Du meinst sicherlich die informelle Begrüßung oder Verabschiedung "siema"; es gibt noch die "zärtliche" Form "siemka", "siemanko". Das Wort geht auf die Fügung "Jak sie masz?" (Wie geht es Dir) --> siemasz --> siema ---> siemka zurück. "Beko" ergibt hier keinen Sinn. Wörtlich heißt es "Fass" (beczka) oder umgangssprachlich "Dicker" (vgl. "brzuch jak beka"). Vielleicht will der Sprecher sagen, dass Du dick bist ("Hi, Dicker"). Das ist dann aber nicht sehr freundlich.

...zur Antwort

Das hat mehrere Bedeutungen:

1. Eine Handlung im Laufe einer gewissen Zeit ausführen, z.B. побеседовать, позаниматься, полюбоваться, поработать (eine Zeit lang arbeiten), посидеть (eine Zeit lang sitzen), почитать (eine Zeit lang lesen)

2. Eine meist unwillkürliche Handlung beginnen, meistens handelt es sich dabei um eine Vorwärtsbewegung oder Bewegung vom seinem gegenwärtigen Aufenthaltsort in eine bestimmte Richtung, z.B. побежать, погнать, покатить, поплыть

3. äußerste Grenze, Maximum der Zielerreichung, Endbereich, z.B. поблагодарить, повредить, погибнуть, позеленеть, понравиться, похвалить, почувствовать; почувствуйте разницу, das bedeutet den Unterschied bis zum Äußersten, in allen seinen Facetten fühlen, nachempfinden.

4. In mehreren Handlungen, "Arbeitsgängen" eine Tätigkeit vollenden, die sich auf alle oder viele Objekte ausdehnt oder überall oder an vielen Orten staatfindet oder eine Tätigkeit, die von allen oder vielen Subjekten ausgeführt wird z.B. побросать, повыходить, поглотать, покусать (wenn bspw. ein Hund alle oder viele Leute der Reihe nach beißt), побывать, понабросать, поломать все игрушки, покидать все камни, поесть всё, побросать вещи, все попрятались, цветы повяли, сад весь помят.

5. Mit einer nicht sehr starken Intensität, in einem gewissen Grade, nicht überall, nur teilweise eine Handlung ausführen, z.B. поизноситься (leicht verschleißen), пообсохнуть (ein wenig trocknen, trocken werden), поостеречься, поразвесить, позаняться, пособраться, повырастать

6. Durch die vom Verb genannte Tätigkeit etwas vollständig vernichten, verbrauchen, z.B. поесть, потратить

7. Bei Verben mit dem Suffix -ыва-, -ива-: vielfache, von unbestimmter Dauer ausgeführte Tätigkeit, z.B. позевывать, покашливать, постреливать.

...zur Antwort

Das könnte man nur erfahren, wenn es dazu käme. Wie wir aus der Menschheitsgeschichte wissen, sind die Parolen und Versprechen das eine, die konkreten Taten das andere. Das Parteiprogramm der KPRF kannst du bei Wiki nachlesen. Ich empfehle Dir den russischksprachigen Artikel, der ist vollständiger und korrekter. Vieles von dem, was die KPRF will, ließe sich aber in der realen Politik auf Grund von Sachzwängen, also die Entschidungsfreiheit einschränkender die Sache betreffender Notwendigkeiten, nicht realisieren. S. Realpolitik. Die Ideologie der KPRF beinhaltet auch eher national-patriotische als kommunistische Elemente. Dies ist dem Druck des nationalistischen Flügels unter der Führung Albert Makashovs geschuldet, der zur Wahl Gennadij Zyuganovs als Parteivorsitzenden führte. Darüber hinaus lässt sich die Partei von  historische Traditionen, die weit entfernt vom Kommunismus im Sinne Marx' und Engls' sind, inspirieren. In der Ideologie der KPRF gibt es z.B sehr viele Elemente religiöser Denker des 19. und Anfang des 20. Jh. wie bspw. Danilevskij, Leontev, Berdyaev, deren Werke übrigens teilweise ins Deutsche übesetzt wurden. Von den sowjetischen Denkern kommt eine große Bedeutung Lev Gumilev zuteil.

Der politische Hauptkampf dr KPRF richtet sich nicht gegen den Kapitalismus als solchen sondern gegen die verkündete Übermacht des ausländischen Kapitals und fremdländisch bestimmter Gesellschaftsordnung und Verhältnisse.

Könnte dann die Sowjetunion "wiedergeboren" werden?

Nein. Dies ist auch nicht erklärtes Ziel de KPRF

Wie würde der Westen darauf reagieren?

So wie er immer reagiert, egal wer an der Macht ist. Sobald ein Land aus dem Kielwasser Washingtons ausschert, gibt's Sanktionen, so wie bei Putin auch.

