Frage von Drachenschmiede, 36

Angst vor Sehtest?

Ich weiss es hört sich total komisch an aber ich gehe heute zum Optiker zum Sehtest (nicht wegen dem Führerschein sondern ei Fach so) um dann auch ggf. Kontaktlinsen mitzunehmen da ich zu 95% weiß dass ich wahrscheinlich kurzsichtig bin. Naja wie gesagt gehe ich da in ca. 1 Stunde hin aber mir ist irgendwie total mulmig daran zu denken und ich habe auch ein bisschen Angst. Ich weiss nicht woran das liegt.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tasha, 35

Beim Sehtest selbst passiert nichts Schlimmes. Sage aber, dass du nervös bist, da die Nervosität evtl. dein Ergebnis beeinträchtigt. Ich selbst trage eine Brille, keine Kontaktlinsen. Wenn die Kontaktlinsen der Grund für die Nervosität sind, kann du bei Fielmann (evtl. auch anderen Optikern) eine ganz billige Brille bekommen, die du nutzt, bis du dich an die Kontaktlinsen gewöhnt hast (ganz billig = Nulltarifgestell und Plastikgläser "ohne alles" kostet unter 20 €).

Kommentar von Drachenschmiede ,

Danke erstma. Kann man bei Fielmann direkt Kontaktlinsen mitnehmen?

Kommentar von Tasha ,

Das weiß ich nicht. Ich würde grundsätzlich erst mal bei verschiedenen Optikern Informationen über die Kosten einholen. Manchmal gibt es doch noch große Preisunterschiede. Du bist nicht verpflichtet, nur weil du einen Sehtest dort gemacht hast, dich vor Ort sofort zu entscheiden.

Antwort
von BellAnna89, 27

Du musst da nur durch eine art Fernglas gucken und Buchstaben vorlesen, das geht schnell und ganz easy, keine Angst!

Antwort
von 040Daniel1992, 20

Keine Angst der test tut nicht weh und nehm lieber eine Brille das ist heutzutage schon Mode :)

LG

Antwort
von Jack98765, 18

Ich trage seit meinem 2. Lebensjahr Brillen. So ein Sehtest tut nicht weh und ist auch schnell vorbei. Kein Grund Angst zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten