Letztes Jahr hat einen Polizist einen Flüchtigen auf einem Kinderspielplatz aus nächster nähe mit einem Schuss ins Genick hingerichtet. http://www.sueddeutsche.de/bayern/schuesse-auf-dealer-in-burghausen-halt-polizei-1.2197255

...zur Antwort

"Shotgun-first: rechter Beifahrersitz

Shotgun-second: Vodersitz mitte

Shotgun-third: linker oder rechter Sitz im Fonds, um auszuschließen, dass man den Mittelplatz bekommt."

- A. Lange: "Moraldiktatur bei Sitzplatzverteilung" 2016 dtv-Verlag

...zur Antwort

Du bist ein ziemlicher Heuchler, wenn du kiffst, aber zum Barras gehst. Du dienst jetzt dem Staat, der Menschen wie die eigentlich kriminalisiert und verfolgt. Menschen wie dich verstehe ich nicht. 

Zu deiner Frage:

Man wird weder im Urin noch im Blut Abbaustoffe von Cannabinoiden nachweisen können. Das ist spätestes nach einer Woche raus (Bei Blut sogar nur 3-5 Tage). Das einzige wo man es länger nachweisen kann ist in den Harren. Allerdings sind Haarproben sehr aufwendig und teuer. Du musst dir also keine Sorgen machen.

Tu mir einen Gefallen und rühr nie wieder Gras an. Besauf dich, Alkohol ist die passende Droge für dich. Diese Doppelmoral ist kaum auszuhalten.

mfG mtx

...zur Antwort

Leider nur Sammelduschen. Die Geschlechtertrennung wird auch so gut wie nicht eingehalten. Letztes Jahr waren ständig Männer in den Frauenduschen. Es gab auch öfters Orgien. Ich fand das persönlich nicht schlimm und hab´s mir auch ab und zu besorgen lassen. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass das manche stört

...zur Antwort

Von der Gesamtschädlichkeit ist Alkohol schlimmer. Das Suchtpotenzial ist bei Alkohol deutlich höher und es fügt dem Körper mehr Schaden zu. Bei Ecstasy liegt die Gefahr allerdings darin, dass du nicht genau weißt was drin ist. Normalerweise MDMA und Speed, aber meistens auch relativ ungefährliche Streckmittel. Geht man von reinem MDMA aus, tendiert die Schädlichkeit gegen null. 

Das Bild zeigt das Ranking des Wissenschaftlers David Nutt. Es wird ausnahmslos von allen Experten anerkannt und zeigt deutliche, wo welche Drogen gefahrentechnisch stehen. Bei dem Ranking wurden das Suchtpotenzial, die Gefahr für den Körper, sowie der gesellschaftliche Schaden berücksichtigt. 

Diese beiden Artikel sollten deine Frage restlos beantworten. 

http://www.sueddeutsche.de/leben/drogen-ranking-alkohol-und-tabak-gefaehrlicher-als-lsd-und-ecstasy-1.724153

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/rangliste-alkohol-gefaehrlicher-als-ecstasy-und-lsd-a-473515.html

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

...zur Antwort

Du könntest auch einen Beruf mit gesellschaftlichem Nutzen anstreben. Wie wäre es mit Arzt, Lehrer, Altenpfleger, Rettungssaniäter, Feuerwehrmann?

...zur Antwort

Viele Leute fahren gerne Schaltwagen. Das hat nichts mit kompliziert oder unkompliziert zu tun, sondern zum Beispiel mit Fahrgefühl. In den USA machen viele Leute schon mit 15 ihren Führerschein und tun sich etwas schwer ein Auto manuell zu schalten.

...zur Antwort

Schwesta Ewa, 257ers, trailerpark, Aligatoah, Pimpulsiv, 4Tune, HappyBeckmann, DollarJohn, Weekend, Lance Butters, shneezin.... da gibts noch ganz viel.

Du nennst Kollegah nen Witzbold aber zählst Haftbefehl auf?!

...zur Antwort

Warum schaust du nicht einfach im Internet? Ist doch nicht so schwer.

BMX: Wie DirtBike, nur kleiner und mit Starrgabel.

Dirtbike: 24 oder 26Zoll Fahrräder mit niedrigen hardtail Rahmen und zwischen 80 und 120mm Federweg.

Downhillbikes: Vollgefederte Mountainbikes mit 200mm Federweg und 200mm Dämpfer. Geeignet für Downhillrennen und sehr große Sprüge über bis zu 30Meter.

Slopestysle Bikes: Wie Dirtbikes nur mit Dämpfer. Zwischen 100 und 140mm Federweg.

Streetbikes: Wie Dirtbike nur mit Starrgabel. Vergleichbar mit einem großen BMX.

man könnte jetzt noch ca 15 Weitere aufzählen, aber dass wäre mir jetzt zu viel Arbeit. Mountainbike ist nur der Überbegriff für alle. Wenn du willst, kann ich dir zu Jedem noch ein Bild suchen, Aber das solltest du eigentlich auch selber hinbekommen

...zur Antwort