Alkohol?

...zur Antwort

Weil LSD und die anderen damals gängigen Psychedelika verboten wurden. Das war die treibende Kraft hinter der Hippiebewegung. Wenn LSD bis heute noch legal wäre, würden wir in einer besseren Welt leben, da bin ich mir sicher.

...zur Antwort

Alkohol ist deutlich schädlicher als Cannabis, sowohl psychisch als auch für den Körper.

Es ist eher so, dass von der Gesellschaft Alkohol verharmlost wird, vor allem von den Konsevativen. Die Legalisierungsbefürworter von Cannabis legen alle Wert auf ein Werbeverbot für jegliche Drogen und mehr Aufklärung.

...zur Antwort

Könnte normales Herzstolpern sein, aber 50 mal am Tag und dazu Atembeschwerden sind ein Warnzeichen. Am besten zum Arzt.

...zur Antwort

Psychosen bekommst du nur, wenn du psychisch vorbelastet bist, vor allem durch chronischen Stress. Bei Cannabis gibt es deshalb diesen Zusammenhang zu Psychosen, weil Cannabis ja bekanntlich bei Stress sehr wirksam ist und so besonders viele gefährdete Menschen kiffen. Cannabis hat an sich ungefähr das gleiche Psychoserisiko wie Koffein.

...zur Antwort