ich war als kind in cuxhaven und mir hat´s gut dort gefallen. da gab´s viel zu sehen. die häuser mit den reetdächern haben mich fasziniert. ich konnte mir nicht vorstellen, dass so ein dach tatsächlich trocken hält. und die wattwanderungen waren auch toll.

...zur Antwort

Ich würde nach Anfang März 2006 reisen. Dann würde ich einen Termin für einen Kaiserschnitt vereinbaren, damit mein Sohn sich bei der Geburt Anfang April nicht die Nabelschnur abklemmen kann und wegen schwerster Sauerstoffmangel-Schäden 27 Tage später stirbt. . Alles andere Historische wäre sicher auch interessant, aber das wäre Nichts gegen das Leben meines Babies...

...zur Antwort

meine kleine schwester ist 7 jahre jünger als ich, wir hatten nur zoff, weil ich sie ständig mit mir "spielen" lassen sollte.

wenn man dann selbst 12, 13, 14 ist, sich mit freunden / freundinnen im freibad z.b. trifft und die kleine schwester ist ständig dabei, das war nix. vor allem, weil schwesterlein alles an die mama weitererzählt hat. ab einem gewissen alter haben mädels nun mal ein paar geheimnisse, die z.b. nur freundinnen was angehen.


mein mann und seine kleine schwester sind 6 1/2 jahre auseinander und verstanden sich immer prächtig. er musste aber auch von seinen eltern aus nicht immer die schwester "mitschleppen". seine mama hat dafür gesorgt, dass er mit seinen "kumpels" auch sein "privatleben" hat.

...zur Antwort

Was ist für Dich viel? Im Jahr 2000 hatten wir fünf richtige Endziffern bei Super6. Waren damals 10.000,- DM, das war für uns viel. Konnten wir gut gebrauchen, da wir gerade zusammengezogen waren und u.a. ein paar Schränke für meinen ganzen Krempel fehlten. Ein kleiner Winterurlaub war auch noch drin.

...zur Antwort

auch wenn die überwiegende meinung hier herrscht, dass die würmer keinen schaden im körper anrichten: mir wird speiübel bei dem gedanken, bewusst einen wurm mitzuessen. ich schneide tatsächlich die kirschen auf. als kind hab ich sie immer so gefuttert, dazu kann ich mich heute nicht mehr überwinden, obwohl ich kirschen sehr gern esse.

...zur Antwort

Das ist kein Problem, habe ich auch schon machen lassen, weil ich vergessen hatte, bei der Entwicklung "Foto-CD" anzukreuzen. Ich habe das bei Schlecker machen lassen, den Preis weiß ich nicht mehr, aber auf jeden Fall weniger als 10,- EUR. Der Vorteil war, die Foto´s sind beim CD-Gucken alle richtig herum gewesen. Die anderen Foto-CD´s (wo ich das CD-Häkchen nicht vergessen hatte) zeigen die Fotos um 180 Grad gedreht.

...zur Antwort

Die größte Herausforderung war für mich, den Tod unseres Sohnes 27 Tage nach seiner Geburt letztes Jahr zu verstehen und zu verarbeiten. Während solcher Erlebnisse erscheint alles materielle plötzlich vollkommen nebensächlich.


Eine weitere Herausforderung ist z.Zt. der Um-, An- und Ausbau unseres Hauses sowie meine zweite Schwangerschaft (10. Woche).

...zur Antwort