Der chronisch Klamme Joseph Smith der 1826 wegen Betrugs vor Gericht gestellt wurde, bekommt von Engel Moroni die Geschichte eines verloren Volkes der biblischen Geschichte auf Goldplatten überreicht und schafft es damit, seinen wohlhabenden Nachbarn, zu einer größeren Geldspende zu animieren.

Wonach klingt die Geschichte für dich ?

...zur Antwort

Ja, ich finde das völlig normal. Im Kern geht es darum, dass Frauen und Männer mit Aggression unterschiedlich umgehen. Männer prügeln sich und Frauen beginnen sich zu ritzen. Weil sich die Aggression von Männer meistens nach außen und von Frauen nach innen richtet.

Die Stimmung gegenüber Muslimen wird in Deutschland immer negativer. Aktuelle Studien des pew Research Centers stufen die Stimmung in Deutschland als mittlerweile offen islamfeindlich ein.

Für deine Freundin heißt das, dass sie in großen Maßnahme gesellschaftlicher Ablehnung ausgesetzt ist. Das erzeugt Aggression und weil sie nicht weiß, wie sie damit umgehen soll, schiebt sie es auf andere Muslime.



...zur Antwort

Das traditionelle Kampfesalter für junge Männer liegt bei 14 Jahren.

Deshalb haben, alle Kulturen in diesem Bereich Übergangsriten und die jüngsten Teilnehmer in internationalen konflikten bewegen sich üblicherweise in diesem Bereich.

In Deutschland zeigt sich zunehmend das phänomen, dass die heimische Kriegerkaste, die integraler Teil jeder kultur ist  aus Angst vor ihrem gewaltätigen Potential zerschlagen, ausgehölt und an die Kette gelegt wurde.

Sie ist defacto tot. Entsprechend ist das Ritual auch tot und sinnentleert. Ich würde eher danach suchen, mir meinen eigenen Stamm mit meinen eigenen Ritualen zu schaffen.

...zur Antwort

Janet Jackson - Sängerin

Shaquille O'Neal - Basketballer

Muhammad Ali - Boxer

Ice Cube - Rapper

Mike Tyson - Boxer

Iman -Modell

Cat Stevens - Sänger

Q-Tip - Rapper

Omar Sharif - Schauspieler

...zur Antwort

Die Göttlichkeit Jesu wurde 325 am Konzil von Nicäa durch die versammelten Gelehrten und Kaiser Konstatin beschlossen und anschließend mit dem Schwert durchgesetzt.

Die Arianer, die Jesus als Menschen sahen wurden zu Ketzern erklärt, verfolgt und ermordert.

Die Göttlichkeit jesu war eine politische Entscheidung zu Sicherung des römischen Reichs und hat mit der Realität nichts zu tun.

...zur Antwort

Meditation bringt dir an aller erster Linie Fokus.

Im wesentlichen brauchen wir alle einerseits eine Standortbestimmung und andererseits ein Ziel.

Das erstere wäre Gegenstand einer Therapie, die genau so psychologische Ressource ist und das zweitere ist Gegenstand der Meditation.

Deine innere Energie steuerst du weit mehr über Ernährung, Schlafverhalten, Konsum von Genussmitteln (Alkohol, Nikoton, Koffein) und Bewegung.

Entspannung kommt aus meiner Sicht, dadurch das man seine Situation und sein Ziel kennt und Prozess orientiert handelt. Die meisten handeln Resultat orientiert.

Daraus resultiert Stress da man Resultate nicht steuer kann. Während Prozess orientiert bedeutet, ich werde jeden Tag in meinem Tun ein kleines Stück besser.

...zur Antwort

Ich sehe das eigentlich eher als Gnadenakt.

Ich denke, nach dem ein gewisser Punkt in Verfall von Sitten und Moral überschritten wurde suchen manche Personen und auch Nationen ganz bewusst das Ende.

Ich würde auch sagen, dass Deutschland sich im Moment in dieser Phase befindet und einen ganz offensihtlichen Todeswunsch in sich trägt.

Entsprechend mag Gott das bedauern ist aber letztendlich selbst gewählt.

Für die Christen wird er dadurch eher stärker, wenn er zeigt das auch das allmächtige Rom fallen kann, wenn es sich von Gott, Sitte und Moral abwendet. 

...zur Antwort

ich nehme mal an, du meinst die "Church of Satan"

die haben mit satanismus nichts am hut sondern nennen sich so aus marketing-gründen.

das ist mehr so eine "lebe dein leben", "genieße jeden tag" truppe.

zum zweiten teil, es gibt so eine gruppe. nur beten die nicht satan sondern luzifer an, das kommt vom lateinischen lux und meint lichtbringer. also eine ähnliche figur wie prometheus aus der griechischen mythologie.

in der jüdischen mythologie ist das der gefallene engel Asasel, der eine wichtige rolle beim Jom Kippur Fest spielt.

Die islamische mythologie spricht von idlib, allerdings können muslime sehr oft nicht schaytan von idlib unterscheiden und halten es für dasselbe.

...zur Antwort

mir persönlich wer das den stress nicht wert, ich würde halt mitlatschen wenn ich muss und sobald du alleine wohnst ist das thema gegessen.

...zur Antwort