Hört sich ganz danach an, dass die raus müssen, weil sie keinen Platz haben. Wenn du morgen eh beim Zahnarzt bist, am besten bei ihm die Notwendigkeit und natürlich auch die Frage nach dem "Wann?" abklären lassen.

...zur Antwort

Ich grüße mir fremde Leute nur in "ruhigeren" Umgebungen. Und dann auch nur, wenn sich Blicke treffen, ansonsten gehe ich einfach weiter. In der Stadt aber zb. grüße ich natürlich nur, wen ich kenne

...zur Antwort

Du solltest dich mit deiner Familie mal zusammen setzen und ganz offen über diese Thematik reden. Nur so kann auch eine Lösung / ein Kompromiss gefunden werden

...zur Antwort

Das gibt es häufiger, als du dir vorstellen kannst. Natürlich schämen sich einige Männer unglaublich dafür (eben, wie du schon sagtest, getreu dem Motto: Wie ist das überhaupt möglich? Ein Mann ist doch eindeutig das starke Geschlecht)

Weltweit gibt es eine ganz große Grauziffer von Männern, die von Frauen sexuell belästigt werden. Und das teilweise sogar dauerhaft.

...zur Antwort

Die Aussage "ich würde ihn verlassen, sobald was besseres um die Ecke kommt" sagt schon alles. Du magst ihn, Görlitz aber du liebst ihn nicht! Wenn du ihn für immer verlieren willst - geh eine Beziehung mit ihm ein. Wenn er dir wichtig ist - dann lass es. Sei ehrlich und spiel nicht mit seinen Gefühlen. Vor allem, wenn du eigentlich jetzt schon insgeheim weißt, dass er nicht der Richtige für dich ist.

...zur Antwort

Das sind Phasen, die schon mal vorkommen können. Er kommt bestimmt immer dann raus und dreht seine Runden auf dem Laufteller, wenn du die Augen zugemacht hast :-))

...zur Antwort

Dann, sobald echte Gefühle (beidseitig) im Spiel sind. Das lässt sich nicht wirklich auf ein bestimmtes Alter festlegen. Wobei klar sein sollte, dass man mit 10 z. B. noch nicht von einer "Beziehung" sprechen kann. Das ist doch meistens höchstens nur Schwärmerei in dem Alter...

...zur Antwort

Im Zweifel genügt "Sehr geehrte Damen und Herren"

EDIT: oh okay, es geht um den Adressblock... Ich würde die Bewerbung an die Betreiber Adresse schicken.

Btw: sind heutzutage online-Bewerbungen bei AG nicht sogar lieber gesehen, als schriftliche?

...zur Antwort

Wie komme ich in das Filmbusiness?

Hi lieber Leser :),

ich weiß du wirst diese Frage etwas befremdlich finden also lass mich das erklären. Ich bin 19 Jahre alt, gehe auf ein berufliches Gymnasium und mache in 2 Jahren mein Abitur. derzeit plagen mich Zukunftsängste, weil ich nicht weiß welche Entscheidungen ich machen soll um später glücklich und finanziell gut abgedeckt zu sein. Beides ist mir wichtig da ich aus einem etwas ärmeren Haushalt komme.

Etwas was mich sehr begeistert sind Serien, Filme und Fernsehen. Deswegen habe ich mich in der Hinsicht mal schlau gemacht was es denn so für Möglichkeiten gibt. Anscheinend ist diese Branche sehr riskant. Einmal hat man als Regisseur einen Auftrag und am anderem nicht. Einen Studienplatz an einer staatlichen Uni bekommt nicht jeder und bei einer Privaten könnte ich es mir finanziell nicht mal leisten, diese nur kurz anzuschauen.

Hi lieber Leser :),

ich weiß du wirst diese Frage etwas befremdlich finden also lass mich das erklären. Ich bin 19 Jahre alt, gehe auf ein berufliches Gymnasium und mache in 2 Jahren mein Abitur. derzeit plagen mich Zukunftsängste, weil ich nicht weiß welche Entscheidungen ich machen soll um später glücklich und finanziell gut abgedeckt zu sein. Beides ist mir wichtig da ich aus einem etwas ärmeren Haushalt komme.

Etwas was mich sehr begeistert sind Serien, Filme und Fernsehen. Deswegen habe ich mich in der Hinsicht mal schlau gemacht was es denn so für Möglichkeiten gibt. Anscheinend ist diese Branche sehr riskant. Einmal hat man als Regisseur einen Auftrag und am anderem nicht. Einen Studienplatz an einer staatlichen Uni bekommt nicht jeder und bei einer Privaten könnte ich es mir finanziell nicht mal leisten, diese nur kurz anzuschauen. Ein anderer Punkt ist, dass viele erfolgreiche Menschen in der Filmbranche nie etwas in der Hinsicht studiert haben (, er war Fleischer und hat Rechtswissenschaft studiert) oder das Studium sogar abgebrochen haben ().

