Ich als Mann muss sagen, dass ich da schon Hemmungen beim Küssen hätte. Besonders schön finde ich persönlich Zungenpiercings auch nicht.

...zur Antwort

Da ich z.B. beim Radfahren oder auch mal so auch bei knapp null Grad kurze Hosen trage, auf jeden Fall

...zur Antwort

Es gibt nicht unendlich viele Farben, da erst einmal das menschliche Auge nur eine bestimmte Anzahl von Farbtönen unterscheiden kann und in wissenschaftlicher Sicht auch außerhalb des sichtbaren Spektrums im UV- und IR-Bereich irgendwann Schluss ist.

...zur Antwort

Wenn der eine Speedy heißt, musst du den anderen im Prinzip Taco nennen ;) Oder Tequila. Oder Sombrero. Lieber doch Taco.

...zur Antwort

Das bedeutet einfach nur, dass die Straßen, Häuserblocks, Wohngebiete, Straßenbahnen etc. genau geplant wurden, bevor man sich an die praktische Umsetzung gemacht hat. Siehe zum Beispiel 99% der nordamerikanischen Städte; die Straßen verlaufen dort entweder "senkrecht" oder "waagerecht" (von einer Karte aus gesehen).

...zur Antwort

Im Prinzip ist es völlig egal, wie alt du bist. An einen Verlag schicken würde ich das Manuskript allerdings erst, wenn du damit fertig bist. Viele Verleger gehen nämlich davon aus, dass neue und unerfahrene Autoren sich oft verschätzen und das Buch nicht rechtzeitig fertig bekommen. Die Seitenanzahl ist erst einmal nicht so wichtig, versuch aber um die 250 bis 300 zu schaffen. Alles darunter liest man für gewöhnlich zu schnell weg und dann bleibt auch nicht viel hängen. Nach oben ist die Grenze (fast) offen; ich denke fast niemand wird es schaffen über 1500 Seiten die Spannung oben zu halten ohne ähnliche Szenen verwenden zu müssen.

...zur Antwort

Ich kenne ihn ja nicht persönlich, aber viele Männer wollen einfach Frauen, die ihnen sympathisch sind, zeigen, dass sie sie mögen. Das hat nichts damit zu tun, dass ihnen ihre Partnerin nicht genug wäre oder ähnliches. Es muss nicht bedeuten, dass er Bestätigung braucht, außer er hat nur ein sehr schwaches Selbstbewusstsein. Natürlich wird er sich freuen, wenn seine Flirts positiv reagieren. Aber mach dir keinen Kopf deswegen, ihr seid nicht ohne Grund zusammengekommen.

...zur Antwort

Anthropogen heißt vom Menschen verursacht. Wenn wir z.B. den Regenwald abholzen, können die gefällten Bäume logischerweise kein CO2 mehr aus der Luft filtern. Im Gegenteil: Wenn wir sie als Brennholz verwenden oder auch einfach nur verrotten lassen, wird das in ihnen gespeicherte CO2 wieder frei. D.h. wir verursachen immer mehr CO2 und vernichten gleichzeitig Möglichkeiten, diese Gase wieder loszuwerden. Dadurch verstärken wir natürlich den Treibhauseffekt enorm. Zu deinem Beispiel mit der Fabrik: Nehmen wir einmal an, zur Herstellung von Stahl müssen dort große Mengen fossiler Brennstoffe (Kohle) verbrannt werden. Diese fossilen Brennstoffe enthalten natürlich auch große Mengen Kohlenstoff (C), das beim Verbrennen mit dem Luftsauerstoff zu CO2 wird. Und genau dieser Kohlenstoff ist zu viel, da er ja eigentlich unberührt unter der Erde liegen würde. Er stört das Gleichgewicht im Kohlenstoffkreislauf.

...zur Antwort

Das Gas wird entzündet, normalerweise durch einen Zündstein. Es brennt deshalb blau, weil es nahezu rückstandslos verbrennt. Gelbe/rötliche Flammen, wie du sie vom Ofen oder dem Lagerfeuer her kennst, deuten darauf hin, dass nicht alle Stoffe verbrennen - erkennbar als Rauch. Würde ein Stoff wirklich vollständig verbrennen, wäre seine Flamme nicht sichtbar.

...zur Antwort

Ja, das kann sein. Wenn man Make-Up trägt, fühlt man sich einfach hübscher, weil diese Produkte laut Werbung, eigener Erfahrung etc. einfach schöner aussehen lassen. Lässt man diese Dinge dann weg, denkt man unterbewusst daran, dass diese "schön" machenden Dinge fehlen und wenn man sich nicht schön gemacht hat, was ist man dann? Genau.

...zur Antwort