Ich weiß zwar nicht wie viel Stunden Mathe du heute gemacht hast, aber als Tipp kann ich dir geben in kleinen Lernblöcken zu lernen. Also z. B. Alle 30min eine kleine Pause (von 5min) einzulegen. Dann brauchst du dich auch nicht schlecht zu fühlen, da diese nur sehr kurz ist. 

Für mich hört es sich danach an, dass du für heute fertig bist und Erholung brauchst. Lern ein neues Thema, wenn du bereits den vorherigen Lernstoff verarbeitet hast. In deinem Fall also erst die Matheaufgaben verarbeiten/verstehen und dann mit VWL anfangen. So hab ich das im Abi jedenfalls gemacht, hat auch gut geklappt. 

...zur Antwort

Ob es sich gelohnt hat bestimmte Kleidung zu kaufen mache ich selbst folgendermaßen mit dieser Rechnung aus: Ein tshirt hat 30 € gekostet. Dieses habe ich in einem Jahr dann ca. 50 getragen. Ein anderes tshirt sagen wir mal hat 10 € gekostet, das hatte ich im Jahr dann nur 10 mal an. 

Jetzt dividierst du die Kosten durch die Tage. Also das 30 € tshirt hat im Jahr  60 Cent pro Tag gekostet. Das andere tshirt 1 € pro Tag. 

Das 30 € tshirt hat sich für mich dann eher gelohnt.

Das gleiche Prinzip kannst du auch auf Kosmetik/Hygieneartikel anwenden.

Soviel zur ökonomischen Sichtweise, ob sich der Kauf gelohnt hat oder nicht. 

Soziologisch betrachtet lohnt es meiner Meinung nach auf jedenfalls in Klamotten zu investieren, da die meisten Menschen auch auf das äußere Erscheinungsbild wert legen. Jeden Tag das selbe anzuhaben, würde den Eindruck erwecken, dass man entweder unhygienisch ist oder man ein gemütlicher Mensch ist, dem es schlicht egal ist, was man anhat. Was gesellschaftlich in den Industrieländern dazu führt, dass man von den meisten Menschen geächtetet wird. Ist heutzutage nun mal so. 

Um ein gutes Erscheinungsbild herzugeben, musst du nicht viel Geld ausgeben. Es gibt in letzter Zeit den Minimalismus Trend, in der du mit wenigen Kleidungstücken verschiedene Outfits tragen kannst. Google nach Capsule Wardrobe und du kannst dich inspieren lassen. 

...zur Antwort

Mobbing wegen Kleidung (bitte lesen)?

Also Leute ich verzweifle langsam... Ich ziehe mich gerne schicker an, wodurch ich, da ich auch nicht hässlich bin und selbstsicher bin oft als arrogant wirke auf den ersten Blick. Nach einer Minute sprechen sagt mir jeder oh du bist ja ganz anders, ich dachte du wärst arrogant und tussig aber du bist ja voll das Gegenteil. Und das bin ich wirklich. Ich urteile sehr, sehr selten über andere Menschen. Ich bin größtenteils zufrieden (habe natürlich auch meine Momente), da interrsiert es mich nicht, ob jemand eine Jogginghose trägt, Im Schwimmbad ein paar Pfunde zu viel hat oder mir das Stirnband nicht gefällt, denn es ist ja nicht mein Leben. Allerdings gibt es an meiner Schule ein Mädchen für die ist alles was ich mache falsch und ich bin sowieso nur oberflächlich, obwohl ich so nett zur ihr bin, hasst sie mich richtig ohne Grund. Am Anfang hat sie mich behandelt wie ein Dummchen, als sie aber gemerkt hat, dass ich eine der Besten im Jahrgang bin, hat sie so richtig Hass bekommen. Sie beschäftigt sich die ganze Zeit damit was ich mache, wirklich ununterbrochen kommentiert sie alles. Wie ich sitze, was ich anhabe, wie ich laufe, sogar meine Brotbox! Kein Scherz! Oh, tragen wir heute mal Lippenstift, für wen wollen wir Schick sein, Nicht den ganzen Tag selfies auf Snapchat posten (Ich nutze diese App nicht einmal), wie kann man sein ganzes Geld für Klamotten ausgeben und den ganzen Tag shoppen (Ich gehe eigentlich so gut wie nie shoppen) oder du isst ja eh nie was (stimmt absolut nicht), Dein Sixpack auf dem Bild ist bearbeitet, das ist voll offensichtlich (Nochmal, einfach nein) oder Ich esse was ungesundes und muss danach zur Toilette und kriege eine Anspielung ich würde mich sicher übergeben gehen. Oder sie versucht mich auszugrenzen. Ich habe keine nerven für dieses Spiel und bin weiterhin immer freundlich zu ihr gewesen, habe ihr geholfen und sie miteinbezogen. Aber diesen Psychoterror schaffe ich dieses Jahr nicht nocheinmal. Privat lief es letztes Jahr bei mir auch nicht so rund und dann noch sowas. Dann hat sie sich ein Phantasiebild von mir geschaffen, dass ich mit meiner oberflächlichen Art nur meine Unsicherheit kompensieren will (hat sie mir aus dem Nichts mitgeteilt) ich dachte wenigstens, dann lässt sie mich endlich in Ruhe, aber nein. Wisst ihr, ich würde ihr gerne die Meinung sagen (habe ich auch schon sachlich getan, aber sie ignoriert es komplett, andere haben ihr in einem anderen Zusammenhang schon öfter die Meinung gesagt, wo ich sie sogar noch verteidigt habe) und dann gibt es Stress und sie rennt heulend zum Lehrer. Was kann ich machen, dass es dieses Jahr anders wird? Ich kann das nicht nochmal. Ich habe sogar versucht mich gammeliger anzuziehen, habe mich allerdings nur unwohl gefühlt, da es einfach nicht bin und irgendwie sehe ich nicht ein mich zu unwohl zu fühlen, nur weil andere mich verurteilen, leider gibt mir nicht jeder die Chance meinen Charakter unter Beweis zu stellen...