Wie kommt man in diese Branche also jetzt wirklich rein? Soll ich auch Fleischer werden um dann meine eigene Tv-Show zu bekommen?

Klar kommt mir jetzt jemand mit Vitamin-B aber wie kommt man denn an gute Kontakte ran? Bei denen klingelt doch jeden Morgen einer der was von denen will.

Ich wäre sehr dankbar wenn es da draußen jemanden gibt der mir eine Antwort geben kann oder noch besser ein Job als Produzent/Regisseur oder Moderator.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit, jetzt geht es weiter mit dem Wetter!

...zur Frage

Gute Kontakte wirst du natürlich nur mit vorhandenem Talent (das ist natürlich Grundvoraussetzung :P) finden. Erste Anlaufstelle wäre hierfür natürlich eine Schauspielschule. Eine große Portion Glück gehört aber sicherlich auch noch zum "entdeckt werden" dazu. Getreu dem Motto: zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Abgesehen davon würde ich dir aber natürlich raten, das mit der Schauspielerei wirklich nur nebenbei zu machen, aber ein anderes beruflich sicheres Standbein zu haben bzw. aufzubauen. Wenn sich was überdurchschnittlich gutes mit der Schauspielerei mal ergeben sollte, kannst du deinen - böse gesagt - 0815-Job ja immer noch an den Nagel hängen.

...zur Antwort

Du sagst es im Prinzip schon selber: ihr ward jung und einfach noch nicht die Menschen, die ihr heute seid. Charaktere entwickeln sich erst mit der Zeit. :-) viel Glück für eure Beziehung!

...zur Antwort

Warte nochmal ein paar Tage. Du bist ein Mensch und kein Roboter. Manchmal verschiebt sich die Regel auch einfach nur um ein paar Tage, ohne besonderen Grund.

...zur Antwort

Glaubt ihr, dass böse Taten bestraft werden? Bekommen diese Menschen überhaupt mal selbst das zu spüren, was sie anderen antun?

Mich bedrückt es, wenn ich sehe wie gut es meinen Mobbern doch geht, obwohl diese mein Leben zerstört haben und vielleicht noch weitere Leben zerstören werden. Ich konnte mich nie gegen sie wehren. Diese Mobber haben meist einen großen Freundschaftskreis und da hat man als einziger keine Chance gegen die. Ich bin zudem hochsensibel. Ich kann anderen Menschen nicht weh tun, egal wie sehr sie es verdient haben! Das Problem ist, dass ich aus einer sehr schlimmen Familie komme, wo jeglicher Widerstand sehr brutal bestraft wurde und weshalb ich nie lernen konnte, wie man sich wehrt. Ich habe heute keinen Kontakt mehr zu meiner biologischen Familie. Meine Familiengeschichte und das Mobbing in der Schule haben mein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen in Stücke gerissen. Und dennoch kann ich beobachten, wie diese Menschen einfach weiterleben, als ob nichts geschehen ist. Wegen des Mobbings und weil niemand mit mir etwas zu tun haben wollte, habe ich mein Abitur abgebrochen, trotz der guten Noten. Das was mir wichtig war, hab ich einfach aufgegeben, nur weil ich diesen triumphierenden Blick meiner Mobber nicht ertragen konnte. Zudem hatte ich jeden Tag Angst in die Schule zu gehen.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Glaubt ihr, dass böse Taten bestraft werden? Bekommen diese Menschen überhaupt mal selbst das zu spüren, was sie anderen antun? Und werden wirklich ALLE schlimmen Menschen irgendwann im Leben für ihr Verhalten bestraft? Oder glaubt ihr nicht daran?

Bitte seid mir nicht böse für Rechtschreibfehler oder sonstiges. Bin am weinen und kann mich nicht gut konzentrieren :(

...zur Frage

Das kann man nicht sagen. Man kann es nur hoffen...

...zur Antwort

Klassentreffen haben genau den Sinn, den du bereits schon selbst angesprochen hast: Die Neugierde zu erfahren, wie sich die Mitschüler über die Jahre verändert haben, was sie besitzen (oder auch nicht besitzen), usw. .
In meinen Augen auch einfach nur sinnlos, gerade wenn besagte Grüppchen immer noch vorhanden sind. Die suchen nur Gesprächsstoff für ihr nächstes Gruppentreffen, sodass man was zu erzählen/zum lästern hat.

Ich würde wahrscheinlich auch nicht zu einem Klassentreffen gehen, wobei ne gewisse Neugierde natürlich schon vorhanden ist. Aber letztendlich ist es keine Verpflichtung hinzugehen - ihr seid ja keine Schüler mehr ;-)

...zur Antwort