Weil sie keine Selbstreflexion besitzen und sich als gut sehen, obwohl sie sich meist daneben verhalten.

Sie haben eine Wahrnehmumgsstörung und suchen die Fehler immer beim Anderen, die wenigsten können das erkennen. Meist sind das dann verdeckte Narzissten

...zur Antwort

Stimmt ihr mir zu, schreibt es mir?

Egal aus welcher Perspektive ihr es betrachtet, egal ob ihr gläubig seid oder nicht, das Konzept der Religion ist menschengemacht. Man muss kein Atheist sein, um zu der Schlussfolgerung zu kommen das Glauben, eine aktive Entscheidung ist, die man persönlich trifft. Religionen sind Ideologien und Ideologien sind in der Regel Weltanschauungen. Und jetzt kommt der entscheidende Punkt, wir sind alle Individuen, die einen freien Geist besitzen, behaupte ich jetzt einfach mal. Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen oder so. Mündigkeit dies das. Zurück zum Thema, du entscheidest dich selbst aktiv dazu, gläubig zu sein. Du bekennst dich indirekt dem Konzept der Religionen und triffst die Entscheidungen dich einer solchen zu widmen, und daran ist erst einmal absolut nichts verwerflich. Das Problem beginnt wenn gekonnt ignoriert wird dass Menschen gemachtes, auch unsere eigenen Kontrolle unterliegt. Religiosität ist kein freifahrtschein für Verantwortungslosigkeit. In anderen Worten ihr könnt euch alle aktiv dazu entscheiden, was ihr glauben wollt und was nicht. Diese krankhafte Beharrung auf religiösen Vorschriften, die manche als Argumente verwenden, sind nichts weiter als ein Produkt eurer Inkompetenz, Dinge zu hinterfragen und Reformen willkommen zu heißen. Wir haben Homosexualität bislang als eine Sünde anerkannt, okay, das ist sehr menschenverachtend. Vielleicht sollten wir vermeintliche Überbringungen, hinterfragen und reformieren, ne warte tut mir leid, geht ja gar nicht. Es ist nicht umsonst eine Sünde und deswegen sollte man Sünden nicht normalisieren. Und wieso ist es eine Sünde? Was ist der Grund? Das weiß ich jetzt nicht genau, aber wie gesagt das ist nicht umsonst eine Sünde. Ah jetzt versteh ich, endlich mal ein plausibler Grund, um Homophob zu sein. Es ist nicht umsonst so. Und ich dachte, ich wäre Geistig Behindert. 

...zur Frage
stimme zu

Religionen, vor allem die, die auf irgendwelche Schriften beruhen, sind meiner Meinung nach eine Projektion. Somit kann der Mensch seine Taten rechtfertigen und sich mit Gott, als vollkommenes Wesen, identifizieren. In der Bibel steht, Homosexualität sei verboten bspw. Ja, und solche Dullies rezitieren dann irgendwelche Bibelstellen und denken, sie seien im Recht.

Diese extremen Gläubigen haben keine eigene Meinung, sondern machen sich von einem lächerlichen Buch abhängig, was Lügen über Lügen verbreitet.

Und ja, ich bin auch gläubig, aber man sollte immer tolerant sein und anderen nicht sagen, dass sie z.b. vom Dämonen besessen sind, nur weil man nicht auf das andere Geschlecht steht etc. Das ist lächerlich

...zur Antwort

Du hast evtl zu hohe Erwartungen...

...zur Antwort

Kontakt halten oder in den Wind schießen?

Ihr standet lange Zeit mit einem Mann in engem Kontakt, hattet ein super Verhältnis zueinander und konntet über Gott und die Welt reden. Laut ihm passte es wie Ar$ch auf Eimer. Ihr wart wirklich tief in seinem Herzen und es gab zwischendurch Momente, wo er sich was Tieferes mit euch gewünscht hätte/er aufs Ganze gehen wollte. Ihr wart damals der Kontakt in seiner Liste.

Er redete auch damals davon, dass ich rein fürs Bett für ihn zu schade wäre. Er eig eh nie davon ausgegangen ist mich überhaupt irgendwann mal ins Bett zu bekommen. Er auch Angst hätte, dass dadurch evtl alles kaputt gehen würde und er da wirklich Sicherheit will

Doch er bemerkte relativ schnell, dass dieser Wunsch nicht auf Gegenseitig beruht und es höchstwahrscheinlich in nem Korb enden würde.

