Verwandte Themen

Bestem Freund immer wieder Geld leihen ohne es zurück zu bekommen?

Seit ca drei jahren leihe ich meinem besten Freund, mit dem ich auch in der Freizeit viel mache immer wieder Geld. Innerhalb der ersten zwei Jahre hielt es sich in Grenzen: knapp 800€ hatten sich angehäuft. Es waren meistens Beträge im bereich von 30-50€.

Zurück bekam ich es nie, weil er ständig in Geldschwierigkeiten ist (Scheidung, Selbststäng, Geschäft läuft nicht so gut etc). Ich weiß, daß er sich auch bei anderen Freunden Geld geliehen hat. Die sind mitlerweile auch alle über 600€. Es sind mindestens 5 und bei seinen Eltern und Geschwistern steckt er auch tief in der Kreide.

Vor etwas über einem Monat wollte er dann innerhalb von zwei Wochen nochmal zusätzlich 1700€ mit seinem Versprechen, das eine Woche später zurückzahlen zu können. Zusätzlich habe ich mir von ihm versprechen lassen, daß ich ab da erstmal eine Pause von seinen dauernden Geldforderungen hätte. Ich war also bei 2500€.

Das Finanzamt pfändete sein Konto als mein Geld drauf war.

Ich sagte ihm, er soll es halt möglichst bald zurückzahlen. Er meinte (wie immer) da käme in 1-2 Wochen was rein und er könnte dann fast alles zurückzahlen...

Gestern fragt er mich trotz der Vereinbarung, daß ich aus seiner Geldgeberliste erstmal raus bin schon wieder - 160€ dieses Mal - und kommt mir mit "Freunde tun das" etc. Die anderen geben ihm auch nichts mehr, wie es scheint. Er sieht aber auch nicht ein, daß er finanzielle probleme hat - er meint "wegen 2500€ gehe ich nicht zur Schuldnerberatung". Die Schulden bei allen seinen bekannten vergisst er dabei wohl. Zumal die ja nicht zurückgezahlt werden seit drei Jahren... Jetzt gibt er mir die Schuld daran, daß er "Sachen verkaufen muss um Rechnungen zu bezahlen." Originalzitat...

Ich helfe Freunden ja gerne aus bei finanziellen Problemen. Aber wenn es einfach immer mehr wird und nie weniger... Und wenn die Bitten schon so verzweifelt sind, daß sie zu Forderungen werden...

Zu meiner finanziellen Situation: Ich verdiene relativ gut, da ich aus Gesundheitsgründen momentan kein Auto fahre/besitze, Single bin und nur 400€ Miete zahle. Ich kann mir durchaus auch mal leisten jemandem zu helfen, spare aber auch gerade auf eine Augen OP von 7.000€ und diverse andere Sachen die alle nicht günstig sind. Dafür werde ich sicher auch noch eine ganze Weile brauchen. Doe OP ist für Mitte nächsten Jahres angesetzt.

Bin ich einfach nur zu geizig? Die Situation ist nicht einfach, da er wie gesagt mein bester Freund ist...

Freundschaft, Geld, Schulden, Freunde, Geld verleihen, verleihen
17 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Geld verleihen

Unterschlagung von geliehenem Geld

5 Antworten

Bestem Freund immer wieder Geld leihen ohne es zurück zu bekommen?

18 Antworten

Geld investieren.....Mit hohem Profit...aber Wo?

29 Antworten

Freund zahlt geliehenes Geld nicht zurück - Was soll ich tun?

6 Antworten

Privat Mikrokredite vergeben

5 Antworten

Soll ich meiner Putzfrau Geld leihen?

7 Antworten

Geld (50k) verleihen an Freund im Ausland (Privatdarlehen). Rechtliche Probleme?

7 Antworten

Soll ich meinem Freund Geld leihen?

12 Antworten

Geldverleiher werden, was ist formal notwendig?

4 Antworten

Geld verleihen - Neue und gute Antworten