Die einzige richtige Antwort ist die von iwolmis. Ohne eine kurze Übung mit jemandem, der polnisch spricht, kannst Du es aber nicht irchtig aussprechen. Unsere Aussprache stellt für einen Ausländer eine fast unüberwindbare Hürde dar.

viele Grüße

...zur Antwort

wyrozumiałość = Nachsicht, Verständnis - je nach Kontext

...zur Antwort

Polnisch ist meine Muttersprache, Russisch habe ich erlernt. Viele Vokabeln sind ähnlich, was leider manchmal zu komischen Missverstänissen führen kann. Was die Aussprache betrifft: ich hatte damit keine Schwierigkeiten. Manche Laute musste ich erst lernen, z. B. polnisches l wird ein bisschen anders ausgesprochen als das russische л. Das war aber ziemlich einfach, viel einfacher als wenn man z. B. einem Deutschen die Ausprache vom polnischen ź, oder ć beibringen will.

...zur Antwort

Drogi sąsiedzie!

Zauważyliśmy, że w pojemniku na śmieci pojawiły się ostatnio larwy. Stwierdziliśmy, że wyłażą z Pańskich worków na śmieci, bo worki nie są całkiem szczelne. Ostre kawałki drewna zrobiły sporo dziur w workach. Prosimy zatem dopilnować, żeby worki były nie uszkodzone.


...zur Antwort

Coroczna kontrola danych kontaktowych

Proszę starannie sprawdzić swoje dane osobowe! Jeśli są zmiany, proszę

je wpisać w odpowienich polach. Pismo należy oddać B. Klaasowi

także wtedy, gdy w Państwa danych nic się nie zmieniło! Dziękuję bardzo / Nazwisko: / Adres: / Telefon 1: / Telefon 2: / Tel. komórkowy: / Łączymy pozdrowienia / Kierownictwo

...zur Antwort

Wörtlichch: Podróżowanie, to jedyna rzecz, którą możesz kupić i która uczyni cię bogatszym. Ich empfehle aber eine freie Übersetzung: Płacąc za podróże stajesz się bogatszym (wörtlich: Indem du für Reisen zählst, wirst du reicher)

...zur Antwort

Szanowni Państwo!

Próbuję się dowiedzieć czegoś więcej o moich przodkach. Moja prababka nazywała się … … i urodziła się 22 lipca 1928 r. w Malborku. Chciałbym
się dowiedzieć, jaką religię wyznawała i jakie były rodowe nazwiska jej rodziców.

Odpowiedź bardzo by mi pomogła i bardzo by mnie ucieszyła.

Serdecznie
pozdrawiam

… …

Wenn du eine Dame bist, ersetze „Chciałbym” durch „Chciałabym” (1x)

...zur Antwort

Szanowni Państwo!

Chciałbym dowiedzieć się czegoś o mojej prababce. Nazywała się  XXXXX, urodziła się dn. XX.XX.XXXX r. w powiecie Gdańskie Niziny. Chciałbym
wiedzieć, jaką religię wyznawała, gdzie i kiedy zmarła, jak nazywali się jej rodzice, kiedy się urodzili i kiedy zmarli.

Będę się bardzo cieszyć, jeśli mi Państwo odpowiecie.

Bemerkung: Wenn Du ein Herr bist – bleibt der Text unver

ändert.

Bist Du eine Dame – ersetze „Chcia

łbym” durch „Chciałabym” (2 mal).

...zur Antwort

Ich sehe, du machst erste Schritte. Viel Erfolg weiter! Zu den Fragen: 1. smaczny ist männlich (smaczny ser = schmackhafter Käse), smaczna – weiblich (smaczna zupa = schmackhafte Suppe), smaczne – neutral (smaczne jedzenie = schmackhaftes Essen). 2. ungefähr so wie im Punkt 1. -y männlich, -a weiblich, -e neutral. Dies betrifft aber nur Adjektive; bei Substantiven ist die Sache nicht so einfach. 3. Meine komplizierte Muttersprache weißt sieben Fälle auf: Nominativ: pies / tygrys / dziecko, Genitiv: psa / tygrysa / dziecka, Dativ: psu / tygrysowi / dziecku, Akkusativ: psa / tygrysa / dziecko, Instrumental: psem / tygrysem / dzieckiem, Lokativ: (o) psie / tygrysie / dziecku, Vokativ: psie / tygrysie / dziecko. Mehr kannst du auch online z. B. auf:http://www.j.język-polski.de/kasus.html erfahren. Für weiter Fragen stehe ich natürlich mit meinen, eher beschedenen filologischen Kenntissen gerne zur Verfügung.

...zur Antwort

To wszystko mnie tak wykańcza. Nie chcę tego więcej!

Mam nadzieję, że ty także czasem leżysz w nocy i nie możesz spać, bo myślisz o mnie.