3. Wäre dies "realistisch"?

Nein. Experimente stehen augenblicklich in der russischen Bevölkerung außer Debatte, da Putin stets für den sozialen Ausgleich, Stabilität und Kontinuität - sowohl innen- als auch außenpolitisch - sorgt. Es sind übrigens auch Minister aus der KPRF bzw. Leute, die der KPRF nahestehen im Kabinett Putin und im Föderationsrat.

...zur Antwort

Das ist ein zeitgenössischer Komponist, Pianist und Pädagoge, der 1946 in Moskau geboren wurde. Er ist ein Musik-Funktionär und Volkskünstler der Russischen Föderation, Professor am Moskauer Konservatorium, von 2004 - 2008 war er Rektor des Sankt-Petersburger Konservatoriums. Er führt russlandweit zahlreiche Musik-Workshops durch. Es besteht kein Verwandschaftsverhältnis zu dem Komponisten Piotr Tschaikowskij.

Ein wichtiges Betätigungsfeld von Alexander Tschaikowskij ist das musikalische Theater. In seinen Opern und Ballett-Werken verknüpfen sich dramatische Lösungen und zeitgenössische szenische Verfahren. In der Instumentalmusik arbeitet der Komponist viel mit dem Konzert-Genre, wo er seine Einstellung zum solospielenden Instrument und seiner Gegenüberstellung dem Orchester zum Ausdruck bringt. Das Cello-Konzert Tschaikowskijs beispielsweise ist in Form von Variationen geschrieben, das Erste Konzert für Bratsche nähert sich in seiner Größe der Form der Symphonie. Die eigenen Symphonien des Komponisten sind stark von Programmhaftigkeit geprägt.

...zur Antwort

Russische Seperatisten

Richtig. Allein dieser Ausdruck ist infame Verleumdung. Es sind keine Separatisten sondern Einwohner des Donbass, die für ihre Rechte gegen faschistoide Putschisten, vom Ausland finanzierte Privatarmeen und Söldner kämpfen.

Warum wird vor allem in deutschen Medien Russland so schlecht dargestellt?

Die deutschen Mainstream-Medien werden von proamerikanischen Geldgebern finanziert wie bspw. n-tv, RTL, Bertelsmann. Ein Paradebeispiel ist die Springerpresse s. Unternehmensgrundsätze: "Die Unterstützung des transatlantischen Bündnisses und die Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika". http://www.axelspringer.de/artikel/Grundsaetze-und-Leitlinien_40218.html  

...zur Antwort

Nein, das gibt es nur für das lateinische Alphabet. Das sog. NATO-Alphabet nennt sich bei uns Phonetisches ICAO Alphabet. ICAO steht für International Civil Aviation Organisation.

Die russichen Buchstaben hatten früher auch Code-Wörter:

https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9D%D0%B0%D0%B7%D0%B2%D0%B0%D0%BD%D0%B8%D1%8F_%D0%B1%D1%83%D0%BA%D0%B2_%D1%80%D1%83%D1%81%D1%81%D0%BA%D0%BE%D0%B3%D0%BE_%D0%B0%D0%BB%D1%84%D0%B0%D0%B2%D0%B8%D1%82%D0%B0

Heute benutzt man in der Umgangssprache männliche Vornamen, z.B А = Антон, Б = Борис, В = Владимир, Г = Григорий, Д = Дмитрий, Е = Егор usw.

...zur Antwort

Bei uns ist kein kalter Krieg, weder in Moskau noch im übrigen Russland. Im Gegenteil, Moskauer sind tolerant und offen gegenüber Neuem. Deutschen gegenüber sind Russen i.d.R. positiv eingestellt, anders als die Deutschen gegenüber uns. Mit Nationalismus kommst Du im Vielvölkerstaat Russland mit Hunderten von Ethnien nicht weit. Du kannst also bedenkenlos hinfahren. Lern vorher ein paar Brocken Russisch, mit Englisch kommst Du selten weiter als von Deinem Sitzplatz im Flugzeug bis zur Gangway.


...zur Antwort

Das Lied ist von Sergej Trofimov und heißt За тихой рекою. Hier ist der Text:


За тихой рекою, в березовой роще
Распустится первый весенний цветок.
И я загадаю желание попроще.
И перекрестившись взгляну на Восток.


Окрасится небо багряной зарёю
И вечное солнце над миром взойдёт.
И белая птица взлетит над землёю
И Божие прощение с небес принесёт.
И белая птица взлетит над землёю
И Божие прощение с небес принесёт.


И что-то большое откроется сердцу,
Такое, что жизнью моей не объять.
И станет спокойно, и сладко, как в детстве,
Когда обнимала меня моя мать.
И станет спокойно, и сладко, как в детстве,
Когда обнимала меня моя мать.


