Das bedeutet einfach, dass er einen schlechten Charakter hat.

...zur Antwort

Die Zeiten haben sich geändert, heute werden Asperger Autisten (bei Vorhandensein seltener außergewöhnlicher Nischenbegabungen z.B. Sprache/Mathematik/Programmierung/Lauterkennung-Signalanalyse) gezielt geworben. Ich kenne zwei Asperger Autisten, die eine gehobene Laufbahn bei Bundeswehr anstreben und beide werden gewissenhaft ihren Dienst leisten.
Einer macht nach seinem Abitur gerade bei einer Bundesbehörde eine Top Ausbildung zum Fachinformatiker und hat Daten-Netzsicherheit und Anwendungsprogrammierung Zur Entwicklung und Aufrechterhaltung der Datensicherheit strategischer Landesnetzen (Geheimnissbewahrung / Abwehr von Spionageangriffen fremder Industriekonzerne / Abwehr Hackerangriffe anderer Länder auf unsere Datennetze) als Fokus. Anschließend strebt er eine Laufbahn im Bereich Cybercrime Rechenzentrum /Abwehr Angriffe von Cyberangriffen auf unsere Truppen an. Er hat seinen hochfunktionalen Autismus (Aspi) ehrlich aufgeführt. Kein Problem, da er keine Verbeamtung anstrebt. Als Asperger Autist kann er wertvolle Beiträge leisten - es werden eh für bestimmte Bereiche Nerds und Freaks gesucht. Menschenführung und Teamführung sind nicht Aufgabe zukünftiger Cyberkrieger.

Der andere strebt eine Tätigkeit im Koordinatensystem des Luftraums an. Auch da sind Autisten wichtig: die Fähigkeit lange Zeiträume hochkomplexe Abläufe im Luftraum hochkonzentriert und relativ erschöpfungsfrei zu durchschauen und verschiedene Flüge / Angriffe usw. sind sozusagen eine Paraderolle / Idealstelle für Aspis.

Das ein Kanner-Autist (insbesondere frühkindlicher Autist) diese besonderen und wertvollen Nischenbegabung nicht nutzen kann, selbst wenn er Savant ist, ergibt sich aus der Diagnose.
übrigens habe ich bei ARTE einen Bericht über einen amerikanischen Autisten (Aspi) gesehen, der erfolgreicher Drohnenpilot ist und in seinem Kämmerchen hochkonzentriert, also voll in seinem Element ist.

...zur Antwort

Erstmal ja: die sind unglaublich kreativ und innovativ, weil sie verstaubte Wege verlassen und neues Lösungsansätze in Erwägung ziehen.

Die Fantasie mancher Autisten und Aspus ist auch unglaublich. Allerdings darfst du niemals eins vergessen: die Dinge in der Natur, Technik, Physik usw. spielen sich in bestimmten Abfolgen ab/folgen Gesetzen und mit deren Erforschung und Beschreibung vergingen viele Jahre und sie helfen uns in der Forschung usw.

Wenn du also als Aspi oder Autist Fantasie einsetzen willst, musst du vorher viele Grundlagen lernen.

Und dann gehst du als innovative Forscher neue Wege. Ich wünsche dir viel Glück.

...zur Antwort

Ich glaube, so schlecht stehen die Chancen für einen Autisten in der Bundeswehr nicht. Kannst evtl. nicht verbeamtet werden - nicht schlimm.

Ich meine den Bereich der elektronischen Kriegsführung und Cyber Attacken-Abwehr befeindeter böse Mächte (BBKF - Hackerangriffe des BitterBöserKlassenfeindes auf unser militärisches Netze und auf unsere Nachrichtenstrukturen). Die Russen und die Nordkoreaner sind Weltspitze. Nerds, Autisten und Aspis haben teilweise unerreichbare Gaben und werden dazu rekrutiert. Autisten/Aspis können Sachen, die Anderen nicht gegeben sind. Stundenlang Scripte und Code lesen ohne zu ermüden und lange Codeszeilen auf Angriffe zu kontrollieren , die falsche Melodie im Syntaktisch Gesamtgefüge hören/sehen und damit den feinlichen Fehler/Angriff erkennen. Das kann richtig geil sein und bisschen Nerd sein, hat noch nie geschadet. Und gute Cyberkrieger bekommen gutes Geld. Auch nicht schlecht.

