Nein du kannst drüber "färben". 

Um die Farbqualität länger zu erhalten mischen Einige Directions in ihre Haarkur, die sie dann regelmäßig benutzen, da es sich ja immer auswäscht.

...zur Antwort

Ohje - ob man wirklich acht Kinder hintereinander bekommen möchte? Und dann noch Kinder, Haushalt und Arbeit in einen Hut kriegt? Wenn ja: Respekt.

Also eine Kollegin von mir ist 6 Wochen nach der Geburt wieder arbeiten gegangen. (Natürlich nur mit Hilfe der Großeltern.)

...zur Antwort

Also an sich Zucker verbieten geht ja nicht. Dann darf ja keiner seinen Apfel oder sein Nutellabrot essen. Aber ich finde auch, dass der Verkauf von Süßwaren, sowie von anderen ungesunden Lebensmitteln, vor allem an Schulen, eingeschränkt werden sollte.
Zucker ist übrigens immer Zucker. Egal ob in Milch oder in Obst oder in einem Schokoriegel. Es ist immer ungesund (in rauen Mengen) und deshalb ist Saft auch nicht gesund.

Kohlenhydrate, sowie Zucker, sind übrigens nicht essentiell und MÜSSEN daher nicht über die Nahrung aufgenommen werden (nur das Hirn braucht Glucose, die es sich selbst aus anderen Stoffen herstellen kann). In Maßen schadet es natürlich nicht. Aber es wäre gesünder, seinen Blutzuckerspiegel relativ konstant zu halten, um Heißhungerattacken und Diabetesrisiken (z.B. durch erworbene Insulinresistenz) zu minimieren...*stundenlangen Vortrag halt*

Leider war es an unserer Schule so, dass die ungesunden Sachen halb soviel gekostet haben, wie gesund und gerade als Schüler mit wenig Geld (wenn man vielleicht auch noch für etwas sparen möchte) trifft man dann öfter die falsche Wahl. Und gerade in der Jugend ist man noch beeinflussbar und eignet sich Gewohnheiten an, die nicht die Besten sind.

...zur Antwort

Also ich würde auch zu den Klopapier-Papilloten raten oder zu welchen aus Alufolie. Die kannst du ja prima verformen und wenn du alle Strähnen aufgewickelt hast, föhnst du sie, damit sich die Alufolie aufheizt und die Locke später besser halten. Ich lasse sie auskühlen und föhne die dann noch 2-3x mal. Oder du lässt so etwas über Nacht drinnen.

...zur Antwort

Also ich kenne nur, dass man die Glasur eh erst auf kalte Plätzchen macht. Zumindest kannst du es ja an einem ausprobieren.

...zur Antwort

In 'ner kleinen Runde kann es doch auch lustig werden.

Wenn du was "besonderes" machen willst könnt ihr vielleicht ne Runde Lasertag spielen gehen oder Kart fahren oder all sowas.

Sonst n gemütlicher Filmeabend oder nur so was leckeres essen, gute Musik hören und Bierchen trinken.

...zur Antwort

Am besten sieht man die Farbe natürlich auf hellen Haaren und da es nur eine Tönung ist hält sie auch nicht sehr lange.

Die Einwirkzeit steht und ob nasse oder trockene Haare besser sind, steht auf der Packung, ich bin mir da nichtmehr sicher.

Mit Haarkur zu mischen brauchst du sie nicht unbedingt, da es die Farbe verdünnt / abschwächt und die Farbe eh nur die Haare ummantelt und nicht dauerhaft hält.

Sie wäscht sich mit jeder Haarwäsche etwas raus. 

Ich kenne Menschen die sich die kompletten Haare mit Directions färben und dieses dann in ihre Haarkur mischen, die sie bei jedem Haare waschen benutzen, um die Farbintensität zu halten.

...zur Antwort