2 Möglichkeiten kann ich Dir nennen: 1.) Ich habe folgendes für Dich kopiert:

"Es kann sein, dass durch die verschiedenen Duschmittel und Deos deine natürliche Hautflora geschädigt wurde. Damit können sich unangenehme Geruchsbakterien ansiedeln. Diese unerwünschten Bakterien kann man aber nicht mit noch mehr waschen oder desinfizieren wegbringen.

Die beste Methode ist der Wiederaufbau der gesunden Hautflora und damit ein Verdrängen der "bösen" Keime. Eine gesunde Hautoberfläche hat einen Fett-und Säureschutz, damit sich keine fremden Keime ansiedeln können.

Geht einfach mit einem wirklich hilfreichen Hausmittel. Mach den Test am Wochenende! Kauf dir zwei Flaschen Bio-Apfelessig und füll dir eine 1:10 Mischung mit Essig und Wasser in eine andere Flasche. Von Freitag abend bis Sonntag abend nur mit Wasser duschen, keine Duschmittel, Seifen oder sonstige Sachen verwenden. Nach dem Abtrocknen den ganzen Körper, besonders aber Achseln, Hautfalten und Kopfhaare mit dem Essigwasser einreiben und trocknen lassen. Morgens und Abends die Achseln zusätzlich mit dem Essigwasser einreiben.

Wenn du eine Badewanne hast, mach dir an 3 Tagen hintereinander ein lauwarmes Vollbad mit einer halben Flasche Essig ins Wasser. Ev. noch ein paar Tropfen neutrales Pflanzenöl dazu, z. B. Sonnenblumen, Raps oder Traubenkernöl. Dann legst du dich möglichst 10 Minuten genussvoll rein. Nach dem Bad kannst du auch alle deine Kleider für ca. 1 Stunde ins Essigwasser legen. Das hilft sehr, damit die Geruchsbakterien auch aus den Kleidern verschwinden und es nicht zum ewigen hin-und-her von unerwünschten Keimen kommt.

Du wirst schon nach 2 Tagen grosse Verbesserungen bemerken. Das hat auch schon vielen anderen wirklich nachhaltig und so günstig geholfen!"

Und 2.) Zuerst würde ich Dir empfehlen, daß Du Dich an Deinen Hautarzt wendest. Und wenn ansonsten alles ok. ist, kann ich Dir aus meiner Erfahrung heraus mitteilen, daß ich seit mittlerweile Jahrzehnten viele Produkte ausprobiert habe - und nichts hat geholfen: Ob "Hydro Fugal", Deos ohne Parfum u.v.a.m. Und jetzt kommt's:

DEOCREME!!! Mein absoluter Favorit!!! Seit mittlerweiligen einigen Monaten nehme ich diese Creme. Und ich bin mehr als begeistert!!!

...zur Antwort

Zuerst würde ich Dir empfehlen, daß Du Dich an Deinen Hautarzt wendest. Und wenn ansonsten alles ok. ist, kann ich Dir aus meiner Erfahrung heraus mitteilen, daß ich seit mittlerweile Jahrzehnten viele Produkte ausprobiert habe - und nichts hat geholfen: Ob "Hydro Fugal", Deos ohne Parfum u.v.a.m. Und jetzt kommt's:

DEOCREME!!! Mein absoluter Favorit!!! Seit gut 1 Monat nehme ich diese Creme. Und ich bin mehr als begeistert!!!

...zur Antwort

Hund kurz nach kleiner OP gestorben

Hallo zusammen!

Mein Hund "Männi" (5,5 Jahre alt) ist am Freitag 08.06.2012 kurz nach einer kleiner OP gestorben. Ihm wurde am After eine Art Tumor entfernt. (Ergebnis kommt erst jetzt am Freitag). Bei den Voruntersuchungen war immer alles Bestens, Kräftiges Herz und starke Lunge. Hatte auch keine Vorerkrankungen. Während der OP war Männi wohl stabil, angeblich hat er kurz vor Ende des Eingriffes Anzeichen des Wachwerdens gezeigt. Das heiß Augenreflex und angefangen zu Schlucken, sodass der TA nochmal Narkose nach gespritzt hat damit er ihn noch nähen kann. Nach der OP hat er ihn in ein Behandlungszimmer gelegt und bescheid gesagt das ich ihn nun mitnehmen könnte. Hab schnell mein Auto geholt und als ich wieder kam, war mein HUnd weg. TA sagte das er einfach aufgehört hat zu Atmen und nun künstlich beatmet wird. Und schon war er wieder weg. Nach wenigen Min kam er wieder und meinte das nun sein Herz schwächer wird und versucht wird mit Herzmassage ihn wieder zu holen. VERGEBENS!!! :-( Der TA könnte sich auch nicht erklären warum Männi aufgehört hat zu Atmen.