Denk mal über solch eine Spezialisierung nach. Industriespionage und deren Abwehr geht ähnlich. Da ist man zum Glück auch viel allein und muss nicht die völlig überbewertete Team Arbeit pflegen, lass dich nicht verbiegen Teamsrbeit ist Sch ... wenn du eine Frage hast, frag das Netzwerk deiner Freaks den du vertraust, glaub mir so mach ich das nur.

Davor ist natürlich ein steiniger Weg, du musst das Handwerk erlernen, verschiedene Programmiersprachen gründlich lernen, Knobeln hacken Schabernack in fremden Netzes machen, aber vielleicht ist das ja was für dich.

Ansonsten gehst du zu Sicherheitsfirmen oder sogar Verfassungsschutz, die bauen sowas auch auf. Da triffst du noch mehr Nerds und gut bezahlte Außenseiter und totale Einzelgänger. Egal. Manche Autisten oder Autisten sind sich selbst genug und können Teamarbeit als lästig empfunden. Jeder Aspi ist anders verschieden. Ich finde dein Interesse toll. Viel Viel Erfolg !

...zur Antwort

Eine Freundin gegen Geld? - Legal?

Hallo zusammen,

ich lebe nun schon 4 Jahren alleine nach einigen stark gescheiterten Beziehungen. In der Zeit konnte ich mich zwar gut um meine Ausbildung, Beruf etc kümmern aber in Sachen Liebe und Nähe hatte sich leider nix ergeben (mit nix meine ich wirklich nix ). Wenn ich es mal doch versuchte hatte mit den "Flirten" wurde ich meistens ausgelacht und stehen gelassen. Naja das Resultat war ich werde immer Depressiver was meine Chancen beim anderen Geschlecht ins negative abtrifften ließ. Einen Versuch mit diversen Flirt- und Partnerportal hatte ich auch schon gestartet. Naja das Resultat daraus war die Erkenntniss das Frauen mich eher als Kumpel-Typ sehen aber mehr auch nicht., was halt Nähe in der Form wie ich sie vermisse ausschließt. Kurioser Weise jammern Sie mir dann vor wie mies es ihnen mit ihren Kerlen geht und das sie sich wünschen sie wären so wie ich.

Naja zurück zur Frage.

Durch einer Serie bin ich auf die Idee gekommen das ich mir vllt eine Freundin kaufen könnte (damit meine ich nur eine für die Nähe z.B. Kuscheln, TV schauen, zusammen einschlafen, etc). Nun wäre allerdings die Frage ob so ein Service eigentlich legal wäre und wenn ja wo man sowas findet?

Oder kann mir einer Tips wie ich es schaffe eine Freundin zu finden die mehr als nur ein Kumpel in mir sieht?

Sigmund Freud - Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?"

Grüße

...zur Frage

Super Idee. Kauf gleich noch Gummipflegemittel für die Puppe dazu.

...zur Antwort

Lebe einfach gesund weiter - ohne Alkohol. Das schadet nichts.

Kontrolliertes Trinken ist eine Theorie - wer einen Kontrollverlust bekommt, scheitert an dieser Theorie. Wer kontrolliert trinken kann, ist noch nicht in dem Level, wo er lebenslang ohne Alkohol auskommen darf.


Allerdings ist dann die Strafe für ein Alkoholvergehen z.B. im Straßenverkehr drastischer anzusetzen. Wer also in einem Moment des Versagens volltrunken einen Verkehrsunfall verursacht, lässt die charakterliche Eignung für den Führerschein missen.

...zur Antwort

Schreib ein Macro, welches deinen Wunsch beim Öffnen setzt (früher waren das Autoopen Anweisungen).

Oder:  du solltest Ersteller sein und Deine Datei für andere freigeben. Dann bleiben deine Einstellungen, werden sozusagen vererbt.

