Ich habe die auch immer mal, wenn die Wunden verheilt sind. Die gehen dann immer nach mem Monat oder so voll allein weg

...zur Antwort

Ich bin relativ froh das es nicht besprochen wird. Wenn ich da als Betroffene im Unterricht sitzen würde, würde ich wahrscheiblich vor Peinlichkeit in den Boden versinken wollen. Außerdem kamen die Lehrer oft keine Ahnung von Psychologie, und würden bestimmt auch falsche Dinge erzählen und evtl. sogar eigene Vorurteile mit einbauen (natürlich nicht alle aber es gibt bestimmt solche), das würde die Betroffenen dann wieder triggern.
Was ich evtl. gut fände wären solche Projekttage, wo dann Experten kommen etc., wie man das eben so kennt :)

...zur Antwort

Wenn die Behandlung erfolgreich abgeschlossen ist, also du als Beispiel immer Gummis getragen hast und evtl. eine lockere auch regelmäßig oder die Zahnspange nicht vorzeutig hast entfernen lassen, und der Kieferorthopäde dies bestätigt, bekommen die Eltern den Eigenanteil eigentlich wieder zurück.

...zur Antwort

Migräne ist ja an sich nichts schlimmes, wobei es wenn man es dann hat einfach nur Qualen sind, das wissen alle die es haben.

Migräne sind extreme Schmerzen im Kopf, oft stehend und auch nur einseitig. Meißtens begleitet von Übelkeit bis zum Erbrechen, Schwindel, und Geruchs- und Geräuschempfindlichkeit.

Du solltest wissen, dass Migräne keine Krankheit ist die nur ätere haben. Ich selbst habe sie mit 7 Jahren diagnostiziert bekommen und habe eigenrlich jeden Monat 4-7 exrteme Migräneanfälle (bin jetzt 15). Also auch viele junge Menschen haben Migräne..

Es ist an sich nicht heilbar, sber man kann irgendwann gut lernen damit umzugehen und manchmal verbessert dich die Situatiom im Laufe der Jahre.

Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen

...zur Antwort

Zum Kieferorthopäden gehen

...zur Antwort

Hatte das auch. Geh damit zum Zahnarzt, der betäubt es und macht es weg

...zur Antwort

Wenn die Flecken an den Stellen sind wo die Brackets waren, kann es sein das du deine Zähne wärend der Zahnspange einfach besser geputzt hast wodurch sie weißer wurden. Die stellen unter den Brackets sind so wie vorher. Dann könnte die Kieferorthopädin nichts dafür. Wenn das aber Kleber ist der nicht ganz abgemacht worden ist, sieht die Sache wieder anders aus

...zur Antwort

Das ist eine Bisssperre. Und es soll genau das verhindern, was jetzt dein "Problem" ist. Das du die Zähne aufeinander machst und die unteren Brackets abbeißt. Ich weiß das ist extrem nervig, hab das auch, aber man gewöhnt sich dran und es wird angenehmer. Aber natürlich bleibt es etwas unangenehm weil man nicht richtig kauen kann

...zur Antwort

Ich weiß das ist keine Antwort darauf, aber wie doll hast du denn da drauf gebissen?😅

...zur Antwort

Ich würde die normalen nehmen. Kmar sehen die nicht schön aus, aber inzwischen haben so viele Leute Zahnspangen ( auch 20 Jährige) da fällst du gar nicht mehr auf. Eine Freundin von mir hat Keramikbrackets, die sich aber auf dauer verfärbt haben, was jetzt viel komischer aussieht als wenn sie einfach eine normale genommen hätte. Die verfärben sich vorallem schnell wenn du Kaffe trinkst oder rauchst.

...zur Antwort

Sag, du willst nicht das sie dabei ist wenn du dich ausziehst. Wird sie wohl verstehen

...zur Antwort

Der wird erstmal mit dir Sprechen. Wenn er es für nötig hält, dich zu einem Psychiater/Psychotherapeut überweisen und wenn es gar nicht mehr anders geht einweisen wegen Selbst bzw Fremdgefährdung wegen Suuzudgedanken.

...zur Antwort