Mit 16 oder 17 auf einer Party, angetrunken mit einem Typen, den ich garnicht wirklich kannte. Es war jetzt nicht super schrecklich, aber im nachhinein hätte ich mir gewünscht, diesen Moment mit jemandem geteilt zu haben, der mir emotional auch was bedeutet. So habe ich manchmal das Gefühl, es war „verschenkt“

Manchmal sehen ich und dieser Typ uns heute noch auf Partys..immer wenn wir einander auf der Tanzfläche sehen, müssen wir beide loslachen :D

...zur Antwort

Hey :)

Erstmal ist es doch echt was schönes, wenn man sich selbst attraktiv findet..und ich als Mädchen finde selbstbewusste Männer auch seeehr attraktiv :D

Das Problem ist nur, dass es immer nen sehr schmalen Grad gibt zwischen Selbstbewusstsein und Arroganz..wenn man zu selbstverliebt rüberkommt, ist es für mich auch schnell wieder ein abturner.

Ganz abgesehen davon solltest du einfach ganz natürlich sein. Bleib immer du selbst, dann wirst du mit Sicherheit bald ein Mädchen kennenlernen, dass dich genau so mag, wie du bist.😊

& dann kommt es natürlich auch noch auf die inneren Werte an, nicht nur auf Äußerlichkeiten:D

LG

...zur Antwort

Was mich als Abiturientin unheimlich stört, sind die Vorgaben, was Fächerwahl angeht!
Schule sollte eigentlich eine auf den Schüler individuell angepasste Bildungseinrichtung sein-stattdessen werden Kinder in ein System gezwängt, das Vorgibt, womit man sich auseinanderzusetzen hat und womit nicht...

Ich würde unheimlich gerne mehr Fremdsprachen belegen und Mathematik abwählen, stattdessen musste ich Französisch abwählen und Mathe 4-stündig belegen...

Schule sollte jeden Schüler auf seinem eigenen Weg begleiten und Talente fördern, stattdessen ist man gezwungen, sich Stundenlang bishin zum Abitur mit Dingen auseinanderzusetzen, die einen nicht interessieren und auch beruflich nicht von Nutzen sein werden. Das nimmt den Spaß am lernen und demotiviert.

Dazu kommt natürlich die Tatsache, dass Bildung Ländersache ist und das Abitur je nach Bundesland einen unterschiedlichen Wert hat. Über diese Probleme könnte man stundenlang diskutieren und wäre noch nicht am Ende..!

Es gibt aus meiner Sicht genug zu ändern und ich weiß, dass meine Mitschüler das ähnlich sehen.

...zur Antwort

Hallo :)
Ich würde nicht sagen, dass es ein Fehler war. Immerhin hat er dir erneut Hoffnungen gemacht, obwohl er eine Freundin hat.
Das war weder dir, noch seiner Freundin fair gegenüber!
Ich glaube es wäre das beste, diesen Typen zu vergessen, auch wenn es nicht leicht ist. Ich kenne ihn zwar nicht, aber ich bezweifle, dass er dich irgendwann mal wirklich glücklich machen würde. Blocken ist zum Abstand nehmen erstmal garnicht so schlecht. Ich hätte genauso reagiert

Liebe Grüße 😄

...zur Antwort