Internet auf dem Land (CPE)?

Hallo,

wir haben schon lange das Problem, dass wir nur sehr schlechtes Internet auf dem Land haben. Hier liegt ein 2k Kabel, dass für 10 Leute komplett sinnlos ist.

Viele große Firmen konnten uns gar nicht helfen auf dem Standort (47918). Vodafone hatte ein LTE Teil, dass aber auch nur 5k empfing und begrenzt war auf glaube 150k im Monat.

Jetzt haben wir ein CPE Geräte (Funk) was zu einem örtlichen Bauern gesendet wird, wo ein Empfänger steht und der senden das zu einem Mast oder so. Das ist bis her die beste Lösung aber ist trotzdem nicht der Zeit entsprechend, da wir nur 1-30k empfangen, meisten unter 10 und pro Minute oft Laggs haben dh. Aussetzer von 1-3sec, was zb. zocken fast unmöglich macht.

Ich bin auf der Suche nach weiteren Tipps, von jemanden der Ahnung hat oder das selbe durch gemacht hat. Irgendein guter Anbieter oder eine gute Möglichkeit die CPE Antenne aufzurüsten oder das Internet zu "tunen" oder was auch immer.

Die von gerade können uns auch nicht weiterhelfen, obwohl wir dorthin 70 Euro zahlen im Monat aber die versprochenen 75k nicht mal annährend erreichen.

Hab neben der Bitte noch eine Frage: Wir haben mit denen einen Vertrag über 2 Jahre. Kann man den trotzdem kündigen (Sonderkündigungsrecht oä.) wenn etwas nicht gehalten wird, wie in dem Fall die Internetverbindung?

Ich wäre euch für jede Antwort dankbar.

MfG

Internet, Glasfaser, Länder, Laggs, LTE, WWW, zocken