Ein Kaffee to go wie oft kauft ihr euch sowas?

15 Antworten

Wenn du die Leute direkt danach fragst werden die meisten sagen das sie dies nie tun. Genau wie jeder Fleisch vom Bauern um die Ecke bezieht... Also müssten wir in einer wunderbaren Welt leben.

Kommt bei mir schon ab und an mal vor, ist aber nicht die Regel. Eigentlich nur wenn ich meine Cup vergessen habe. Also drei vier mal im Monat, muss ja auch nicht zwingend schlecht sein. Mittlerweile haben viele Becher zum tauschen. Im großen und ganzen sind es meistens Leute die schnell wieder ins Büro müssen, Schüler und die Läden in der Umgebung die schnell nen Kaffe to go holen kommen. Viele Leute trinken ihren Kaffee einfach schnell vor Ort und ziehen dann weiter.

Ich wäre da wohl erhlicher ich gebe es zu ich kaufe meist einml in de woche sowas

0

Unregelmäßig. Im Schnitt würde ich sagen einmal pro halbes Jahr.

Du fragst nach "kaufen". Etwas öfter mache ich mir auch schon einmal selbst einen und nehme ihn mit ins Auto.

In diesen plastiküberzogenen Pappbechern: Nie, ist pure Umweltverschmutzung

In meinem eigenen Keramik ToGo Becher? Ab und an, wenn ich vergessen habe, mir von daheim einen mitzunehmen.

Einmal im Jahr. Da gibt es einen verdammt teuren Ginger-Bread-Latte bei Starbucks. Hat Tradition.

Never Ever. Ich hasse diese USA Scheizze hier. Ihr seit ja sooo New York.

Aber ein Becher Kaffee für unterwegs is schon OK. MC Donalds oder vom Bäcker. Automatenkaffee hat auch einen schlechteren Ruf als er sollte.

Was möchtest Du wissen?