Edelstahl 316L (Stahlschlüssel 1.4404) enthält zwischen 10% und 15% Nickel (Angaben in Gewichtsprozenten).

...zur Antwort

Vielleicht hast Du da Mehlkleister gesehen. Das ist allerdings ein Kleister, wie der Name schon sagt. Der wird nicht angefeuchtet, sondern naß auf die zu verklebenden Flächen aufgetragen.

Ein fertiges Produkt wäre Gummi Arabicum, was heutzutage als Heilmittel verwendet wird.

In frühjerer Zeit war Gummi Arabicum die Gummierung (der Name stammt daher) auf der Rückseite von Briefmarken und den Laschen der sogenannten naßklebenden Umschläge und Papier-Verpackungsbänder.

...zur Antwort

Stutzen muß der Grundbesitzer nur das Astwerk, das über seine Grundstücksgrenze hinausragt und, sofern zutreffend, das sogenannte Lichtraumprofil auf der Straßenseite verengt.

...zur Antwort

Hier eine ausführliche Anleitung:

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/schritt-fuer-schritt/brennnesseljauche-ansetzen-23701

...zur Antwort

Laß sie ihr Nest bauen. Hornissen sind harmlos und tun keinem Menschen was, wenn man sie in Ruhe läßt.

Die Tiere gehören übrigens zu den bedrohten Arten und sind streng geschützt.

...zur Antwort

Respekt erweist man anderen Personen, indem man ihnen höflich gegenübertritt, und dazu gehört unter anderem die respektvolle Anrede. Haben Dir Deine Eltern das nicht beigebracht?

Dich kann ich übrigens duzen, weil wir nicht auf gleicher Augenhöhe sind, Kleiner. Meine Augen sind wesentlich höher als Deine angeordnet, denn ich bin älter und erfahrener als Du.

...zur Antwort

Ich würde mir nicht die Arbeit machen, eine neue Marke rauszubringen, sondern eine historische wiederbeleben. Die Markenrechte müßte ich mir natürlich errwerben bzw. Lizenzen zahlen.

Es gibt klangvolle Namen, die älteren Rauchern noch etwas sagen:

Astor - Juno - Güldenring - Gold Dollar - Eckstein - Turf - Overstolz - Senoussi - Collie 62 u.v.m.

...zur Antwort