...zur Antwort

Gleiche Berechnung wie bei Messung Drehgeschwindigkeit Eiskunstlauf (Piruette oder wie das Ding heißt). Die Geschwindigkeit ist maßgeblich am entferntesten Punkt von der Achse zu berechnen. Diese Geschwindigkeit ist die max (logisch, sonst überholt man sich selbst). Jetzt nur noch Ratationgeschw. berechnen.

...zur Antwort

Keine Panik ! So schwer ist das alles nicht. Wenn du Probleme hast, nimm Nachhilfe oder geh in einen Studienkreis.

Warum hast du Probleme mit Mathe ? Ist da mal getestet worden ? 

Evtl. hast du andere Lösungswege oder andere Denkroutinen ? Egal. Allerdings musst du dir im Klaren sein, dass zu so einer Ausbildung Mathe zwingend gebraucht wird. Nicht alles geht mit Excel oder SPSS. 

Evtl. solltest du mit alternativen Rechenmethoden experimentieren (vedischeMathematik).

Ein Betriebswird muss rechnen können, sonst wird das nichts. Gerade der angesprochene Weg der vedischen Mathematik passt gut in kreative Köpfe.

...zur Antwort

Frag nicht so viel. Welche Alternative bleibt Dir sonst? Zum Waschbecken gehen und Ulf anrufen?

Wie gesagt: wenn's nicht verschimmelt oder vergoren war, ist net so schlimm - wenn du es bereits gegessen hast.

Falls Du es noch nicht gegessen hast: höre auf Deine innere Stimme: immer Zweifelsfall immer Nein.

----------------------------------------------------------------------

Gewöhne Dir doch einfach Prinzipien an.


...zur Antwort

Ich fühle mich übergangen, was soll ich machen?

Hallo,

ich gehe heute mit einer Freundin n die Innenstadt ein bisschen Fasching feiern und am Abend wollte ich mich wahrscheinlich mit meinem Freund treffen, den ich seit Freitag nicht mehr gesehen habe. Ich dachte mir, dass würde super funktionieren, wenn ich mit beiden etwas mache, da ich immer das Gefühl habe entweder meine Freundinnen oder ihn zu vernachlässigen. Jetzt habe ich aber von einer anderen Freundin eine Nachricht bekommen. "Hey, Ist das okay, wenn ich heute Abend mit komme, nach dem ihr auf dem Fasching wart? .... hat gemeint ihr geht dann in ne Bar so gegen 8 :)" Ich war erst mal total vor den Kopf gestoßen, da von einer Bar nie die Rede war. Außerdem haben wir nie davon gesprochen noch wen mitzunehmen, ich mein ich bin davon ausgegangen, denn sonst wäre es ja nicht so lustig, aber sie hätte mir ja wenigstens sagen können, wer mitkommt oder? Und dass sie meinen Abend verplant hat, oder? Auf meine Nachrichten antwortet sie jetzt leider nicht und sie geht auch nicht ans Handy, wenn ich anrufe. Was soll ich machen, denn ich wollte mich ja mit meinem Freund treffen. Dennoch habe ich das Gefühl, dass das unfair meinen Freundinnen gegenüber wäre. Was soll ich machen?

LG

P.S: Jetzt hat sie doch geantwortet und meinte. "War so ne Idee. Ist aber noch nicht sicher. Du KANNST ja mitkommen, wenn du willst, musst aber nicht". An sich ja schön und gut, dass sie mir jetzt doch freistellt, wie ich meinen Abend verbringen will, aber das ganze Faschingsfeiern ging von mir aus und dann werde ich nicht einmal informiert und dann dazu auch noch eingeladen?!

...zur Frage

Gar nichts. Einfach mal nur nett sein. Wenn's Freunde sind, ist alles oke.
+ Und nicht klammern.

-----------------------------------------------

Mach Dir 'nen Zettel in die Tasche: Da steht drauf :

Nimm Dich nicht so wichtig.

Andere haben auch eine eigene Meinung.

...zur Antwort

Tränen in den Augen sobald es minimal Emotional wird

Hey Leute,

es geht um meine Augen ^^

sobald ich eine Situation erlebe (ob nun daran beteiligt, oder nur als Zuschauer) die auch nur im mindesten mit Gefühlen oder Emotionen zu tun hat bekomme ich feuchte Augen.

