Es gibt selten auch normale Familiennamen, z.B. vom isländischen Autor Huldar Breiðfjörð. Zudem gibt es Namen, die aus anderen Sprachen stammen, z.B. aus Dänisch, Polnisch, Norwegisch oder Färöisch. In dem Fall den du da nennst könnte ich mir vorstellen, dass da einer zwei Vornamen hat, den ersten als Nachnamen weiter gegeben hat, sich aber mit dem zweiten ansprechen lässt und damit in der Öffentlichkeit auftritt. Besonders wenn man denselben Vornamen wie vom Vater erbt, sucht man ja oft die Möglichkeit, einen eigenen Namen zu haben, damit man nicht verwechselt wird.

...zur Antwort

Eher simpel: Amis lieben ihre Flagge, die kannst du hier und da aufstellen. Gibt es hier und da und im Internet für ein paar Euro zu kaufen. An Deko wären amerikanische Sportsachen gut wie z.B. ein Football oder Baseball, ein Baseballschläger, was auch immer. Ich bin Ami und komme aus San Francisco, mein Zimmer ist voll mit Kram von den SF Giants ^^ 

Außerdem haben Amis hohe Betten und statt einer dicken Decke haben die ein Laken (sheet) und darüber eine Überdecke (bedspread). Damit decken die sich zusammen zu. Und darüber richtig fette Kissen die nicht kitschig sind aber groß! Zudem haben alle meine Verwandten und Freunde in ihren Häusern Kunstwerke aus ihrer Familie hängen (in Amerika hat fast jeder ein künstlerisches Hobby). Das können kleine Wasserfarbengemälde von amerikanischen Naturschönheiten sein oder was auch immer aber eher Landschaften als modernes. Außer Skylines und Straßen in New York, das geht auch. Auch auffällig sind die vielen Bilder und Schilder mit schönen Sprüchen drauf, so Sprichwörter und so was. Außerdem viele Familienfotos, vielleicht hast du ja welche von süßen kleinen Cousins oder Cousinen.

Das ist alles was mir so einfällt, besonders weil ich nicht genau weiß was dir speziell so an den Zimmern da gefallen hat. Aber das ist so meine Erfahrung von den Häusern meiner Familie und Freunde da. Hoffe ich konnte dir helfen :) 

...zur Antwort

War bei mir ähnlich, nur anders rum. Hab immer wieder was mit Mädchen "angefangen" aber nie weit gebracht weil ich dann iwie den nächsten Schritt nicht gemacht hab oder so. Mir ist dann vor kurzem erst klar geworden dass ich eigentlich gar keine Beziehung will und das nur immer versucht hab weil man halt irgendwann mal ne Freundin hat und so.. und ansonsten würde ich sagen dass du Bindungsängste hast und würde dir raten dann eine Beziehung einfach langsam angehen zu lassen. Aber ich hab da keine Ahnung von, ich weiß nur wie es bei mir war.

...zur Antwort

Ein Friedhof muss ja nicht immer zwangsläufig ein kirchlicher Friedhof sein. Und wenn du mit einem Christ verheiratet bist oder christliche Eltern hast kann es theoretisch sein dass die dich trotzdem auf einem Kirchenfriedhof begraben. Ich wünsche dir dass das noch lange dauert und du dir keinen großen Kopf darum machen musst ;)

...zur Antwort

Russland (unter Vladimir Putin) hat die Halbinsel Krim annektiert und unterstützt russisch-stämmige ukrainische Rebellen-Gruppen im Osten des Landes, die eine Abspaltung der Ukraine und evtl. ein Angliedern an Russland anstreben. Also hauptsächlich Russland und die davon unterstützten Rebellen gegen die ukrainische Regierung.

...zur Antwort

das geht auch in der pfanne im größten notfall. hat dann natürlich keine form und dauert länger. letztendlich ist ein waffeleisen auch nur eine klappe aus zwei heißen metallscheiben, das kann ne pfanne auch. der teig ist ja derselbe. probiers halt aus.

...zur Antwort

Du solltest es wirklich nicht persönlich nehmen, meine Katze schläft ständig woanders weil es ihr sonst langweilig wird. Mal aufm Sofa, mal im Hundekorb, mal auf irgendeinem Bett oder Schrank...die schläft dann dort für ne Weile regelmäßig und sucht sich dann was anderes. So ist das. Liegt auch oft an der Jahreszeit. Jetzt im warmen Sommer will er vielleicht nicht unbedingt in einem warmen Bett mit einem warmen Menschen liegen. Vielleicht kommt er ja im Winter wieder ins Bett :)

...zur Antwort

Sprich deine beste Freundin drauf an und wenn sie es zugibt und es ihr gefiel, bring sie zur Vernunft, weil das ist verboten! Wenn es ihr zb unangenehm war und sie Angst hat es zu erzählen, biete ihr an, mit ihr zum Direktor zu gehen oder so. Aber wenn sie sagt dass sie deine Hilfe nicht will, dann solltest du sie in Ruhe lassen. Sie könnte sonst nichts mehr mit dir zu tun haben wollen wenn du sie verrätst. Jeder sollte seine eigenen Fehler machen. Aber wie gesagt, rede mit ihr und überzeug sie davon dass man mit einem Lehrer nichts anfangen darf!

...zur Antwort