Als Student hatte ich ein iBook G4, danach ein MacBook Pro 13.

Als Praktikant und danach als Angestellter bislang dreimal ein MacBook Pro 15 hintereinander.

Sind schon sehr gute Notebooks zum Entwickeln, aber die aktuelle Generation mit Touchbar und der furchtbaren Tastatur kann man vergessen. Glücklicherweise wird zumindest letztere demnächst wieder geändert.

...zur Antwort
Habe nie auf " Fortfahren" getippt, weil ich vermute, daß die Meldung selbst eine Schadsoftware installieren möchte. Der Rechner arbeitet sonst ohne weitere Einschränkung einwandfrei!

Und damit liegst du vermutlich goldrichtig. Es gibt beim Screenshot schon paar Red Flags, dass es keine echte Schutzsoftware ist:

  1. Die offizielle Schutzsoftware von Windows heisst "Windows Defender", nicht "System Defender",
  2. Keiner der angeblich infizierte Dateipfade ist in deinem Windows Nutzeraccount, es sind alles generische Pfade, die auf jedem Gerät existieren könnten,
  3. Ein Antivirenprogramm wird nie verlangen, dass man es erst runterladen muss, um Viren zu entfernen. Wenn es die Viren nicht entfernen kann, könnte es sie höchstwahrscheinlich nicht einmal erkennen.

Hier gibt es eine Anleitung zum Entfernen. Ob sie so stimmt habe ich jetzt nicht auf die schnelle Geprüft: https://www.pcrisk.de/ratgeber-zum-entfernen/7579-system-defender-fake-antivirus

...zur Antwort

Nirgends im Gesetz steht, dass Frauen nicht oben ohne rumlaufen dürfen. Es gibt paar Gummiparagraphen, die einige versuchen dagegen anzuwenden, aber die Gerichte entscheiden meistens im Sinne der Frauen.

Daher gibt es hier auch kein Landes- oder Bundesrecht, welches die aktuelle Verordnung in München aufhebt.

...zur Antwort
Greta Thunfberg fordert dazu auf,  ALLE Lebensbereiche zum Wohle des Klimas zu verändern

Richtig, verändern ist das Stichwort, nicht vollständiger Verzicht.

Smartphones verbrauchen sehr wenig Energie. Vieles, das wir früher am Notebook (und davor am Desktop) unter Einsatz von mehr Ressourcen gemacht haben, wird jetzt sparsamer am Smartphone erledigt. Das selbe gilt in anderen Bereichen - das Lesen von Nachrichten am Smartphone verbraucht umgerechnet weniger Ressourcen als das Drucken und Verteilen von Tageszeitungen.

Welche Veränderung sinnvoll wäre, ist nicht der Verzicht auf das Smartphone, sondern seltener ein neues anzuschaffen, denn es ist die Produktion, die so umweltschädlich ist. Bei den Smartphones hat sich in den letzten Jahren so wenig geändert, warum also alle 1-2 Jahre ein neues zulegen?

...zur Antwort

Laut ÖBB sind es 105€, nicht 15€, zusätzlich zum nachgelösten Ticket.

Dazu kommt, dass sowohl in Deutschland, als auch in Österreich Schwarzfahren (Beförderungserschleichung) eine Straftat ist und bei Wiederholungstat empfindlicher bestraft werden kann.

...zur Antwort

Nach dem Ändern des Passworts müssen sich alle Geräte neu einloggen. Solltest du dein Passwort an andere weitergegeben haben, solltest du das auf jeden Fall machen.

Wenn du dich nur irgendwo anders eingeloggt hast ohne dein Passwort weiterzugeben, kannst du auch einzelne angemeldete Geräte hier einsehen und abmelden: https://myaccount.google.com/device-activity

Des Weiteren solltest du regelmäßig nachschauen, welchen Anwendungen du Zugriff auf deinen Account gegeben hast, da hier das Ändern des Passworts keinen Einfluss auf den Zugriff hat: https://myaccount.google.com/permissions

...zur Antwort

Das BAföG erwähnt nirgends 6 bzw. 10 Semester, es ist immer von einer Förderhöchstdauer die Rede, die im Studium der Regelstudienzeit entspricht. Daher gilt die 10.000€-Grenze auch für dein längeres Studium.

...zur Antwort

Man kann sie nicht komplett löschen. Eine Version ist hart im ROM des Handys abgelegt, im Speicher selbst befindet sich lediglich die aktuellste Version.

Du kannst die Version im Speicher über "Updates deinstallieren" entfernen und dann die Play Services deaktivieren.

Die Frage ist allerdings, warum du die Play Services löschen willst. Sie sind notwendig für viele Google und Nicht-Google Apps auf deinem Gerät.

...zur Antwort

Der Austausch der Batterie eines 13" MBP Retina kostet im Apple Store 209€, hier die Preisliste.

Bei mir hatte ein defekter Akku bereits die Oberschale (Tastatur/Touchpad) beschädigt, weswegen ich für den gleichen Preis auch diese ausgetauscht bekommen hab, aber das ist nicht zwangsläufig der Standard.

Falls du einen Apple Store in der Nähe hast, kannst du einen Termin machen und nachfragen, ob sie auf Kulanz beides zum Preis des Akkutauschs reparieren. Chancen stehen gut.

...zur Antwort

VAC ist nur ein Schutz gegen Cheater, also unerlaubte Modifikationen des Spiels. Es ist nicht dafür da irgendwelche Spielregeln/Etiquette durchzudrücken.

Abgesehen davon werden nur die Accounts, die live erwischt werden, mit einer Sperre belegt.

...zur Antwort

Es ist eine schlechte Übersetzung aus dem Englischen: "No NFC onboard", d.h. kein NFC-Chip verbaut.

NFC benötigst du in erster Linie für kontaktloses Bezahlen, aber auch Datentransfer über Android Beam, sofern das noch irgendwer benutzt.

...zur Antwort

Nein, es dürfen nur amtliche Lichtbildausweise verwendet werden: Personalausweis, Führerschein*, Reisepass und Aufenthaltstitel.

Insbesondere sind andere Ausweise, wie z.B Schülerausweis, nicht zulässig.

*) Technisch gesehen kein Ausweisdokument in Deutschland, wird aber AFAIK dennoch akzeptiert.

...zur Antwort

BAföG wird für ein Jahr bewilligt. Danach musst du es erneut beantragen.

Der Antrag kann paar Wochen/Monate dauern, gezahlt wird rückwirkend bis zum Monat des Antrags, nicht aber für vorherige Monate und Semester.

...zur Antwort