...zur Antwort

Hier ein Beispiel aus der Literatur und vier aus der deutschen Presse: 1.Charaktere haben sich als anfällig erwiesen, Überzeugungen als korrumpierbar, die menschliche Anständigkeit blieb auf der Strecke (Hans Hellmut Kirst "Eine Falle aus Papier", S. 218). 2.Wenn die Kinder auf der Strecke bleiben. Bei Trennung der Eltern kommt die Sorge um das Kind oft erst an zweiter Stelle. 3.Deutsche Bahn will sparen: Behinderte Menschen bleiben einfach auf der Strecke. 4.Niemand darf auf der Strecke bleiben. Die menschliche Not ist uns nicht gleichgültig. 5.Beide Teams blieben vor dem Halbfinale auf der Strecke.

...zur Antwort

1.Da wird der Hund in der Pfanne verrückt: Eigentlich ist der Ausdruck nur eine Steigerung der üblichen Redensart "das ist ja zum Verrücktwerden", wenn etwas schier Unglaubliches geschehen ist. Doch gibt es für den Ausruf eine literarische Vorlage, nämlich das beliebte Volksbuch von Till Eulenspiegel. Als Geselle eines Bierbrauers in Einbeck sollte Till den Hopfen mit Sorgfalt sieden. Bedauerlicherweise hatte der Brauer aber einen Hund, der Hopf hieß. Den nahm Eulenspiegel und warf ihn in die Braupfanne. Von dieser unglaublichen Geschichte rührt wohl diese scheinbar unsinnige Redensart. 2. Nicht alle Tassen im Schrank haben: Das Wort "Tasse" in dieser Wendung hat nichts mit dem Trinkgefäß zu tun. Es stammt vom hebräischen Wort "toshia" ab, das "Verstand", aber auch "Umsicht" und "Klugheit" bedeutet.

...zur Antwort

Ich glaube, das sind einzelne Sätze in einem Zug geschrieben. Ich versuche sie einzeln zu übersetzen. Entschuldige mein mangelhaftes Deutsch. Bo troszkę się zdenerwowałam i chyba mogę - Denn ich habe mich ein bisschen aufgeregt und vielleicht darf ich es. Co, nic z wczoraj nie pamiętasz, po czym chora jesteś? - Was, du kannst dich an nichts von gestern erinnern, was dich krank gemacht hat? A co teraz robisz, mała i czemu dziś już tak miło nie piszesz? - Und was machst du jetzt, Kleine, und warum schreibst du heute nicht mehr so freundlich?

...zur Antwort

Co tam gadasz? (tso tam gadasch) - Was redest du da? Oder etwas anderes. Ohne Kontext fällt mir nichts mehr ein. Viele Grüße. Andrzej Budzowski

...zur Antwort

An: nichtunbedingt, TheDarkwolf, Jilio und sushi2202: Eure Mühe in Ehren, aber die Antworten sich fehlerhaft. "Wróciłam z dworu" klingt etwas tolpatschig. Jeder von uns kann es verstehen, abe niemand würde es so sagen. Bedeutet: ich kam von draußen zurück, oder ich bin von draußen zurückgekommen (wenn du ein Mädchen bist. Ein Junge sagt: Wróciłem...) Viele Grüße Andrzej Budzowski

...zur Antwort

Die Antwort von Verolein ist falsch. Frei übersetzt: Сzasem bardzo długo szukamy klucza do szczęścia, a potem odkrywamy, że mieliśmy go ręku. Wörtlich: Czasem bardzo długo szukamy klucza do szczęścia, by potem odkryć, że klucz jest już w drzwiach. Die wörtliche Übersetzung klingt alledings etwas tolpatschig. Viele Grüße. Andrzej Budzowski

...zur Antwort

Willst Du mein Mann werden = Czy chcesz zostać moim mężem. Willst Du mich heiraten = Czy chcesz się ze mną ożenić. Viel Erfolg! Andrzej Budzowski

...zur Antwort

Wie viele Wendungen auf solch erschreckend niedrigem Niveau kann man auch diese vielerlei verstehen. Das konnte auch ein rüpelhafter Wachman sagen, wenn er einen Aufdringling über eine Sperre rausschmeißen wollte: Hau ab über diese Sperre, du Ar...loch! Viele Grüße. Andrzej Budzowski

...zur Antwort

Es gibt kein polnisches Wort, das dem deutschen "Facharbeit" genau entspricht. Am nächsten wären: "opracowanie", "wypracowanie", "referat". Viel Erfolg und viele Grüße. Andrzej Budzowski. P.S. Ich würde allen raten, um den Google-Übersetzer einen großen Bogen zu machen.

...zur Antwort

Wie versprochen, versuche ich dir das Lied noch verständlicher zu machen. Hoffentlch habe ich dir geholfen. Budzowski

Tak miało być So musste sein

Przy tobie każdy dzień był zapomnieniem i chciało się beztrosko płynąć w dal. Piliśmy nasze słodkie przeznaczenie – ty i ja. I nagle byłem gotów grać o wszystko i nawet jeśli to największy błąd gdy kocha się naprawdę cala reszta to blade tło.

