Mein Kollege Roland Kopp-Wiechmann schreibt regelmäßig darüber in seinem Blog und hat auch einen Online-Kurs dazu entwickelt:

http://www.persoenlichkeits-blog.de/article/15185/wie-kann-man-achtsamkeit-in-den-alltag-einbauen?hvid=2Rtnm

Vielleicht gibt es ja auch einen Kurs bei Ihnen vor Ort, wo Sie mit anderen zusammen lernen wie Sie schrittweise Achtsamkeit in Ihren Alltag integrieren?

...zur Antwort

Frauen lieben Komplimente. Das ist doch ein guter erster Schritt, oder?

...zur Antwort

Ich würde die Medikamente nur in Absprache mit dem Arzt absetzen, der diese verordnet hat.

Es gab ja eine Ursache - also Symptome wegen deren Du die Medis nimmst?

Liegt eine Depression vor? Die Symptome können auch von der Erkrankung kommen - bitte mit dem Arzt besprechen.

...zur Antwort

Ich würde zum Homöopathen gehen oder mal was ganz anders ausprobieren: https://www.edudip.com/webinar/Trance-Mich-wohl-flen-in-meiner-Haut-Juckreiz-und-Hautbild-verdern/115142 Auch mit Hypnose kann man das Hautbild verändern - weil über die Entspannung die Unterhaut ganz anders durchblutet wird, auch die Bilder können große Effekte haben.

...zur Antwort

auf was muss ich achten wenn ich den verdacht hab dass sich meine schwester selbst verletzt?

ich hab den verdacht dass meine kleine schwester sich ritzt. gestern wie sie sich umgezogen hat habe ich zwei rote streifen auf ihrer hürte gesehen aber nur kurz. ich hab sie dann gefragt was das is und sie hat gesagt das sie sich da letzten sommer mal verletzt hat und das immer wieder aufgekratzt hat. für mich hat das aber eher nach schnitten ausgesehen. es waren ca 5 cm lange dunkelrote relative dicke narben und sie waren parallel und gleichmäßig und gerade. ich bin kein arzt aber ich hab mir selber oft genug weh getan um zu wissen dass das normal nicht so aussieht.

auf was für anzeichen kann man achten wenn man so etwas verdächtigt? sie anzusprechen wäre sicher ein fehler. sie haben zwar nicht mehr ganz frisch ausgesehen und es waren nur zwei und vllt war es nur ein einmaliges ding aber ich mach mir sorgen um sie. sie ist 15 und wir haben beide auch immer wieder probleme mit unseren eltern und sie sagt auch immer wieder sachen wie dass sie ihr leben hasst und so.

eine zeit lang hab ich auch verdächtigt dass sie magersüchtig ist weil sie fast nichts gegessen hat und immer nach dem essen ins bad ging, aber jetzt isst sie wieder genug. und sie ist auch jeden tag mindestens eine stunde oder länger im bad und ich hab keine ahnung was sie immer so lange da drin macht...

falls irgendwer erfahrung damit hat oder mir tipps geben kann auf was ich achten muss wär das echt toll. ich mach mir echt sorgen um sie und ich will nicht dass ihr was schlimmeres passiert. und ich kann es meinen eltern nicht sagen wenn ich nur den verdacht hab weil das würden sie mir eh nie glauben.

...zur Frage

Hier könntest Du Dich informieren: http://www.rotelinien.de dort gibt es auch Informationen für Angehörige.

...zur Antwort

Ich habe einen Buchtipp für Dich: "Entdecke die Pferde"

http://www.amazon.de/gp/product/3866592477?adid=06Y6P2NZQXYK6DB4V1M4&camp=1410&creative=6378&creativeASIN=3866592477&linkCode=as1&tag=shivansveraen-21

von Stephanie Hornung. Sie geht darauf ein wie Reiter und Pferd eine Einheit bilden können. Angst kann ein Faktor sein, der diese Einheit stören kann. Sie geht darauf ein, wie jeder einzelne am besten damit umgehen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=MSwQtOEQol4
...zur Antwort

Mir scheint, es wäre gut, Du könntest Deine Probleme mit jemandem besprechen?

Wie sind denn Deine Leistungen in der Schule? Wahrscheinlich auch dementsprechend nicht so gut?

Dann gibt es die Lösung, dass Du Beratung bekommst an der Schulpsychologischen Beratungsstelle. http://www.schulpsychologie.de/wws/265546.php Rufe dort an und sage, dass es ein Thema gibt, das Dich vom Lernen abhält. Du erhältst dann einen kostenlosen und zeitnahen Termin für ein Gespräch.

Laß Dich unterstützen - damit Du die Zeit mit dem Pferd genießen kannst. Sprich mit der Besitzerin, was sie vor hat mit dem Pferd. Dann hast Du Sicherheit. Was spricht denn dagegen, dass Du Dir nicht ein Pferd anschaffen kannst bzw. dass Du es Dir nicht kaufen kannst sofern sie es verkaufen wollte? Wichtig ist erstmal, dass Du Dich emotional wieder sicher fühlst und mit Deinen Gefühlen anders umzugehen lernst als Dich zu ritzen!

Gehe das an - Du wirst sehen, dann kannst Du die Zeit mit dem Pferd wieder ganz anders genießen.

...zur Antwort

Du findest das immer über den Suchbegriff "ISKCON" International Society of Krishna Conciousness…

Hier die facebook-Seite: https://www.facebook.com/pages/Krishna-Tempel-Berlin-ISKCON-eV/136321179794326?fref=photo

Laß es Dir schmecken, gesegnete Mahlzeit!

...zur Antwort