Das hängt vom Drucker ab und davon welche Druckqualität Du eingestellt hast. Der HP-Drucker Deskjet 880 C z. B. druckt mit der Einstellung "Entwurf" 1000 -1200 A4-Seiten. Auch besteht ein Unterschied in der Druckleistung zwischen Original und wiederaufgefüllten Kartuschen. Originalkartuschen drucken ca. 20% mehr. Ich habe aber auch schon große Überraschungen erlebt mit neu gekauften Kartuschen, die plötzlich leer waren. Zur Kontrolle kannst Du Katuschen auch wiegen. Eine volle HP-Kartusche wiegt ca. 95 Gramm. Eine leere ca. 60 Gramm. Aber, wie gesagt, das alles ist bei jedem Drucker-System wieder anders.

...zur Antwort

Du kannst ohne Probleme eine leistunsstärkere Batterie einbauen, weil sich dadurch die Beanspruchungsdauer erhöht, was u. U. (Stau auf der Autobahn bei Nacht oder viele Kurzstrecken) von Vorteil sein kann. Wenn Du eine leistungsschwächere Batterie wählst, bist Du bei z. B. bei den o. a. Situationen entsprechend schlechter versorgt. Der Hersteller hielt bei der Erstausstattung Deines Fahrzeugs eine 45 Ah Batterie für angebracht. Jetzt kannst Du selbst entscheiden, was für ich wichtiger ist. Kosten oder Sicherheit?

...zur Antwort

Hallo Glückskind,ein Praktikum hat den Sinn, Dir einen Eindruck und ggf. auch Überblick über einen Berufszweig zu geben, den Du später vielleicht einmal angehören möchtest. Demzufolge wirst Du - sofern Dein Chef verantwortlich handelt - systematisch an alle Bereiche einer Architektentätigkeit heran geführt werden. Das bedeutet, dass Du viele unterschiedliche Tätigkeitsfelder in relativ schneller Folge kennen lernen wirst. Z.B.: CAD.Systeme und die Arbeit an diesen, Plantypen und deren Funktionen, Informationsbeschaffung und deren Auswertung. Verhandlungen mit Auftraggebern, Behörden, Handwerkern und Mitarbeitern, Baustellenbesuche mit Einführung in die Belange der Bauleitung. Es werden Dir die Aufgaben der einzelnen Mitarbeiter erläutert werden, Entwerfer, Zeichner (CAD), Kalkulatoren für Ausschreibung und Angebotsauswertung, Koordinatoren, Controler, Bauleiter und und und... Wenn Du ein sinnvolles Praktikum absolvieren willst, das Dir eine qualifizierte Berufswahl ermöglicht, musst Du darauf achten, dass Du die vorgeschilderten Erfahrungen machen und die entsprechenden Kenntnisse erlangen kannst. Lasse Dich nicht als Brötchenholer und Prospektabstauber missbrauchen. Ein Praktikum kann eine wichtige Hilfe bei der Berufswahl sein, es kann aber auch passieren, dass Du als billige Hilfskraft missbraucht wirst und somit wertvolle Zeit verlierst.

...zur Antwort

Ich finde, dass Dein Problem nicht verallgemeinert werden kann. Auch handelt es sich m. E. nicht um ein quantitatives Problem. Es geht vielmehr darum, ob Du in Deinem Verhalten souverän bist und zu dem, was Du tust, uneingeschränkt stehst und dass Du weißt, weshalb Du alle zwei Wochen den Partner wechselst. Wenn Du eine "starke Frau" bist, wird es Dir völlig egal sein, was sich die Leute über Dich erzählen, Du wirst Dein Leben leben und das kann niemals schlecht oder verwerflich oder sonstwas derartiges sein. Denn: "Wer nicht begehrt, der lebt verkehrt!"

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.