  • Sei es nun weil ich einen Witz erzählt habe, und der andere lacht (ich freu mich innerlich das er lacht - und Zack)
  • wenn ein anderer einen dritten zum lachen bringt
  • wenn ich Lob bekomme
  • wenn ich Kritik bekomme
  • wenn ein anderer Lob oder Kritik bekommt
  • wenn Menschen sich herzlich umarmen
  • wenn Menschen sich streiten

Dabei ist es egal ob ich beteiligt bin, ob es in meinem Umfeld geschieht, ich es draußen auf der Straße sehe, ich es im TV sehe, oder gar nur im Internet lese, ich habe dann immer sofort feuchte augen.

Wenn ich allein zu hause bin und sie nicht unterdrücken muss, fließen sogar in 9 von 10 Fällen Tränen.

Ich weis einfach nicht was ich dagegen machen soll, denn es beeinträchtigt mich doch sehr. Ich kann z.B. nichts wirklich genießen (z.B. jemanden zum lachen zu bringen) da ich ja gleich wieder drauf achten muss nicht zu flennen.

Oder demnächst steht ein Gespräch bei mir in der Firma an, wegen meiner Vertragsverlängerung, ich weis schon jetzt das mir die Tränen kommen werden (das tun sie schon bei dem Gedanken daran fast) und ich hab keine Ahnung wie ich das verhindern soll...

Wenn ich in einer solchen Situation übrigens rede (egal was) wird es noch viel schlimmer. Woher kommt so etwas und wie werde ich es los? Bzw wie lerne ich meine Tränen erfolgreich zu unterdrücken?

LG Deamonia

...zur Frage

Du hast wohl leider ein tiefsitzendes, unverarbeitetes Problem. Bestimmt was schlimmes, was du komplett verdrängst und deckelst. Falls du das mit den Tränen ändern willst, kannst du Hilfe bei einem Psychologen suchen. Dann muss es Dich aber wirklich stören.

Gemeinsam wird der Punkt gefunden und geknackt - umgedeutet.

Lass Dir bitte hier nichts einreden in Richtung: ist doch schön, so viel Gefühl 

Bla bla oder Nah am Wasser... Das ist Kleinreden der Probleme.

-—

Stell dir vor: ein Kind steht vor dir und sagt: du bist ja so so groß. Da lachst du doch wohl nur und flennst nicht. Genauso Ist das bei deinen Heulanfällen bei Nichtigkeiten. Du reagierst paradox - da stimmt was nicht.

...zur Antwort

Bleib so wie du bist und mach dir nicht so viele Gedanken über deine Wirkung auf Andere. Buchtipp: Ich bleib so S.c.h.e. . .wie ich bin. Echt gut. Genieße dein Leben.

...zur Antwort

Da gibt's ja genug Bücher zum Thema. Brauchbar sind die Aktuellen, da sich die Gehirnforschung rasant entwickelte. 

Egal, über Üben geht nichts. Fang mal mit einfachen Dingen an.  Bücher wie legale Spickzettel bringen schon viel. FF

...zur Antwort

Entweder in den abgesicherten Modus beim starten gehen und dann rumtesten oder im BIOS experimentieren. Schließ mal einen externen Monitor an, evtl. hängt ein Kabel vom Laptop oder die Übertragung klemmt. 

...zur Antwort

Trauere. 

Hört sich einfach an, ist aber schwer. Mach eine Kerze an. Denke an die schönen Stunden und wünsch ihm eine gute Reise.

Trauer ist in Ordnung. Wenn du nicht weiter kommst,frag einen Seelsorger oder sprich mit jemand. Wenn du weinen kannst, mach es. Ist in Ordnung. Evtl. ist dein limbisches System uneins und weiß nicht raus aus der Schockstarre. 

Also: Freunde treffen, spazieren gehen, trauern, Abschied nehmen, loslassen, gesunden und dann geht's weiter im Leben. Lass dir ein paar Tage Zeit.

...zur Antwort