Ich zog mich in der Zeit 

auch immer mehr zurück, war abwesend, gab mir in Punkto sich treffen keine Mühe mehr und ließ es allgemein schweifen..

Er war sehr gekränkt und sprach sogar davon, dass ihn die ersten Male meiner Unzuverlässigkeit das Herz gebrochen hätte.

Er brach dann sogar auch zwischendurch den Kontakt ab.

Allerdings meldete er sich zwischendurch wieder bei mir und sprach davon, dass er momentan total süsse/attraktive Frauen kennenlernen würde. Frauen, die optisch gesehen weit über meiner Liga spielen würden und ich def. nicht die heißeste wäre, die er abkriegen könnte. Er seit der Kontaktpause endlich nicht mehr von Gefühlen aufgehalten wird und sich ausleben kann.

Wir kamen dann mit der Zeit wieder in Kontakt, schrieben hin und her und verstanden uns auch wieder ganz gut. Vorerst möchte er aber distanziert bleiben um sich nicht erneut in das Ganze hineinzusteigern. Er möchte einfach keine Erwartungen aufbauen bevor man sich nicht einmal wieder gesehen und ausgesprochen hat. Anders würde ihm nur der endgültige Abbruch helfen und ich solle Geduld haben/Verständnis zeigen.

Würdet ihr den Kontakt noch pflegen oder eher nicht mehr?

Auch wegen seiner negativen Worte die damals gefallen sind? Die ganzen Vergleiche... 

...zur Frage

Du hast dich toxisch verhalten, also tat er es auch... du musst dir einen Spiegel vorhalten. Im Endeffekt ist dieses Rumgeiere von euch Beiden eine reine Projektion und sehr schwarz-weiß. Betreibt mehr Selbstreflexion, denkt über euer Fehlverhalten nach und zeigt dem jeweils Anderen eure Triggerpunkte auf. Ansonsten mündet alles in einem passiv-aggressiven Fluss aus Verwirrtheit. Setze an der Wurzel an: was ist der Auslöser, warum du dich so verhälst und er kann sich dasselbe überlegen. Und dann könnt ihr euch beide in Ruhe aussprechen, WENN ihr auch eure eigenen Fehler erkannt habt.

Lg,

Volkan

...zur Antwort
So eine Einstellung akzeptiere ich nicht, ist nicht weltoffen

Ganz ehrlich, solche Leute haben keine anderen Probleme, als ihren Frust an anderen auszulassen. Mir ist es sowas von egal, wenn es mehrere Geschlechter gibt. Warum sollte man sich das denn ausdenken? Außerdem geht nicht die Welt davon unter.

Ich denke, du meinst wohl eher Geschlechtsidentitäten, deswegen habe ich "nein, diese Einstellung akzeptiere ich nicht." Ansonsten gibt es 3 Geschlechter:männlich, weiblich, divers.

...zur Antwort

Bin gay, brauche aber sowas nicht. Gibt auch andere sinnliche Dinge, die man machen kann...

...zur Antwort

Aussi qu'on fasse trouver(...)-> Subjonctif

Laura n'aime pas(...)que l'argent, l'amoUr(...) sont importants. Bei amour fehlt u und bei importants ohne e, da es auch männlich Subjektive dort gibt.

Eher:(...) pour réussir dans sa vie.

Kannst du bitte erklären,was du mit den anderen Sätzen meinst? Meinst du, dem Leben einen Sinn zu verleihen?

...zur Antwort

Hey, man kann anstatt sens auch l'importance (f.)sagen. Sens ist eher im Sinne von "Sinn". Ja, man kann parmi sagen oder auch "entre".

Quelques jeunes pensent, qu'on réussit, si on fait ce qu'on aime et veut faire. Ou plutôt avoir un travail qu'on aime.

...zur Antwort

Präpositonen sind Partikel. Hier sind es z.b. die Ortspartikel in,at. Sie weisen auf eine Ortsbeschreibung des Präpositionalobjekts hin. "In the kitchen" z.b.

Ein location particle kann auch "above, under," z.b. sein.

