die bühne vorbereiten muss.

BCAAs können den muskelaabau während einer Diät minimieren, sind aber bei einem normalen kaloriendefizit total unnötig, sofern du deinen proteinbedarf deckst.
Die BCAAs sind Aminosäuren, welche sin im Eiweiss befinden - sprich: nimmst du genügend Eiweiss zu dir, nimmst du auch genügend aminos zu dir.

Wenn du kannst würde ich die BCAAs def. stornieren und dich künftig vorher über die Produkte erkundigen.
und zwar nicht auf den seiten der Hersteller, denn diese loben das zeugs logischerweise in den himmel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community