eBay Kleinanzeigen - was soll ich eurer Meinung nach tun?

Hey,

am 14.05. hab ich über eBay einen Artikel gekauft (nicht wenig Geld, daher ist es mir wichtig in dieser Situation das richtige zu tun). Ich habe den Artikel über die „sicher bezahlen“ Funktion von ebay gezahlt. Die Verkäuferin hatte bereits das Paket verschickt und ich konnte über die Sendungsnummer sehen, dass es unterwegs war.

Dann gab es erstmal Krach mit DHL weil die zu unfähig waren das Paket auszuliefern. Kurz: Das Paket wurde an die Verkäuferin zurück gesendet. Mittwoch Abend kam die Benachrichtigung, dass sie es bei sich in der Filiale abholen könnte.

Wir haben am Donnerstag kurz darüber gesproche, seit dem kam nichts mehr von ihr bis vorhin. Sie schreibt, sie wäre mitten in einem Umzug und habe es noch nicht geschafft, sie würde aber Montag, also morgen, das Paket abholen können.

Das Problem ist nun, das Geld, welches ich über die sicher bezahlen Funktion gezahlt habe, geht ebenfalls schon morgen an sie durch. Ich weiß, die wahrscheinlich, dass sie mich nun abzieht ist gering, weil das Paket ja schon unterwegs war, aber theoretisch könnte sie das Paket ja jetzt einfach behalten.

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll… soll ich einfach das beste hoffen ?
Unter „ich habe ein Problem“ kann man auf „Das Paket ist noch nicht angekommen“ Klicken. Hab das jetzt noch nicht gemacht, was passiert wenn ich darauf klicke wird der Kauf irgendwie abgebrochen ? Das will ich nämlich nicht, zumal die Verkäuferin auch relativ nett war und das unhöflich wäre.

Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen!

Lg

Kleinanzeigen, eBay Kleinanzeigen
Tipps zur Ernährungsumstellung?

Hi,

vor ein paar Monaten (hatte dazu hier auch schon eine Frage gestellt) habe ich mich entschieden (bzw. war es einf nötig wegen meiner Gesundheit) endlich etwas zu ändern. Ich habe immer viel ungesundes (mit Betonung auf „viel“) zu mir genommen, null Wasser getrunken und keinen Sport getrieben.

Ein Teil davon läuft ganz gut, seit diesem Tag an mache ich regelmäßig Sport und Wasser trinke ich auch regelmäßig. Ich habe auch meine Ernährung umgestellt was die Mahlzeiten angeht, vorher immer nur Fast Food und fertig Gerichte, jetzt abwechslungsreich und gesund. Das problem ist, zu all dem gibt es halt noch diese unzähligen Snacks zwischendurch die ich immer noch nicht losgeworden bin und die mich auch davon hindern abzunehmen. Ich spüre durch den Sport Veränderungen, zum Beispiel wie sich langsam die Muskeln an meinen Beinen und armen aufbauen, aber sie sind immernoch von einer Fettschicht umgeben.

Ich hatte eine gute Methode gefunden, wenn nichts im Haus ist, hab ich auch kein Problem ohne diese Snacks auszukommen.
Ich hab dann kein krasses Verlangen oder so, mein Körper sagt dann automatisch „es ist eh nichts da, egal“.
Das Problem ist nur meine ignorante Mutter. Sie nimmt keine Rücksicht darauf dass ich das auf diese Weise hinkriege und kauft immer wieder unnötiges ungesundes ein (nichtmal was was sie essen würde, immer nur das Zeug das ich esse) und dann kann ich nie widerstehen.

Also das heißt, ich muss es irgendwie anders hinbekommen mich von dieser „Sucht“ zu trennen.
Und da wollte ich einmal fragen ob ihr irgendwelche Tipps habt ? Mit welchen Tricks könnte ich dieses Verlangen unterdrücken abends zum Beispiel noch was süßes zu essen oder mir nach dem Mittagessen unbedingt einen Nachtisch zu nehmen

Wenn ihr bis hier hin gelesen habt bin ich euch bereits sehr dankbar, wenn ihr also jetzt noch Tipps für mich habt haut die gerne raus!

Lg

Ernährung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness