3 Stunden schlaf oder durchmachen, was ist ratsamer?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Burschi! Das ist individuell. Ich sage für mich immer dass es ab 40 Minuten Sinn macht. Ich kann  aber auch sofort einschlafen verschenke da also keine Zeit.. 

Ich sage für mich immer dass es ab 40 Minuten Sinn macht. Ich kann  aber auch sofort einschlafen verschenke da also keine Zeit..

Schlafe gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ca. 90 Minuten = 1 ganzer Schlafzyklus

Wacht man am Ende eines Schlafzykluses auf, ist man meistens fit, ansonsten (Im Schlimmsten Fall im Tiefschlaf) ist man den gnazen Tag lang ausgepowert.


Da Schlaf durchaus ein wichtiges Thema ist, solltest du dir ein Paar grundlegende Sachen zur Kentniss nehmen.


Schlaf braucht man halt, Forscher streiten sich noch um dessen Sinn/Nutzen. Die Forschung selbst ist noch recht in den Kinderschuhen, wobei mit heutiger Technik ständig ein bisschen Licht ins Dunkle geworfen wird.

So wissen wir u.a.

- Ohne Schlaf über einen unbegrenzten Zeitraum stirbt man angeblich(Bis her zum Glück nur Mausversuche) - bitte auf gar keinen Fall ausprobieren!

- Gehirn meistens aktiv im Schlafzustand, in der REM-Phase sogar ähnlich aktiv wie im Wachzustand (Weniger im Tiefschlaf)

- Als wichtig erachtete Infos werden ins Langzeitgedächtnis gespeichert -> IM SCHLAF LERNEN ;)

- Schlafentzug schwächt die Hirnleistung und ist angeblich ähnlich schädlich wie Rauchen, kognitive Fähigkeiten wie unter Alkohol.

- Träumen kann man generell in jeder Schlafphase, in der REM-Phase erinnern sich aber die meisten Versuchspatienten ziemlich genau an das Geträumte wenn sie in dieser Phase aufgeweckt wurden.

- Wieso träumen wir? -> Man ist sich noch nicht einig/sicher, aber es geht in Richtung: "Versuche, mit Missständen klarzukommen/ Probleme zu lösen

- Kann Meditation Schlaf ersetzen? Eher nich, ist so, als versuche man durch Überbanspruchung des Handy-Prozessors, die Tasche im Winter zu Wärmen -> Es gibt wirklich ne App dafür ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg dich schlafen. Das kann nicht schaden. In deinem Alter steckt der Körper das weg.

Wenn du Angst hast zu verschlafen: 2 Wecker stellen oder Telefondienst in Anspruch nehmen (Weckdienst), jemandem einen Zettel hinlegen oder eine Email schreiben an Frühaufsteher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich ist es bewiesen, das 4 oder weniger (ich weiß nicht obs 4 oder 6 sind) stunden schlaf “schlechter“ sind, als eine nacht Gar keinen Schlaf Zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingZlay
21.11.2016, 03:19

Tatsächlich ist es eine  Tatsache, dass es eigentlich gar nicht natürlich ist, die Nacht durchzuschlafen. Der Homosapiens hat eigentlich immer mal zwischendurch für kurze Zeiten geschlafen.

0

Ich denke dass es sich nur ab mind. 3 stunden lohnt zu schlafen. Ansonsten würde ich durchmachen und direkt nach dem Termin schlafen gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 3 Stunden lohnt sich der Schlaf noch! Also gute Nacht! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?