Aufbewahrung/Haltbarkeit/Transport einer Motivtorte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Torte muss kühl stehen und die meisten Konditoren, die eine mehrstöckige Torte herstellen, machen sie erst vor Ort ganz fertig.

Der Transport sollte möglichst in einem Karton oder einen Tortenform erfolgen. Wenn die obere Torte direkt auf die untere gestellt wird, dann kannst Du das doch sehr gut erst vor Ort machen. Dann kann Dir hier schon mal nichts abrutschen.

Das Problem dürfte sein, wie sie bis Montag noch gut aussieht und essbar ist. Die Torte sollte in einem Kühlschrank oder einem kühlen Ort gelagert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst du den Fondant von der Sahnecreme fernhalten?

Sahnecreme wird dir den Fondant auflösen, weil Fondant aus Zucker und somit hygroskopisch ist. Das matscht dir so weg, wenn du keine dichte Trennschicht zwischen Sahne und Fondant hast.

Fondant im Kühlschrank ist genau das gleiche Problem, der weicht da auch auf.

Bei einer Buttercreme hättest du die Probleme nicht, weil sie nicht so wasserhaltig ist, wie ein Sahnecreme.

Du wirst deine Sahnetorte zuerst komplett mit einer dünnen Bisquitkapsel einschlagen müssen. Dazu vor dem Einsetzen im Rand einen Streifen Bisquit einlegen und die Torte mit einem dünnen Bisquitboden abschließen. Torte gut anfrosten. Dann entweder mit einer Ganache einstreichen oder aprikotieren. So kann sie über Nacht im Kühlschrank stehen.

Sonntagabend dann eindecken und am besten in einem Pappkarton kühl stellen. Pappe nimmt Feuchtigkeit auf und dann schlägt sie sich nicht so auf der Torte nieder.

Ausgarnieren (dekorieren) würde ich sie erst unmittelbar bevor sie aufgetragen wird.

Hast du einen Tortenständer? 2 Sahnetorten aufeinander ohne Platte dazwischen geht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in die Hose, weil Sahne so ziemlich das Instabilste ist für mehrstöckige Torten. Auch in der Kondi bauen wir 2 Sahnetorten nicht unmittelbar aufeinander, wir nehmen immer einen Ständer dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anniiiikaa
13.11.2015, 20:37

Danke für die Tipps:-) die Creme wird recht fest hauptsächlich aus Frischkäse und Butter. Ich mache einen 'Schutzrand' aus Ganache und streiche sie auch damit ein hatte damit noch nie Probleme. Ich nehme cakepop Stiele somit fällt die Torte nicht zusammen. Mit dem dekorieren wird schwer da sie für ein Fest ist bei dem ich nicht dabei bin also gebe ich sie Sonntag Abend ab.

0

Sahne kannst du nehmen, wenn sie mit dem Fondant nicht in Berührung kommt.

Am besten kühl lagern. Man kann sie zwar auch u. U. im Kühlschrank lagern, aber ich habe da so meine einschlägigen Erfahrungen mit, deswegen besser nicht.

Wenn du eine Kuchentransport-Box hast, dann ist sie gut aufgehoben. Es gubt auch welche mit Kühlakkus im Boden: http://www.bing.com/images/search?q=Kuchentransport-Box+mit+K%C3%BChlakkus&qpvt=Kuchentransport-Box+mit+K%C3%BChlakkus&qpvt=Kuchentransport-Box+mit+K%C3%BChlakkus&FORM=IGRE

Wenn nicht, dann einfach in einen etwas größeren Karton geben, mit Plastik außen rum einbetten, damit sie nicht verrutschen kann und in die Zwischenräume Akkus legen, da,mit deine Torte kühl bleibt.

Wenn du keinen Karton parat hast, dann geht auch ein Korb, u.s.w.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?