Leider haben wir das Gefühl das dieser TA etwas verheimlicht........ Unser Dicker war immer gesund und selbst bei der Kastration bei einem anderen TA, wo wir früher gewohnt haben, sind keine Probleme oder auffälligkeiten aufgetreten.

Nun hätten wir gerne eine Art OP Bericht wo aufgelistet ist was mein Dicker alles an Medikamenten bekommen hat und vorallem wieviel, damit wir das einem unabhängigen TA mal vorlegen können. Aber unser jetzt "ehemaliger" TA hat und nur eine Kopie von der Patientenakte gemacht, wo nix der gleichen drin steht, und sagte noch: Er wäre nicht verpflichtet mir so eine Auskunft zu geben.

Nun meine Fragen:

Stimmt das oder habe ich als Besitzer ein Anrecht auf diesen Einblick? Und wielange nach dem Tot eines Hundes ist eine Obduktion möglich?

Ich hoffe das ich wertvolle TIPPS erhalten, vll sogar von Fachleuten!!!!

Herzlichen Dank schon mal.

IN TIEFER TRAUER Jessy77

...zur Frage

Ich habe erst jetzt (2017!) diese Anfrage gelesen. Und ich möchte hier lediglich zum Ausdruck bringen, wie schade ich es finde, daß doch soviele Leute meinen, am besten alles so zu belassen wie es ist. Es würde sich an dem Tod des Tieres ja nichts ändern...

Ich meine, wenn Unklarheiten sind, sollte man dem schon nachgehen. Wo kommen wir denn hin, wenn es nur Menschen geben würde, die alles "auf sich beruhen lassen".!? Es kann doch nicht alles so hingenommen werden! Es liegt doch an jeder einzelnen Person, etwas zu verändern. Wenn sich bspw. schon mehrere Leute bei der Tierärztekammer beschwert haben, ist doch gut davon auszugehen, daß sich bei einer weiteren Beschwerde doch etwas ändert, oder?

Sorry, aber Nichtstun ist auch keine Lösung!!!

...zur Antwort

Zuerst frage ich Dich: Hast Du beim Verkäufer überhaupt angefragt, ob Du die Lautsprecher abholen kannst? Denn dann erfolgt selbstverständlich auch die Barzahlung. Dann bist Du auf der "sicheren Seite".

Ansonsten VORSICHT! Ich rate Dir, auf keinen Fall Geld an jemanden zu überweisen, den Du nicht kennst, da Du in diesem Fall ein viel zu hohes Risiko eingehst, keine Ware zu bekommen bzw. an Betrüger zu geraten.

...zur Antwort

Möchte hiermit nur nachfragen, ob das Paket mittlerweile angekommen ist?

Wenn nicht, würde ich Dir raten, Dich an Hermes (info-paket@hermesworld.com) zu wenden.

...zur Antwort

Bei einem Versand per sog. "Standard-Brief" dauert die Versandzeit i.d.R. 1-2 Tage. Bei einer "Warensendung" ist diese Versandzeit oftmals erheblich länger - bis zu 10 Tagen (und in Ausnahmefällen sogar noch länger).

...zur Antwort

Katze evt schwanger, was kann ich tun?

Hallo, also ich bin vor einem Monat umgezogen und lebe jetzt in einer 90qm wohnung mit einem wirklich grossen garten. Seid einer woche kommt mich jeden tag eine katze besuchen. Habe dann futter besorgt, erst kam sie nur zum essen aber jetzt gwohnt sie sich dran..bleibt manchmal die ganze nacht. Ich habe mich jetzt so verliebt und hoffe das sie keinen besitzer hat! Wie kann ich die katze an mich gewöhnen? (im falle das sie ein Streuner ist) Futter, wasser steht und meine garten tür ist auch offen. Eine freundin die 4 katzen hat meinte das sie ein streuner sein muss, das würde man an ihre augen erkennen? Stimmt das? Das nächste ist, das ich glaube das sie schwanger ist...sie hat einen dicken bauch der leicht seitlich hängt. Habe gelesen das katzen sich in dieser Zeit besonders viel putzen, essen und extrem viel gestreichelt werden wollen. Immer wenn sie bei mir ist dann sieht es danach aus als würde sie einen Platz suchen...ich denke katzen suchen immer einen Geschützten Platz um ihre Kinder zu welt zu bringen :) Ich würde mich gigantisch freuen eine kleine katzen familie zu bekommen! Was muss ich tun? Ein Platz herrichten?