...zur Frage

Ist dieses Mädchen mit dir in der selben Klasse, Kurs, Clique? Falls nicht, ist es ja ganz einfach ihr aus dem Weg zu gehen und sie zu ignorieren.

Mich interessiert es, wie du ihr genau die Meinung gesagt hast. Du sagst, es wäre sachlich. Bei manchem Menschen braucht man extra Fingerspitzengefühl, da sie vieles als Angriff auf ihre Person auffassen.
Außerdem wie lange geht dieser Psychoterror schon? Wenn dies schon eine weile so ist, wird es schwierig sie sachlich zur Vernunft zu bringen, da ihre Verhaltensweise dir gegenüber zur Gewohnheit geworden ist. 

Ist ihr Verhalten dir gegenüber immer so gewesen? Ist irgendetwas vorgefallen, was sie verärgert hat? Wie ist das Verhältnis zu anderen Mitschülerinnen? 

Vielleicht kommt sie aus einer konservativen Familie und ihre Einstellung ist traditionell geprägt. Also man macht sich nicht schön in der Schule (schicke Kleidung, Lippenstift, usw.). In diesem Fall wird es dann auch schwierig sie zu beschwichtigen. 

Daher würde ich gerne auch wissen, wie deine Missgönnerin selbst so ist. Ist sie das Gegenteil von dir? Also schlecht in der Schule und nicht attraktiv, zieht evt. immer die selben Sachen an usw.. Dann ist sie wahrscheinlich neidisch. Ist sie genauso wie du? Vielleicht betrachtet sie dich dann als Konkurrenz. 

An deiner Darstellung merke ich, dass du dich um sie bemühst (was dir hoch anzurechnen ist), dir aber nun der Geduldsfaden gerissen ist, was auch vollkommen zu verstehen ist. Nimm dir das ganze von daher nicht zu herzen und habe Mitleid mit ihr, wenn weiter dumme Sprüche von ihr kommen sollten. Sie selbst hat nämlich mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme, über deren Ausmaß wir nur träumen können.

...zur Antwort

Ich denke nicht, dass du eine Anzeige kriegen wirst. Wie soll denn festgestellt werden, dass du mit dem wildpinkler in Kontakt stehst. War ja nur ein Foto. 

...zur Antwort
2. Wohnung

Wenn du willst, dass Freunde bei dir übernachten können, nimm die 2. Wohnung. Plus diese hat ja einen Balkon wo du auch an die Luft kannst.

...zur Antwort

Zum einen wollen Leute damit ihre Individualität ausdrücken und sich normalen jeansträgern abgrenzen, zum anderen ist das "lässige" Freizeitmode, bei der man zeigen will, dass die Hose schon einiges mitgemacht hat und man an dieser hängt und nicht wegschmeißen möchte.

Das ist aber bei den seltensten der Fall, da diese usedoptik schon an der Stange so angeboten wird.  

Ein weiterer Grund könnte der Sommer sein. Durch die Löcher kriegen die Beine Luft in der Hitze.

...zur Antwort