Ist meine Bewerbung so gut (für das Landgericht)?

(Sagt bitte Verbesserungsvorschläge & was ich weglassen soll damit es nicht zu lang wird oder da es unnötig ist)

Bewerbung um ein Schülerpraktikum 1.02.-12.02.20

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich von Ihrem Landgericht Kenntnis genommen. Dadurch bin ich auf Ihre Stelle aufmerksam geworden und bewerbe mich um ein Schülerpraktikum in der Zeit vom 1.02.-12.02.20 in Ihrem Unternehmen.

Schon immer habe ich mich für das Justizwesen und die Vorgänge und Abläufe am Gericht interessiert, da ich Gerechtigkeitssinn habe. Durch mein opulentes Recherchieren erfuhr ich, wie spannend und vielfältig die Abläufe an einem Landgericht sein können.

Da mir das Praktikum die Möglichkeit mit Gesetzen und Paragraphen in der Praxis umzugehen bietet und als Orientierungsgrundlage dient, um die passende Fachrichtung zu finden, möchte ich mein Praktikum gerne bei Ihnen absolvieren.

Zurzeit besuche ich die x. Klasse an der xxxxxx, die ich übernächstes Jahr voraussichtlich mit dem gymnasialen Schulabschluss abschließen werde.

Durch diverse Praktika konnte ich im sozialen Bereich als auch im Umgang mit Menschen wertvolle Erfahrungen sammeln. Außerdem können mir Stresssituationen nichts anhaben, ich bewahre stets elnen kühlen Kopf.

xxxxxxxx

xxxxxxxxx

xxxxx

Anlagen

Benutzung des Textes ist ausdrücklich untersagt!!

Schule, Bewerbung, Ausbildung, Recht, Gericht, Amt, Jura, Praktikum, Rechtswissenschaft, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
5 Antworten