Молитва святая слезами прольётся,
Христовой любовью исполнится грусть.
И в это мгновение душа прикоснётся

К великой вселенной по имени Русь


...zur Antwort

Es kommt drauf an. Bei "all inclusive" ist es eher ungewöhnlich, bei Studienreisen fahren viele Leute allein. Auf Bali kannst Du Dir sehr günatig ein motor bike oder ein Auto für 15 USD mieten und die Insel auf eigene Faust erkunden. Du kannst ja erstmal für 3 Nächte Einzelzimmer B&B buchen und dann ergibt sich manchmal schneller als erwartet eine Duokonstellation.

...zur Antwort

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Kurz zu den sowjetisch-pakistanischen bzw. russisch-pakistanischen Beziehungen: Während der UdSSR waren sie gespannt. Stichwort Aufklärungsflüge von Francis Gary Powers, der in Pakistan gestartet ist (Anfang der 60er Jahre), Mitte der 60er bis ca. 1971 entspannte sich das Verhältnis. Mit Beginn des Dritten Indisch-Pakistanischen Kriegs  kam es wieder zu Spannungen zwischen den beiden Staaten, besonders nachdem die UdSSR Waffen zu Sonderkonditionen an Indien geliefert hatte. Unter Zulfikar Bhutto waren die Beziehungen ab Mite der 70er freundschaftlich. Anfang der 80er verschlechterten sie sich wieder zusehends, da Pakistan zur Ausbildungstätte der islamistischen Widerstandskämpfer in Afghanistan wurde und diese politisch sowie materiell unterstützte. Mt dem Abzug der sowj. Truppen aus Afghanistan und dem Zerfall der SU wurden sie wieder gut, besonders nachdem sich Pakistan dem sog, Kampf gegen den Terrorismus angeschlossen hatte, Stichwort War on terrorism bzw. Global war on terrorism. Da Russland traditionell eine sehr enge Beziehung zu Pakistans Erzfeind Indien unterhält, wird auf eine militärische Zusammenarbeit auf Wunsch Russlands verzichtet. Russland setzt sich für die Aufnahme Pakistans in die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit ein. Pakistan ist jetzt ein Staat mit Beobachterstatus in diser Organisation.

Zu den Pakistanisch-USA Beziehungen kannst Du hier etwas nachlesen:

https://en.wikipedia.org/wiki/Pakistan%E2%80%93United\_States\_relations

...zur Antwort

Folgende Gruppen haben die DDR verlassen:

- Wirtschaftsflüchtlinge, z.B. Menschen mit Wunsch nach besserem Einkommen. Die BRD war sozusagen das Schaufenster des American Dream in Europa)

- Leute, die politisch nicht einverstanden waren

- Leute die eine politische Betätigung ablehnten

- Leute mit Gewissensnotständen (religiöse, z.B.)

- Leute die privat und beruflich eine Einschränkung von Grundrechten sahen

- Leute, die aus persönlichen oder familiären Gründen gingen (wegen Verwandter, Ehepartner, Kinder, Eltern u dgl.)

- Bauern, Geschäftsleute, Unternehmer usw. Stichwort: „Zwangskollektivierung“ und „Verstaatlichung“

- Reiselustige, informelle Gruppen wie Rocker, Punks, gesellsch. Randgruppen.

...zur Antwort

http://www.nnmama.ru/content/family/celebrat/pobeda/kak\_pravilno\_zavyazat\_georievskuyu\_lentochku/

Ergänzend Google: Как правильно завязать Георгиевскую ленточку

...zur Antwort

Olivier, Pelmeni, Kotlety po-kievski, Shashlyk, Mimoza, Rasstegai...

...zur Antwort
aus nachvollziehbaren Gründen.

Gibt es die?

Aber bringt das jetzt noch was?

Es bringt immer etwas, egal, wie alt man ist. Wenn Du gezwungen wirst, die Zielsprache sprechen zu müssen, lernst Du Vokabeln und Syntax viel schneller als in der Schule.

...zur Antwort

Russland ist ein Vielvölkerstaat. Ethnische Russinnen unterscheiden sich kaum von ethnischen Ukrainerinen. Nur ein geschultes Auge kann den feinen Untetschied erkennnen. Man muss wissen, dass in Russland auch asiatische Völker leben, z.B. Burjatinnen, Jakutinnen, Ewenkinnen Eweninnen. Eine ethnische Russin heißt "russkaya", eine Staatsbürgerin Russlands - rossiyanka. Dann gibt es noch halb und halb, zum Beispiel halb Russin halb Jakutin. Die nennt man "sakhalyarka" Diesen Unterschied gibt es in anderen Sprachen nicht. Allen ist gemein, dass sie hübsch sind.

...zur Antwort

Das Genre nennt sich bei uns "Chanson" oder "Russky chanson" (Шан�?он, ру�?�?кий шан�?он, analog zum franz. Chanson). Unter diesem Begriff werden Blatnyaya pesnya, gorodskoy romans, emigrantskie pesni und einige andere zusammengefasst.

...zur Antwort