Bin manchmal ratlos, sie hat frisches essen, wasser aber denoch läuft sie mir überall nach und miaut ständig? Ist das normal? Nicht das sie krank ist, so ein bauch kann auch anzeichen für wurmer sein..

Ich hoffe jedenfalls das sie kein besitzer hat! Das würde mir das herz brechen.. Wie finde ich heraus ob sie Besitzer hat oder ein streuen ist? 

...zur Frage

Du hast hier schon so viele und hilfreiche Antworten erhalten. Daher möchte ich nur hinzufügen:

Für den Notfall: Erkundige Dich, welcher Tierarzt ggf. auch ins Haus kommt. Dann haben die Katze und auch Du weniger Streß. 

Ansonsten notiere Dir die Telefonnummer vom "tierärztlichen Notdienst". 

Und frage beim Tierarzt nach, ob eine Untersuchung der Katze bei Dir oder in der Praxis möglich ist. Bei dieser Untersuchung wird geschaut, wie es der Katze und den Kleinen geht und um wieviele Kitten es sich handelt. Das ist super wichtig, denn wenn eines von den Kitten im Mutterleib verbleibt und stirbt, kann die Mutterkatze an Leichenvergiftung sterben!

Mit dem "Aushängen von Plakaten" wäre ich auch vorsichtig. Aber Du kannst hingegen in der Umgebung schauen, ob eine Katze vermißt wird.

Ich wünsche der Katzenmama, den Kitten und Dir alles Gute.

...zur Antwort

Ich würde Dir raten, Artikel grundsätzlich in einem Paket zu verschicken. 

Die Versandkosten sind doch teilweise sehr unterschiedlich, gerade wenn Du das Paket oder Päckchen versichert verschicken möchtest. Auch das würde ich Dir raten, da Du dann auch einen Nachweis hast. In diesem Fall erhälst Du eine Sendungsnummer (bei Hermes heißt dieses: Sendungs-ID), unter der Du sehen kannst, wo sich das Paket befindet und ob bzw. wann es zugestellt wurde.

Also erstmal Artikel einpacken. Dann anhand der Größe nachschauen, was DHL und Hermes an Versandkosten nehmen. 

Und noch einen Rat: Erst das Paket verschicken, wenn Du das Geld (incl. Versandkosten) erhalten hast.

...zur Antwort

Ich würde Dir raten, Dich ausschließlich schriftlich an DHL zu wenden. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß diese Mails bzw. Schreiben an den Vorgesetzten weitergeleitet werden, und dieser wird sich - spätestens bei mehreren Beschwerden - an den Zusteller wenden.

Und hier noch eine Anmerkung an alle, die "GamzeAkdmr" kritisieren (peinlich, faul und dergl.): 

Der Empfänger zahlt die Versandkosten! Und das beinhaltet u.a. das Zustellen der Waren/Artikel - auch in den 4. Stock!

...zur Antwort

Du hast hier schon einige gute Antworten erhalten. Daher möchte ich Dich nur um etwas bitten: 

Wir haben so viele Tiere im Tierheim und bei Züchtereien (von denen ich persönlich nicht so viel halte), die ein neues Zuhause suchen. Da ist es doch ratsam, darüber nachzudenken, die Katze demnächst sterilisieren/kastrieren zu lassen.

Alles Gute wünsche ich den Kleinen und der Katzenmama.

...zur Antwort

Wir haben so viele Tiere im Tierheim und bei Züchtereien (von denen ich persönlich nicht so viel halte), die ein neues Zuhause suchen. Da ist es doch ratsam, darüber nachzudenken, die Katze nach der Rolligkeit lieber kastrieren/sterilisieren zu lassen, oder?

 Ich habe Angst dass diese süßen kein Zuhause finden

... diese Sorge hättest Du dann auch nicht mehr ... 

Außerdem möchte ich Dich darauf hinweisen, daß es auch einen "Katzenhandel - gerade mit Katzenbabys" gibt. Du weißt nie, wo die Kleinen dann letztendlich hinkommen und wie es ihnen dort ergeht. Dessen sollte man sich immer bewußt sein. Denn diese Verantwortung hättest Du!

Mein Rat: Gehe mit Deiner Katze nach der Rolligkeit zum Tierarzt und laß Deine Katze kastrieren/sterilisieren. Somit leistest Du einen wichtigen Beitrag!

