Langjähriger Kumpel hat Persönlichkeit verändert?

Hey 👋,

ich bin 16/w und habe einen Kumpel 14/m. Vor 3 Jahren waren wir noch beste Freunde (nichts Sexuelles). Ich kenne ihn seit dem Kindergarten. Wir haben uns öfters getroffen, geschrieben und hatten immer Gesprächsthemen. Aber wenn ich ihn heute treffe, stehen wir nur herum und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Auch unsere Interessen sind nicht mehr dieselben. Gefühlt hat er überhaupt keine Interessen mehr. Der Kontakt über soziale Netzwerke ist irgendwie eingeschlafen.

Mein Kumpel hat sich außerdem von der Persönlichkeit her verändert. Seine Lebensfreude ist weg und verhält sich wie ein emotionsloser Zombie. Er ist einfach teilnahmslos und desinteressiert im Gegensatz zu früher. Ich kann einfach nichts mehr mit ihm anfangen. Auch als wir mit unseren Familien ein Restaurant besucht haben, hat er stumm sein Essen in sich reingeschaufelt und nur knapp auf meine Versuche, ein Gespräch zu beginnen, geantwortet. Seine anderen Freunde hat er bereits verloren. Natürlich möchte ich ihn nicht bedrängen oder ähnliches.

Ist es normal, dass sich jemand während der Pubertät so verändert und dadurch die Freundschaften auseinander gehen? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich freue mich auf eure Antworten🤗

Liebe Grüße 🌼😄

Freundschaft Freunde Jugendliche Persönlichkeit Pubertät Psychologie Jungs Kumpel Liebe und Beziehung Desinteresse Persönlichkeitsänderung
5 Antworten
Mädchen „stalkt“ Jungen in und außerhalb der Schule? Was tun?

Hallo liebe Community,

mein Bruder(12) wird jetzt seit 2 Monaten von einem Mädchen(12) permanent in den Pausen regelrecht verfolgt. Sie rennt läuft ständig hinter ihm her und will mit ihm reden, was er aus Höflichkeit auch tut. Trotzdem kann mein Bruder kaum noch seine Pausen allein mit seinen Freunden verbringen, da das Mädchen diese vergrault. Auch, wenn er Fußball spielt, steht das sie am Rand des Spielfeldes und fixiert ihn die ganze Zeit. Außerdem bringt sie ihm öfters Süßigkeiten mit, wofür er sich auch bedankt.

Außerhalb der Schule erhält mein Bruder fast täglich Nachrichten per WhatsApp von ihr. Sie möchte, dass er sofort antwortet. Tut er es nicht, sendet sie mehrmals hintereinander ein „warum antwortest du nicht, bitte bitte bitte bitte antworte doch“. Außerdem schrieb das Mädchen ihm schon öfters, er sei so süß, und möchte wissen, ob er dasselbe von ihr denkt.

Ein Gespräch mit dem Mädchen hat bisher auch nicht geholfen. Ich(16) weiß, dass es pubertäre Schwärmerei ist, aber langsam wird es zu viel... Auch eine Blockierung auf WhatsApp wird nichts bringen, weil sie sich halt zwangsläufig in der Schule sehen.

Vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen und daher Lösungsansätze.😊

Liebe Grüße und danke im Voraus

spockfan

Schule Mädchen Pubertät junge Mädchen Pubertät Mädchen Pubertätsprobleme WhatsApp belästigend
5 Antworten