Ich meinte natürlich nicht das Interesse der Leser, sondern der Zuhörer!

...zur Antwort

Also in Sachsen brauchst du einen Zeugnisdurchschnitt von 2,0 fürs Gymnasium. Habe aber auch schon gehört, dass es Bundesländer gibt, wo man unabhängig von den Noten die Schule aussuchen kann.

Frag doch noch paar andere Lehrer, was sie dazu sagen. Wenn sie auch denken, dass du gut genug bist, dann versuch es einfach. Und wenn du wirklich schlecht sein solltest, kannst du immernoch auf eine andere Schulform wechseln!

...zur Antwort

Ich bin selbst erst 16 und würde sowas nie tun, weil ich weiß, dass bei meinen Eltern auch Konsequenzen drohen.

Nimm ihr mal das Handy, den PC und sowas weg und gibt ihr Hausarrest. Wenn sie sich nicht dran hält verlängerst du den Hauarrest und die Verbote eben.

...zur Antwort

Das wird nicht 'gesetzlich' geregelt, wenn dann legt das das Kultusministerium deines Bundeslandes fest!

...zur Antwort

Willst du jetzt Komplimente und Aufmerksamkeit oder was?

...zur Antwort

Du darfst dir die Haare färben, wenn es deine Eltern erlauben oder du volljährig bist.

...zur Antwort

Das hat nichts mit dem G8 zu tun, gibt genug Bundesländer, wo es nie G9 gab und keiner hat sich beschwert.

Ja klar gibt es viele Hausaufgaben. Du musst einfach unterscheiden könne, welche du machen musst und welche du sein lassen kannst. Bei uns gibt's Lehrer, die bei nicht gemachter Hausaufgabe eine 6 geben und Lehrer, die es nicht interessiert.

Am Gymnasium hat man nunmal nicht allzu viel Freizeit bzw. man muss lernen, sich diese besser einteilen zu können. Mach einfach immer alle Aufgaben unter der Woche, dann hast du ein freies Wochenende und kannst da Sport machen oder was auch immer du willst.

Und wenn du wirklich zu sehr überfordert bist, solltest du auf eine Gesamtschule gehen, falls dein Bundesland das anbietet.

...zur Antwort

Du musst das ganze nicht aufsagen, sondern verstehen und anwenden können. Wenn du das kannst, dürfte es eigtl. keine Probleme geben.

...zur Antwort