Lesbisch/Bi + muslimische Familie. Was tun?

Hey Leute bin jetzt vor kurzem 20 geworden und war bis jetzt noch nie in einer Beziehung. Ab meinem 16. Lebensjahr habe ich gemerkt, dass ich Frauen attraktiv finde und mich von ihnen angezogen fühle. (diese Gefühle hatte ich aber auch unbewusst als ich jünger war, was ich erst später bemerkt hab) Ich habe diese Gedanken aber immer verdrängt, da ich wusste, dass so etwas einer der schlimmsten Sachen in "meiner" Religion ist. (möchte heute keiner Religion mehr angehören, glaube aber an Gott, meine Eltern sind aber Muslime). Ich habe mich wie ein schlechter, böser Mensch gefühlt, so als hätte ich jemanden umgebracht oder so. Heute, wenn ich vorm Spiegel stehe, sage ich mir in meinem Kopf "Ok, du fühlst dich wirklich von Frauen angezogen", also diese Gedanken verdränge ich nicht mehr, aber ich kann und werde (glaube ich) meine Sexualität nie ausleben. Ich weiß nicht wie meine Eltern genau reagieren würden. Sie würden aber sehr schlimm reagieren. LGBT in einer muslimischen Familie zu sein ist 10 mal schwieriger als bei anderen, glaubt mir. Auch wenn ich irgendwann ausziehen sollte und es auslebe, irgendwann bekommt das doch trotzdem jeder mit? Und es wird sehr schlimm, wenn das meine Eltern und meine ganzen Verwandten herausfinden, auch wenn ich Erwachsen bin :D Ich wäre in deren Augen eine "Schande" für die Familie, vom Teufel besessen, psychisch krank etc. Ich kann das nicht. Ich weiß nicht was ich tun soll. Wahrscheinlich werde ich so tun, als würde ich nur auf Männer stehen und werde eine Beziehung vortäuschen. Ich bin irgendwie fast all das, was meine Eltern nie wollten und es als sehr schlimm empfinden. Ich fühle mich wie gefangen... Hat jemand ähnliches durchgemacht?

Ps: ich schließe Männer nicht komplett aus, fühle mich jedoch etwas mehr und öfter von Frauen angezogen. Deswegen lesbisch/bi. Ich würde mich aber als bi bezeichnen :D

...zur Frage

Hey, ich bin auch Muslimisch und Lesbisch! Magst du vielleicht mal Erfahrungen austauschen? Wenn ja hast du vielleicht Snapchat oder Instagram? :)

...zur Antwort

Klar wenn sie sagt das sie dich nicht mehr erziehen kann, klappt das mit einem Gespräch wenn sie zum Jugendamt geht. Aber tun sollte es nicht, sie wird es bereuen.

...zur Antwort

Ich habe auch ein Handy iPhone 5s und das iPhone 4s ist mein Ersatz Handy also eigentlich lohnt es sich schon

...zur Antwort

Poste das Bild, drücke danach auf bearbeiten und dann füge dein Text ein, müsste dann eigentlich klappen.

...zur Antwort