Bei dir war jeder Tag ein Vergessen. Man wollte sorglos in die Ferne segeln. Wir haben unsere süße Bestimmung getrunken – du und ich. Und plötzlich war ich bereit um alles spielen, auch wenn das der größte Fehler war. Wenn man wirklich liebt, ist der Rest nur ein blasser Hintergrund.

Refren: Tak miało być taka jak ty zdarza się tylko raz. Wznosiliśmy się coraz wyżej by dotykać nieba i za chwile spaść. Tak miało być na zawsze zamieszkać w ramionach twych trzeba podnieść się jakoś dalej iść bo tak miało być.

Refrain: So musste es sein. Eine so wie du ist einmalig. Wir schwebten immer höher, um den Himmel zu berühren und dann zu stürzen. So sollte es sein. Für immer in deinen Armen wohnen. Man muss irgendwie sich erheben und weiter gehen, denn so sollte es sein.

Tak łatwo przyszło to zobaczyłeś ją zobaczyłeś cel tak łatwo przyszło to to na pewno to to na pewno sen. Sama zalazła cię nie wiadomo jak nie wiadomo skąd i nagle wierzysz jej nagle ufasz bezgranicznie – błąd ! To łatwo przyszło i łatwo poszło. I co jest grane ? Tak szybko zwiała i zapomniała i skasowała dane. I jak zrozumieć to ze tak miało być ? Pochować żale i sam ze sobą wśród szalonych fal dryfować dalej. Co przyniesie los ? Czy zostanie już tylko żal ? Gdy zabierze więcej niż mi dał…

Es kam so leicht, du hast sie gesehen, du hast das Ziel gesehen. Es kam so leicht, es war sicher das. Das war sicher der Traum. Sie selbst hat dich gefunden, man weiß nicht wie, man weiß nicht woher sie kam. Und plötzlich glaubst du, und plötzlich vertraust du ihr grenzenlos – Fehler! Wie gewonnen, so zerronnen. Was wird gespielt? So bald machte sie sich aus dem Staub, hat vergessen, hat die Daten gelöscht. Und wie kann man verstehen, dass es so sein musste? Mann muss die Wehmut begraben und allein durch die hochgehenden Wogen driften. Was bringt das Schicksal? Bleibt nur die Wehmut? Wenn das Schicksal nimmt mir mehr als es mir gegeben hat.

Refren, 2x /Refrain, 2x

...zur Antwort

Die obige Übersetzung ist falsch. Soll lauten: Ich weiß es nicht, ich denke es nur = Nie wiem, tak tylko myślę. Ich denke es nur = Tak tylko myślę. Das ist nur mein Gefühl = To tylko moja intuicja. Budzowski

...zur Antwort

Im Selbstudium erlernst Du Polnisch leider nie. Schade um Deine Mühe. Du musst jemanden haben, den Du hören und mit dem Du Dich unterhalten kannst. Trotzdem viel Erfolg! Budzowski.

...zur Antwort

Alle drei Antworten sind falsch. Auf Google Übersetzer ist kein Verlass; da gibt es nur Ungereimheiten. Die richtige Übersetzung lautet: Mam nadzieję, że jutro będziesz miała dużo smacznego ciasta dla mnie, siostrzyczko.
Budzowski - Polen

...zur Antwort

Einen Narren an jmdm. / etwas gefressen haben = jemanden / etwas sehr mögen / bevorzugen / kritiklos schätzen. Dieser Wendung liegt vermutlich die alte Vorstellung zu Grunde, dass ein alberner Mensch einen kleinen Dämon leibhaft in seinem Innern stecken habe, also einen "Narren im Leibe" oder auch "einen Narren gefressen". Zur heute geläufigen Form wurde die Redensart dann erweitert, als man bereits an ihren eigentlichen Sinn nicht mehr dachte. Wörtlich genommen ist "einen Narren an jemand fressen" natürlich Unsinn, dafür macht es aber Sinn, wenn man feststellt, dass jemand in einen anderen "vernarrt" sei.

...zur Antwort

Resultat = Ergebnis; das Resultat einer Rechenaufgabe, einer Addition; ein befriedigendes, kümmerliches Resultat; das Resultat seiner Bemühungen wird sein, dass … (französisch résultat ”Ergebnis“, zu résulter ”sich aus etwas ergeben, die Folge von etwas sein“, lateinisch resultare ”zurückprallen, -springen“)

...zur Antwort

Piktografie auch: Piktographie = 1. bildliche Darstellung eines Begriffs; 2. Bilderschrift; Piktogramm = bildliches Zeichen mit festgelegter, international verständlicher Bedeutung (vom lateinischen „pictus“ = „gemalt“ und …gramm“)

...zur Antwort