Schau mal hier:

https://www.praktischarzt.de/untersuchungen/arbeitsmedizinische-untersuchung/

...zur Antwort

Ich finde es schon mal sehr gut, dass du zuerst das persönliche Gespräch suchen möchtest, ehe du den Vermieter oder die Polizei einschaltest.

Ich würde einfach mal bei den Nachbarn klingeln, mich vorstellen und das Problem direkt ansprechen. Zeigt sich keine Einsicht oder/und Besserung würde ich als nächsten Schritt den Vermieter schriftlich informieren.

...zur Antwort

Du weißt schon, dass du eine Wunde im Mundraum hast? Was passiert, wenn wir eine Wunde haben, und dort dann etwas saures, scharfes oder salziges mit in Kontakt bringen? Genau, es brennt wie des Teufels Anus! Zusätzlich zum brennen könnte die Wundheilung gestört werden oder sich die Wunde auch noch herrlich entzünden.

Also, wenn du möchtest, dass sich der Heilungsprozess verdoppelt und du auf Eiter und Antibiotika stehst, dann bitte, gönn dir heute eine Extraportion Chilli. Ansonsten bleib einfach einige Tage bei weicher und wenig gewürzter Kost, du wirst es überleben!

...zur Antwort

Mach doch erstmal ein Praktikum im Salon, sprich deine Probleme direkt an und frag mal, ob du an einer Puppe üben darfst.

Ohne dich und deine Fähigkeiten in Aktion gesehen zu haben, kann hier keiner ein Urteil abgeben. Eine ausgebildete Friseurin kann das schon eher einschätzen, die Tipps geben oder dir halt auch komplett von diesem Beruf abraten.

...zur Antwort

Keins von beiden! Wenn der Rest des Anschreibens genauso "plump" formuliert ist, würde deine Bewebung bei mir direkt aussortiert.

Was möchtest du denn damit aussagen? Berätst du gerne oder legst du viel Wert auf Teamarbeit?

Man schreibt in einer Bewerbung nicht "Leute".

...zur Antwort

Eine Schenkung wird zu Lebzeiten durchgeführt und nicht erst nach dem Tod. Schenkungen werden gemacht, um die Erbsteuer zu umgehen. Also wäre das in diesem Fall ganz klar eine Erbschaft und keine Schenkung. Entweder ist man Alleinerbe oder es gibt eine Erbgemeinschaft bei der gesetzeskonform die gesamte Erbmasse aufgeteilt werden muss.

...zur Antwort

Blut abnehmen muss man nur solange bis man es kann, der Arzt scheint also noch zu lernen.

Du kannst nichts für deine Venen, bei Rollvenen sollte eine erfahrene MFA ran, oder man nimmt eine andere Stelle, z.b. an der Hand.

...zur Antwort

Jede Apotheke führt wirksame Mittel gegen Scheidenpilz. Und sofern du älter als 12 bist, musst du die 5 Euro Rezeptgebühr für ein verschreibungspflichtiges Medikament eh aus eigener Tasche zahlen, privat kosten die Mittel nur wenige Euro mehr.

...zur Antwort
Weil es Schmeckt

Uns schmeckt es und wir werden auch weiterhin Fleisch essen! Das Einzige, was ich vor ungefähr 2 Jahren geändert habe, ich kaufe einmal im Monat beim Bauern unser Fleisch ein und friere es ein. Leider bietet unser Bauer kein Hackfleisch an, das kaufe ich dann leider noch an der Frischetheke.

Somit kommen wir auf 1-2 Fleischgerichte pro Woche, heute war wieder so ein Tag und es gab Hackfleisch-Käse-Lauchsuppe.

...zur Antwort

Ja, es kann Leukämie sein, aber es kann auch etwas ganz anderes sein, etwas das harmloser oder vielleicht sogar schlimmer ist. Ohne eine ärztliche Untersuchung kann das aber keiner sagen.

...zur Antwort

Ich denke, jedes Kind wäre dankbar, wenn ihm geholfen wird und das Leid gelindert wird. Die Eltern sind eher das Problem. Wenn der Nachwuchs das dann zu Hause erzählt, sind die meisten Eltern schneller beim Anwalt, als eine Wespe stechen kann.

...zur Antwort

Bei Magenschmerzen versuche ich es immer erst mit einem Kamillen oder Fencheltee und einer Wärmflasche, auch mal einen ordentlichen Haufen in die Schüssel setzen hilft meistens schon.

Wenn ich dann doch mal zu Medkamenten greife, dann eher zu Busopan oder zu pflanzlichen Magentropfen, mach einer rät ja von Iberogast ab, aber ich sehe es wie bei jedem Medikament, die Dosis macht das Gift!

...zur Antwort

Es ist ein sicherer Job aber natürlich auch anstrengend! Als Elektriker hast du immer Abwechslung, ob bei einem Neubau mit SmartHome oder bei einer Kernsanierung über den banalen Kundendient bei dem du Oma Paschulke die Glühbirne wechselst.

Dir stehen auch viele Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, als Meister oder Techniker oder in der Industrie.

Die Bezahlung, naja meist zu wenig zum Leben aber zu viel zum sterben.

...zur Antwort

Natürlich kann das auch eine Kopfsache sein. Viele Menschen haben einen empfindlichen Magen und reagieren bei Stress, Angst, Streit etc mit Magenbeschwerden, von Krämpfen, Übelkeit bis Durchfall.

Wenn du weißt, dass du so empfindlich reagierst kannst du mit einfachen Entspannungs und Atemübungen gute Ergebnise erzielen. Auch hilft Ingwer sehr gut gegen Übelkeit und auch der Duft von Zitronen lindert schnell.

...zur Antwort

Du musst deine Mutter gar nicht mehr fragen. Du darfst dir ab dem 14. Lebensjahr bei deinem Gyn selber ein Rezept für die Pille holen. Dein Körper, deine Entscheidung.

Du fragst deine Mama doch auch nicht wann du aufs Klo darfst, wann du essen darfst, wann du Sex haben darfst, wann du heiraten darfst?

Also, ruf am Montag bei deinem Gyn an, lass dir einen Termin geben und dir die Pille verschreiben, wenn es das ist, was du willst.

...zur Antwort