Kann immer noch kein Französisch trotz Schule?

Hallo,

Mich beschäftigt aktuell folgende Sache. Ich habe Französisch seit der sechsten Klasse und komme nächstes Jahr in die neunte Klasse.

Jedoch habe ich das Gefühl immernoch kein Französisch "sprechen" zu können.

Zwar beherrsche ich in der Theorie den Satzbau und alle möglichen Zeitformen wie zum Beispiel "Imparfait" oder "Futur Simple". Meine Vokabeln habe ich auch immer gelernt und hatte immer im Zeugnis eine gute 2.

Doch wenn ich Sätze frei sprechen will fallen mir meist die passenden Wörter nicht ein und ich kann keinen richtigen Satz bilden welcher über "J'habite en Allemagne" [Ich wohne in Deutschland] oder "Je m'appelle Alexandre" [Ich heiße Alexander] geht.

VERSTEHEN tue ich dagegen ziemlich viel.

Wenn ich zum Beispiel einen Text lese kann ich das meiste verstehen, oder wenn jemand Französisch mit mir redet [Meine beiden Eltern sprechen flüssig Französisch, deswegen verstehe ich vermutlich relativ viel].

Jetzt zu meiner Frage!

Ich habe jetzt noch circa 2 Wochen Ferien, welche ich aufjedenfall noch sinnvoll nutzen will. Kann mir irgendjemand einen Tipp geben oder Übungen bzw Websites empfehlen, welche mir helfen meinen eigenen Wortschatz bzw Satzbau zu verbessern, damit ich auch flüssiger und komplexer Französisch sprechen kann?

Danke schonmal für die Antworten :)

Lernen, Schule, Sprache, Teenager, Fremdsprache, Schüler, französich, franzosen, sprache-lernen
5 Antworten