Mach dir zuletzlich Accounts auf sozialen Netzwerken. So kannst du leichter mit Leuten kommunizieren und sie animieren deine Musik anzuhören. Wenn man auch dort immer up-to-date ist und sich gut darstellt, kommt die Bekanntheit bald von selbst.

...zur Antwort

Ich denke, dass es Netzwerkprobleme sind, denn manuell verändern kann man die Anzeige in diesem Sinne nicht.

...zur Antwort

Ich hatte letztens das selbe Problem und bei mir lag es an der Autobatterie. Sonst kenn ich mich da auch nicht genau aus, den ADAC zu rufen wäre auf jeden Fall nicht verkehrt

...zur Antwort

Ich bin Einzelkind, fast 19 und ich muss sagen, dass ich mir im Kindesalter nicht seeehr viele Gedanken darum gemacht habe, ob ich nun Geschwister habe oder nicht (denke ich). Mittlerweile muss ich aber sagen, dass ich gerne (besonders kleine) Geschwister gehabt hätte. Ich meine, es ist toll, das Haus ab und zu für sich alleine zu haben und in meinem Zimmer nicht gestört zu werden, aber manchmal fühlt man sich wirklich einsam. Man muss sich immer mit sich selbst beschäftigen und man kann sich nur mit den Eltern streiten ;). Außerdem macht man sich schon Gedanken, wenn Freunde von ihren kleinen Geschwistern erzählen und was sie so erlebt haben. Ich selber hätte nämlich gerne gewusst, wie es wäre. Sowieso kleben an dem Wort "Einzelkind" schon viele Vorurteile. Verwöhnt, eingebildet bla bla... Früher hatte ich es mit diesem Stempel auf der Stirn (als einzige in der Grundschulklasse ohne Geschwister) nicht leicht Anschluss zu finden und war überwiegend Einzelgänger, denn die anderen Kinder haben gesagt ich "sei es gewohnt alleine zu spielen". Naja, Kinder eben. Die wahren Freundschaften entwickeln sich eh erst später. So, damit wär mein Standpunkt klar :D Im Endeffekt liegt die Entscheidung sowieso bei euch, und obwohl ich sage, dass Geschwister eine Bereicherung gewesen wären, hat wer anderes in meinem Alter vielleicht wieder eine andere Meinung.

...zur Antwort

Das ist auf keinen Fall normal. Und was will ein 12klässler mit einer 11jährigen?! Für mich ergibt das keinen Sinn. Das mit dem achstklässler ist auch so naja, grenzwertig. Bei uns auf der Schule ist einer aus der 13 mit einer aus der 10 zusammen. Da wird auch schon geredet, aber die zwei sind ja auch schon etwas älter und nicht mehr in der 5ten Klasse oder so.

...zur Antwort