Ja. Erstens wird ja nicht der Trieb sondern die Möglichkeit zur Paarung verhindert und zweitens kann das brummen auch einfach "ich bin der Boss" heißen.

Mein Kastrat bromselt übrigens auch gerne die Weibchen an und (was sie sich aber meistens gar nicht gefallen lassen) besteigt sie auch.

...zur Antwort

Bei Langhaarmeerschweinchen solltest du die Haare etwas kürzen, das bringt schon mal was. Ansonsten sind Fliesen bzw. Steine noch kühlend, weil sie dem Körper Wärme entziehen können (wegleiten). Allerdings musst du darauf achten, dass sie sich nicht daran verletzen können.

Und immer für viel frisches Wasser und wasserhaltiges Futter achten! ;)

Durchzug oder Wasser sind keine gute Lösung, weil die Meeries sich dann leicht erkälten können.

Ich hoffe ich konnte helfen!

...zur Antwort
Ich finde FFF so lala, weil..

... die Intentionen eigentlich gut sind, aber die Umsetzung nicht.

Zunächst einmal ist die Umwelt/Natur/ das Klima natürlich wichtig und man sollte sich dafür einsetzen, ja. Finde ich auch.

ABER... ist es wirklich das beste, statt Schule zu haben auf dir Straßen zu gehen und rum zu schreien? Ja, damit erregt man Aufsehen, was man in dieser Sache auch braucht. Nein, damit rettet man nicht unmittelbar das Klima. Und übrigens: wer danach zu McDonalds geht und den Müll AIF die Straße schmeißt hilf der Welt noch weniger.

Aus eigener Erfahrung (Klassenkameraden) weiß ich, dass manche auch nur dort hin gehen, um nicht zur Schule zu müssen. Schwänzen und neben bei das Klima "retten".

Greta ist ja extra über das Meer gesegelt, um nicht fliegen zu müssen. Ja, das ist eigentlich gut. Allerdings gäbe es auch noch bessere Lösungen, zB. könnte man Konferenzen (auch wenn gerade keine Pandemie ist) per Videokonferenz machen.

Und es ist toll, dass Greta etwas für die Umwelt tut. Allerdings kann jeder sich auf die Straße setzten und ein Schild hochhalten.

Warum es dann nicht jeder macht(e)?

Manche sind zu faul, manche haben Angst vor den Konsequenzen, manche denken einfach nicht dran und manche tun wirklich etwas.

Zusammenfassung:

Klimaschutz ist gut, Demonstrieren ist aber nicht die beste Art das umzusetzen.

...zur Antwort

Doch, kann passieren.

Meerschweinchen haben haben einen Stopfmagen, das heißt, dass immer etwas nachgestopft (=gegessen) werden muss, damit das Tier koten kann. Der Verdauungstrakt von Meerschweinchen macht keine selbständigen Bewegungen, deshalb können sie auch keine Luft ablassen (furzen).

Wenn ein Meerie nichts zu fressen hat oder nicht fressen kann, kann es innerhalb von wenigen Stunden verhungern.

Wobei es nicht (unbedingt) an Hunger stirbt, sondern daran, dass es sich aufbläht (weil die Gase nicht entweichen können. (Aber nein, stell dir jetzt kein platzendes Meerschweinchen vor!)).

...zur Antwort

Also meine Tante hat auch Fleecehaltung, aus dem gleichen Grund (zu kleine Mülltonne).

Sie hat immer ein Stück Fleece auf so eine Inkontinenzunterlage genäht. Dann wird das Pipi sozusagen nach unten geleitet, sickert aber nicht durch.

Im den Ecken wo sie oft hin machen müsstest du wahrscheinlich öfter wechseln, je nachdem wie viel die Matten auffangen.

Und die Köttel immer schön rausfegen, bevor die Matten in die Waschmaschine kommen ;)

...zur Antwort
Meerschweinchen

Zwergkaninchen sind auch niedlich, aber Meerschweinchen mag ich trotzdem lieber. Ich finde, man kann ihnen stundenlang zugucken, ohne dass es langweilig wird. Außerdem macht es mich irgendwie glücklich, wenn sie mir nahe kommen. Also nicht unbedingt auf meinen Schoß, wenn sie aus meiner Hand fressen reicht es schon :).

Ich selber habe drei Meerschweinchen und sie sind mir wirklich total ans Herz gewachsen. Kaninchen habe ich nicht, aber meine Freundin hat welche. Die sind zwar auch süß, aber reichen für mich noch lange nicht an Meeries ran. :D

...zur Antwort
Ja,gab es betroffen

Wenn du mit Gewalt körperlich meinst, war ich bis jetzt zum Glück noch nicht stark betroffen. Trotzdem kommt das auch oft vor (unter den Jungen).

