Geh zum Hausarzt,du mußt nicht unbedingt zum Facharzt.

...zur Antwort
Geld beantragen

Wenn Du einfach so einmal aufgehört hast zu arbeiten,dann solltest Du Geld von den Eltern fordern. Wird aber nicht klappen weil sie Faulpelze nicht unterstützen.

...zur Antwort

Gibt es Timer zwischenstecker (für E-Heizung)?

Für die infraroth-Heizung im Bad möchte ich eine Vorichtung installisieren, mit der man sicherstellen kann, das man nicht vergisst, die heizung auszuschalten. (weil das sehr teuer werden wurde).

Idealerweise wäre es ein zwischenstecker, den man in die Steckdose steckt und die mit einem simplen Taster aktiviert wird. Man könnte einen Zeitwert fest einstellen, z.B. 1 oder 2 minuten, nachder es automatisch ausgeschaltet wird.

Was ich gefunden habe ist: Ein Zwischenstecker mit Drehrad. Da eine Umdrehung 1 Stunde entspricht muss man z.B. um 5 Minuten einzustellen um 330 Grad drehen. Dreht man dann ein bisschen zu weit ist es aus versehen schon wieder ausgeschaltet oder die Zeit zu kurz. Möchte man doch länger im Bad sein, muss man das Rad wieder fast komplett drehen, das ist insgesamt zu kompliziert.

Dann gibt es elektronische Stecker, mit vielen Tasten, die vor allem täglich widerholende Programme abspielen. Auch das ist eher zu kompliziert, und die vielen ungebrauchten, winzigenTasten sind unpraktisch. Auch ist häufig die minimale zeit 15 minuten, was schon viel zu lang wäre.

Als letztes gibt es "Treppenlicht-Zeitschalter" für "Hutschienen", bei denen man die 220V-Kabel einschrauben muss und die wohl in einen sicherungskasten eingebaut werden sollen. Von der funktion her sind die zwar optimal, aber ich kann so ein Modul mit offener Verkabelung natürlich nicht einfach an die wand hängen. Auch versicherungsmäßig ist es wohl nicht optimal, die Gerätekabel aufzuschneiden...

Gibt es irgendein Gerät, das meinen vorstellungen entspricht, das man auch als nicht-elektriker verwenden kann?

...zur Frage

Am besten kommst Du mit der Zeitschaltuhr (mechanisch ).Es dürfte doch nicht zu schwer sein die Heizdauer vorher abzuschätzen und einzustellen. Wenn Du mal viel eher fertig bist ziehst Du einfach den Stecker und fertig.

...zur Antwort

Guck auf den Beipackzettel da steht alles drauf was Du wissen willst.

...zur Antwort

Endlich mal sagt jemand im Bundestag,was viele Menschen denken. Wenn unsere Wirtschaft dadurch zusammenbricht ist es zu spät.

...zur Antwort

Du bist ja nicht umsonst in dieser Einrichtung.In der freien Wirtschaft würdest Du untergehen. Du sollst ja dort auf einen normalen Arbeitsplatz vorbereitet werden. Mach erst einmal Deinen Schulabschluß und sehe dann was sich für Dich für Möglichkeiten ergeben.

...zur Antwort

Du schreibst im Alltag nicht alleine zurecht zu kommen,bist also erwachsen aber im Grunde genommen noch ein Kind.Daß Du Dich dann auch so verhältst das kann doch niemand wissen.Das stört nicht einige Leute,sie verstehen es nur nicht.

...zur Antwort
Geschwindigkeitsüberschreitung

Du bist wahrscheinlich doch etwas zu schnell gewesen.Als Du den Blitz bemerkt hast hast Du bestimmt den Fuß vom Gas genommen und auf den Tacho geschaut.Wenn er dann noch 79 km/h angezeigt hat bist Du aber nicht viel zu schnell gewesen .Also höchtens 84 km/h ,denn ab diesem Wert blitzt es ja erst einmal.

...zur Antwort

Daß sich nichts drehen läßt liegt daran,daß es lange Zeit nicht rausgeschraubt wurde.Da hilft nur Geduld und immer wieder probieren. Manchmal hilft da auch ein kleiner Schlag drauf aber vorsichtig.

...zur Antwort

Ich würde Dir raten von einer Autofinanzierung Abstand zu nehmen. Da Du in nächster Zeit nicht fahren kannst und Deine Arbeitsstelle etwas wackelig werden könnte bringt das nichts.

...zur Antwort

Mußt Du nicht.Du mußt nur die Krankenversicherung selbst bezahlen.Eine Lücke im Lebenslauf sieht übrigens auch nicht gut aus.

...zur Antwort