Geht mir auch so, vorallem sich bei Gruppengesprächen mit einzubringen fällt mir sehr schwer und deswegen bin ich meistens die Stille

...zur Antwort

Drehen wir den Spieß mal um... Erkundigst du dich wie es den anderen geht? Wenn nicht, dann kannst du dir die Frage selber beantworten.

Du bist selbst für dich und dein Wohl zuständig. Wenn du Aufmerksamkeit möchtest, dann solltest du vielleicht selbst auf die anderen zu gehen und mit ihnen reden. Dass sich die anderen nicht erkundigen wie es dir geht, hat nichts damit zutun dass sie sich nicht für dich interessieren. Man kann nicht in andere Menschen hinein schauen.

...zur Antwort

Hi, ich würde nochmal einen Test machen

...zur Antwort

Hey, ich verstehe deine Angst sehr gut. Mir geht es auch manchmal so aber ich versuche dann möglichst schnell an was anderes zu denken und mich irgendwie abzulenken. Aber man muss auch realisieren, dass der Tod zum Leben dazu gehört und es wird jeden eines Tages treffen. Es ist vollkommen normal und natürlich. Menschen kommen, Menschen gehen. Nutze die Zeit mit deinen Eltern, unternehmt etwas und sammelt schöne Erinnerungen!

...zur Antwort

Nicht schlecht. Proportionen sind auch in Ordnung. Die Schattierungen finde ich auch sehr schön! Du hast auf jeden Fall Talent und das Zeug dazu!

...zur Antwort

Frag was gibt's oder so

...zur Antwort

Hey, ich kenne deine Sorge gut! Vielleicht bringt es ja was, wenn du einfach den Menschen die du interessant findest ein Lächeln schenkst, denn das macht schon Mal einen sehr freundlichen Eindruck und vielleicht ist dann die Wahrscheinlichkeit höher, dass andere auf dich zu gehen.

Vielleicht hilft es dir auch wenn ich dir sage, gerade weil dich dort keiner kennt kannst du einfach versuchen mehr du selbst zu sein! Deswegen brauchst du auch keine Angst zu haben irgendwie komisch zu wirken, denn dich kennt ja noch keiner und das ist deine Chance an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten.

Ihr werdet sicherlich auch viel in Gruppen zusammen machen, ich bin mir sicher du wirst dort den ein oder anderen finden, mit dem du gut klar kommst!

Wenn du jemanden anderen siehst, der vielleicht noch keinen Freund gefunden hat, dann würde ich auf jeden Fall auf diese Person zugehen, sie wird sich freuen! Und natürlich wäre es auch schön so jemanden aufzunehmen, wenn du schon deine Leute gefunden hast.

Alles Gute und viel Glück

...zur Antwort

Hey, Träume sind eigentlich dafür da, Dinge aus dem Unterbewusstsein zu verarbeiten. Deswegen kann dein Vater seinen Traum eigentlich selbst deuten. Ich habe auch mal gehört, dass Verstorbene manchmal in Träumen auftauchen, um sich zu verabschieden, aber ob man daran glaubt oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Der Gedanke ist aber schön :)

...zur Antwort
Was anderes

Hey, vielleicht möchte er damit erreichen, dass du dich änderst, weil er damit nicht klar kommt. Ich glaube tief im Inneren ist das sein Wunsch, und das ist nun mal seine Art diesen Wunsch zu äußern. Das bedeutet aber nicht, dass er dich hasst. Er kann wohl einfach nicht damit umgehen. Das ist aber nicht dein Problem, wenn du dich mit dir selbst wohl fühlst, dann musst du nicht auf seine Worte hören oder dich ändern. Vielleicht kannst du ihn mal darauf ansprechen und ihn einfach fragen. Und wenn er sagt du bist peinlich, dann könnte es sein, dass du für ihn nicht das Bild als "großen Bruder" erfüllst. Du bist der Ältere, vielleicht liegt es ja daran, dass er denkt ein großer Bruder müsse immer groß, stark und selbstbewusst sein. Ein Vorbild eben. Vielleicht findet er das in dir nicht, dann hat er aber nicht verstanden, was Brüderlichkeit wirklich bedeutet...

Viel Erfolg!

...zur Antwort