Alles Gute für Dich und Deine Katze.

...zur Antwort

Über welches Versandunternehmen hast Du verschickt?

Wenn Du bspw. das Paket über Hermes verschickt haben solltest, kann es sein, daß die 1. Zahl eine "0" ist. Und auch die mußt Du mit angeben!

Ich hoffe, daß "es" jetzt funktioniert.!?

...zur Antwort

Und nochmal ich!

Warum schreibst Du hier:

Ich will mit ihr nicht zum TA gehen,weil das letzte mal ich ich das mit einem Kater gemacht hatte war er urplötzlich gestorben.

Und in einer anderen von Dir gestellten Frage v. 09/2016 steht folgendes:

Meine Katze, die mir so dolle ans Herz gewachsen ist, ist überfahren worden.

Abgesehen davon, daß es sich mal um eine Katze und mal um einen Kater handelt, finde ich o.g. mehr als merkwürdig!!!

...zur Antwort

Wenn Du mit der Katze nicht SOFORT zum Tierarzt gefahren bist (die Anfrage ist ja schon 2 Tage alt!), bist Du schlichtweg - ohne "Wenn und Aber":

1 TIERQUÄLER/-IN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

...zur Antwort

Nein, Sorgen brauchst Du Dir nicht zu machen. Wahrscheinlich hat Dein Kater seine Nahrung zu schnell gefressen.

Rat: Wenn es künftig öfter vorkommen sollte, daß der Kater etwas erbricht, solltest Du vorsichtshalber zum Tierarzt gehen. Ganz wichtig: ... oder wenn Du Blut entdecken solltest.

Gibst Du dem Kater auch Katzengras oder regelmäßig etwas von einer Maltpaste - wegen der Haarballenbildung (Anmerkung s.u.)? Auch hier kommt es auch vor, daß die Katze bzw. der Kater Katzengras, Haare u.a. ausspuckt bzw. erbricht.

Anmerkung zu "Haarballen": Diese kommen bei Katzen sehr häufig vor und können ein ernst zu nehmendes Gesundheitsrisiko darstellen. Hier noch ein Link diesbzgl.:

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzen-gesundheit/risiken-und-gefahren-der-haarballenbildung-bei-katzen-id59371/

Alles Gute für Dich und Deinen Kater.


...zur Antwort

♥♥♥HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DEINEM GEBURTSTAG♥♥♥

Der Tag ist ja noch nicht vorbei... Denken wir mal positiv: Vielleicht überrascht er Dich ja noch. !?

Aber seine Reaktion war schon sehr verletzend. Ich wäre auch an Deiner Stelle enttäuscht. Ich würde ihn auf jeden Fall irgendwann, wenn's paßt, ansprechen und ihm sagen, was Dich am meisten verletzt hat.

Ich hoffe, daß Du dennoch ein wenig feierst oder zumindest liebe Menschen um Dich hast, die an diesem wichtigen Tag für Dich da sind.

Alles Gute ♥

...zur Antwort

Erstmal ein gaaaaaaaaaaaaaaaaanz dickkkkkkkkkkkkkkkkes Lob an Deine Mutter, da sie mit dem Kater sofort in die Klinik gefahren ist! Bitte bestelle ihr einen schönen Gruß!

Da es jetzt ja doch schon recht spät ist, müßtest Du doch eigentlich wissen, was der Tierarzt gesagt hat.!?

Hinweis: Damit sowas nicht wieder passiert, bringt auf dem Balkon bitte ein Katzennetz (mit Draht durchzogen, damit dieses nicht durchgebissen werden kann!) an.


...zur Antwort

Nur zur Info: Katzen können (fast) alle Krankheiten haben - wie wir Menschen.

Da Deine Frage bereits am 13.04. gestellt wurde, möchte ich hiermit nur nachfragen, ob sich das Verhalten Deiner Katze verändert hat und ob Du ggf. schon mit ihr beim Tierarzt warst?



...zur Antwort

Die Versandzeiten sind bei den jeweiligen Versandunternehmen recht unterschiedlich. Daher kann Dir keiner sagen, ob Du das Paket am Dienstag erhalten wirst.

Rat: Wenn das Paket versichert verschickt wurde, gibt es eine sog. Sendungsnummer, unter der Du sehen kannst, wo sich das Paket gerade bedindet.

Toi, toi, toi...

...zur Antwort

Nur ein Tierarzt kann und sollte Dir diese Frage beantworten.


Alles andere wären Spekulationen und somit unverantwortlich!

Alles Gute für Dich und Dein Katzenmädchen.

...zur Antwort