Neulich, als der Lehrer kurz weg war, sind sie auf die Idee gekommen, auszuprobieren, ob man wirklich stirbt, wenn jemand auf seinem Nacken kniet.

Eine Woche vorher hatten sie sich mit Deo ins Gesicht gesprüht (Mund, Augen und Nase).

Ansonsten gibt es Prügelein etc.

Alles was mir passiert ist, was nicht schlimmer als doll geschubst zu werden.

So viel zum Körperlichen. Wenn du dich auch auf verbale Gewalt beziehst, habe ich schon deutlich mehr erlebt (gegen mich). Von Gerüchten über Beleidigungen bis hin zu Drohungen. Auch per Whatsapp.

In gehe übrigens in die 8. Klasse eines Gymnasiums.

...zur Antwort

Wie wäre es mit einer Blume (bzw. Blüte)?

Du kannst es dir leicht oder schwer machen, je nachdem, was für eine du malst.

Und schön sind Blumen auch.

...zur Antwort

Beides nicht.

Quälerei ist, wenn du sie (es) alleine hältst - oder nicht artgerecht, also zB. kleiner Gitterkäfig mit einem Plastikhamsterrad etc.

Ideal ist natürlich eine größere Gruppe.

Allerdings musst du darauf achten, dass sie genug Platz haben.

Und wenn du nur zwei hältst und eins dann irgendwann stirbt (😢) ist das andere ganz alleine und du musst sehr schnell für nette Artgenossen sorgen, was nicht so leicht ist. Wenn du drei oder mehr hast, sind die anderen nicht alleine und du hast länger Zeit, um andere zu suchen oder die Haltung doch irgendwann aufzugeben und die Tiere an andere (am besten nette Bekannte, die selber Erfahrung haben) zu vermitteln.

...zur Antwort

Lass mal bitte das Wort "einfach" aus diesem Thema raus.

Ich kann dir meine Gründe nennen, warum ich (noch) nicht gewechselt habe:

  • Warum sollte es besser werden?
  • Will ich den anderen wirklich das Gefühl geben, gewonnen zu haben?
  • Es gibt keine "bessere" Schule
  • Ich will nicht mit Fragen überhäuft werden, warum ich gewechselt habe (was mir schon zweimal passiert ist)
  • Und weil ich (wie RUBYNIA10 schrieb) Kraft bräuchte, die ich nicht habe.

(Übrigens waren die beiden Male wo ich gewechselt habe einmal in der Grundschule als ich gesprungen bin und einmal am dritten Schultag der 5. Klasse, weil ich nicht in der mit dem Schwerpunkt gelandet bin, in die ich wollte. Also nicht weil ich gemobbt wurde, das kam erst danach.

Das schreibe ich auch nur, damit es keine Missverständnisse gibt)

...zur Antwort

Ich finde diese Seite sehr gut:

https://de.fakenamegenerator.com/

Edit: Sorry, ich hatte nicht gesehen, dass der Namensgenerator schon vorgeschlagen war.

...zur Antwort

Nein, das sollten Meeries nicht essen.

Auch "essbare" Pilze wie Champignons sollten besser nicht verfüttert werden (Quellen gehen auseinander, von in kleinen Mengen ok bis zu auf gar keinen Fall gibt es alles, aber empfohlen werden sie nie) und unbestimmte Pilze schon gar nicht.

Was das ist, weiß ich auch nicht, aber man kann es bestimmt rausfinden.

VG

...zur Antwort

Vorweg:

  • du solltest ihn kastrieren lassen
  • und dann zu Artgenossen lassen
  • dir ein Gehege und keinen Käfig besorgen
  • welches deutlich länger als 120cm ist
  • und mehrere Häuschen hat

So, zu deiner Frage:

an sich ist es nicht schlimm, wenn es mal auf dem Häuschen sitzt, mein Kastrat "klettert" ach manchmal rum. Allerdings solltest du schauen, ob es ihm im Haus vielleicht zu eng ist o.ä.

...zur Antwort

Also ich bin auch 12 (gehe aber in eine andere Klassenstufe, wodurch ich länger Unterricht habe), und habe drei Meerschweinchen. Da muss man natürlich gucken, dass man genug ins Gehege tut, dass am Nachmittag noch etwas da ist, sie also nie hungern müssen.

...zur Antwort