(location) particle sind meist Konjunktionen oder Präpositionen. Sie können nicht ihre Stellung im Satz ändern, sondern haben eine feste syntaktische Satzgliedordnung.

Gibt auch andere Partikel wie Steigerungspartikel "SEHR schlecht" oder "ZU gut"

Oder Antwortpartikel "Ja" oder "nein"

-> wenn du einfach nur Koreanisch lernen willst und nicht in die Sprachwissenschaft gehen möchtest, dann ist das gar nicht so wichtig, ob du weißt, dass "in" oder "at" location particle sind (:

...zur Antwort

Weil das mehr auffällt. Gibt auch eine Bezeichnung dafür: Hibristophilie. Aber ja, hast Recht. Es ist gaga. Wie z.b. Ted Bundy Liebesbriefe bekommen hat, der viele Frauen ermordet hat. Er ist sogar mit einer seiner Anbeterinnen zusammen gekommen. Krank...

...zur Antwort

Ich habe geträumt, auf einem fremden Planeten zu sein, da waren Wesen aus verschiedenen Planeten, wie bei einer Shoppingmeile war das. Ich war auch ein Alien und habe mit anderen Aliens geredet. Auf einmal sind wir in den Park gegangen und da war ein Riesenmonster und hat 2 Elfenwesen gejagt. Ich hatte mich im Busch versteckt. Ich habe irgendwann meinen ganzen Mut zusammen genommen, und mit einem Speer das Vieh angegriffen und dann ist es gestorben. Und die beiden waren zum Glück unversehrt, und dann bin ich plötzlich aufgewacht😅

...zur Antwort

4x⁴*3y‐⁸*5z-³*2x-²*4y⁷*z⁴/(16z*15x²*3y-²)

1) Du multiplizierst(und vereinfachst) die Variablen erst im Zähler

4x⁴*3y‐⁸*5z-³*2x-²*4y⁷*z⁴

=4x⁴*2x-²*3y-⁸*4y⁷*5z-³*z⁴

=8x²*12y-¹*5z

Potenzregel: die Potenzen werden mit einander addiert (4x⁴*2x-²=8x⁴+(-²)=8x²) usw.

2) nun das Gleiche mit dem Nenner

16z*15x²*3y-²

Ups, hier gibt es nichts zu vereinfachen

Aber umstellen kann man: 15x²*3y-²*16z

3) jetzt die vereinfachten Terme wieder als Bruch schreiben

8x²*12y-¹*5z/15x²*3y-²*16z

Potenzen teilt man, indem man beide Potenzzahlen voneinander subtrahiert,also z.b.:

8x²:15x²=8/15x(²-²)=8/15x⁰=8/15(da x⁰ =1)

Dasselbe mit den anderen Termen.

12y‐¹:3y-²=4y

und

5z:16z=5/16

4) Die Zahlen und Terme zusammen aufschreiben(sie werden noch immer multipliziert!)

Bei den Brüchen 8/15 und 15/16 werden 8 und 15 in den Zähler geschrieben und 15, 16 in den Nenner. 4y wird auch in den Zähler geschrieben.

4y*8*5/(15*16)

= 160y/240

=2y/3

Hoffe, dass du das einigermaßen verstanden hast

...zur Antwort

Legion, wo Engel als menschenvernichtende Zombies dargestellt wurden. Der Film war auch so inhaltslos und sinnlos

Ups, Frage falsch verstanden. Also der Gruseligste? Für mich ES, weil diese Clownsfresse mega Angst macht...

...zur Antwort

Ne ver ne boysia ne prosi

Cool for the summer

Girs like girls and boys

Girls-Rita Ora, Cardi B,Bebe Rexha, Charli XCX

Aber halt mit Frauen, kannst du ja auch auf Schwule Liebe beziehen

Take me to Church-Hozier

Call me by your name-Lil Nas

Vincent- Sarah Connor

Rise Like a Phonix- Conchita Wurst

Edit:

You need to Calm Down-Taylor Swift

Sissy that Walk- Ru Paul

ich kenne so viele Songs aber mir fallen wenig Lieder gerade ein, die Schwule Liebe thematisieren.

Ich hoffe, dass dir einige Lieder zusprechen

Lg,

Volkan

...zur Antwort